Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fallen Earth: Endzeit-Online-Rollenspiel…

Eine Depression

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Depression

    Autor: Stefan Steinecke 12.07.05 - 20:44

    würde mir durch das trostlose Environment des Games erwachsen. Keine Chance. Stundenlang durch die Ruinen -Dankeschön.

  2. Re: Eine Depression

    Autor: Smurf 12.07.05 - 20:51

    Wenn die Atmosphäre im Ganzen stimmt, wird es bestimmt nicht so depressiv, ist ja schließlich ne gewisse Aufbau-Stimmung vorhanden...

    Ich bin eher darauf gepannt, wie dieser "Echtzeit-Kampfmodus" funktionieren soll, da durch die enorm untersschiedlichen Latenzen der einzelnen Spieler, derjenige stark im Vorteil wäre der ne verdammt schnelle (nicht breite) Anbindung hat... bei der Verwandschaft mit den Shootern, die erwähnt wurde, war es immer ein heiden Unterschied, ob ich in der Firma an einer 2 Mbit Standleitung hing (geringe Latenz) oder an meinem 3 Mbit DSL-Zugang mit Fastpath (doppelt bis 3 fache Latenz)

    mal sehen was sie draus machen, hört sich alles im allem nach einer guten Alternative zu den klassischen Fantasy-RPGs, wie WOW oder dem ober-griff-ins-klo: Matrix-Online an...

    schönen Abend noch

  3. Re: Eine Depression

    Autor: Supergrobi 13.07.05 - 10:59

    Smurf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die Atmosphäre im Ganzen stimmt, wird es
    > bestimmt nicht so depressiv, ist ja schließlich ne
    > gewisse Aufbau-Stimmung vorhanden...
    >
    > Ich bin eher darauf gepannt, wie dieser
    > "Echtzeit-Kampfmodus" funktionieren soll, da durch
    > die enorm untersschiedlichen Latenzen der
    > einzelnen Spieler, derjenige stark im Vorteil wäre
    > der ne verdammt schnelle (nicht breite) Anbindung
    > hat... bei der Verwandschaft mit den Shootern, die
    > erwähnt wurde, war es immer ein heiden
    > Unterschied, ob ich in der Firma an einer 2 Mbit
    > Standleitung hing (geringe Latenz) oder an meinem
    > 3 Mbit DSL-Zugang mit Fastpath (doppelt bis 3
    > fache Latenz)
    >
    > mal sehen was sie draus machen, hört sich alles im
    > allem nach einer guten Alternative zu den
    > klassischen Fantasy-RPGs, wie WOW oder dem
    > ober-griff-ins-klo: Matrix-Online an...
    >
    > schönen Abend noch
    >
    >

    Finde die Idee von Echtzeitkämpfen in RPGs irgendwie seltsam. Mal abgesehen von den Latenzunterschieden gewinnt dann ja hier am Ende nur der mit dem besseren Ego-Shooter Skill. Das hat dann m.E. mit Taktik und Strategie nicht mehr viel zu tun. Irgendwie ist das dann für mich eher eine Art Deus-Ex Online.


  4. Re: Eine Depression

    Autor: wtf?! 14.07.05 - 10:52

    Supergrobi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Smurf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Atmosphäre im Ganzen stimmt, wird
    > es
    > bestimmt nicht so depressiv, ist ja
    > schließlich ne
    > gewisse Aufbau-Stimmung
    > vorhanden...
    > > Ich bin eher darauf
    > gepannt, wie dieser
    > "Echtzeit-Kampfmodus"
    > funktionieren soll, da durch
    > die enorm
    > untersschiedlichen Latenzen der
    > einzelnen
    > Spieler, derjenige stark im Vorteil wäre
    > der
    > ne verdammt schnelle (nicht breite) Anbindung
    >
    > hat... bei der Verwandschaft mit den Shootern,
    > die
    > erwähnt wurde, war es immer ein
    > heiden
    > Unterschied, ob ich in der Firma an
    > einer 2 Mbit
    > Standleitung hing (geringe
    > Latenz) oder an meinem
    > 3 Mbit DSL-Zugang mit
    > Fastpath (doppelt bis 3
    > fache Latenz)
    >
    > mal sehen was sie draus machen, hört sich
    > alles im
    > allem nach einer guten Alternative
    > zu den
    > klassischen Fantasy-RPGs, wie WOW oder
    > dem
    > ober-griff-ins-klo: Matrix-Online
    > an...
    > > schönen Abend noch
    > >
    >
    > Finde die Idee von Echtzeitkämpfen in RPGs
    > irgendwie seltsam. Mal abgesehen von den
    > Latenzunterschieden gewinnt dann ja hier am Ende
    > nur der mit dem besseren Ego-Shooter Skill. Das
    > hat dann m.E. mit Taktik und Strategie nicht mehr
    > viel zu tun. Irgendwie ist das dann für mich eher
    > eine Art Deus-Ex Online.
    >
    >


    is doch BS, schaut euch mal Neocron an - hat auch schooter Elemente kombiniert mit Sillsystem. Ja, früher war Neocron sogar schneller als Q3 würd ich sogar behaupten... und da konnte man selbst mit dsl light oder dual isdn gut sein ... es ist ja nicht wie cs, dass ich in millisekunden pixelgenau zielen muss - nein so krass ist es nicht.
    Aber laag und schlechte Latenzzeiten machen einem bei WoW doch genauso zu schaffen ... wenn ich den Spell nicht rechtzeitig interrupten kann weil die Daten eben erst bissi später ankommen is mein mage auch gefickt ...
    Ganz im gegenteil - wenns shooterlastig wird kann ich doch durch mein movment und verhalten noch mehr reißen und den gegner zum aimen zwingen als wenn ich nur knöpfe drücke.

    und von ner 2mbit standleitung kann ich nur träumen - hier aufm land biste total verratzt!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  2. alanta health group GmbH, Hamburg
  3. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  4. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-40%) 11,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
      Remake
      Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

      Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


    1. 15:00

    2. 14:30

    3. 14:00

    4. 13:30

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 12:00

    8. 09:00