1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 10 Jahre MP3: Fraunhofer feiert…

Für was war denn die .bit-Endung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für was war denn die .bit-Endung?

    Autor: Nameless 12.07.05 - 22:08

    > "...offiziell die Dateiendung .mp3 verpasst und löste damit die .bit
    > Endung ab."

    Für was war denn die .bit-Endung?
    Musikdatei?

  2. Re: Für was war denn die .bit-Endung?

    Autor: Chaoswind 12.07.05 - 23:28

    Nameless schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > "...offiziell die Dateiendung .mp3 verpasst
    > und löste damit die .bit
    > Endung ab."
    >
    > Für was war denn die .bit-Endung?
    > Musikdatei?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Dateiendungen#B und http://www.endungen.de/ sagen 'X11 Bitmap', also Grafik.

    Unter http://www.ckonly.de/endungen/b.php findet sich immerhin 'Startbilder des Lyra MP3 Players'

    Entweder ein eher exotisches Format das damals in der Windows-Shareware/Freeware-Szene kursierte oder irgendwas internes. Vielleicht war bit ja der Arbeitsname.


  3. Re: Für was war denn die .bit-Endung?

    Autor: OS - BITi TITi 13.07.05 - 01:15

    bidö ein bit ;)

  4. Re: Für was war denn die .bit-Endung?

    Autor: Randalmaker 13.07.05 - 06:05

    vielleicht war das auch die damals einzig moegliche komprimierungs-rate: 1 bit. ^^

    oder die bestmögliche komprimierung, die man zu erreichen erhoffte. =)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth
  2. WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Bremen
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

  1. Gegen Youtube: ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken
    Gegen Youtube
    ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken

    ARD und ZDF machen Schritte um ihre Mediatheken enger zu verbinden. Die ersten Maßnahmen wie eine Weiterleitung bei der Suche und ein gemeinsames Login sind nur der Anfang.

  2. Gigafactory: Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
    Gigafactory
    Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren

    Die Investition in die brandenburgische Gigafactory von Tesla soll rund 4 Milliarden Euro umfassen. Die staatlichen Zuschüsse würden sich, wenn die EU zustimmt, auf lediglich 300 Millionen Euro belaufen.

  3. Windows 10 on ARM: Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten
    Windows 10 on ARM
    Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten

    Bisher können die Snapdragon-Chips unter Windows 10 on ARM nur native ARM64/ARM32-Apps ausführen und x86-Code mit 32 Bit, aber nicht mit 64 Bit emulieren. Das will Microsoft nun offenbar doch ändern.


  1. 18:34

  2. 16:45

  3. 16:26

  4. 16:28

  5. 15:32

  6. 15:27

  7. 14:32

  8. 14:09