1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendmedienschutzstaatsvertrag:…

Marktwirtschaftsbremse Deutschland

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Marktwirtschaftsbremse Deutschland

    Autor: Unglaublicher 30.11.10 - 13:53

    Und wieder ein Anreiz weniger in .de irgendwas auf die Beine zu stellen - vielen Dank, wann deklarieren die Politiker in .de eigentlich offiziell den "Marktwirtschaft-Hinrichtungs" Feiertag? Ach nein, ein Feiertag waere ja zu teuer, Entschuldigung ...

    Kann garnicht soviel Essen wie ich mich uebergeben moechte.

  2. Re: Marktwirtschaftsbremse Deutschland

    Autor: Unglaublicherer 30.11.10 - 14:11

    Unglaublicher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Kann garnicht soviel Essen wie ich mich uebergeben moechte.


    Wenn es dir ernst damit wäre, wüsstest du, dass man sich auch ohne Mageninhalt übergeben kann. ;>

  3. Nennst sich "German Angst"

    Autor: d2 30.11.10 - 14:39

    Wir machen uns vor allem und jedem und allem Neuen in die Hose, das ist im Ausland schon bekannt... google-Streetview war da das beste Beispiel.

  4. Re: Nennst sich "German Angst"

    Autor: Distinguierter Informatik Kenner 30.11.10 - 14:46

    d2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir machen uns vor allem und jedem und allem Neuen in die Hose, das ist im
    > Ausland schon bekannt... google-Streetview war da das beste Beispiel.

    Man muss ja nicht jedem Scheiss nachrennen, nur weils gerade hipp ist. Aber du bist bestimmt auch so ein Facebook/apple/twitter-Anbeter, nicht wahr ?

    :-)

  5. Re: Nennst sich "German Angst"

    Autor: Parrhäretiker 01.12.10 - 19:27

    Vielen Dank, den Begriff hatte ich ja sogar schon wieder vergessen.

  6. Re: Nennst sich "German Angst"

    Autor: sicher 02.12.10 - 08:24

    Sicher, wenn jemand sein Einkommen über z.B. eine Webseite bezieht (z.B. Online-Shop), dann kann er jetzt schon mal ins Schwitzen kommen. Schließlich ist das ein Thema wo die Existenzangst durchaus berechtigt ist. Da gibts auch Familie.

    Jeder der das nicht so sieht, so sage ich, hat nicht verstanden was da auf uns zurollt, wenn es so bleibt, wie sie es unterschrieben haben. Ganz einfach. Es ist zu hoffen, dass nicht alles so heiss gegessen wird, wie es gekocht wird.

    Auf jeden Fall hat so schon jeder ausländischer, deutschsprachiger Shop einen Vorteil bei bestimmten Artikeln und dessen Be-, Umschreibungen. Denn im Gegensatz zu den deutschen Webseiten, dürfen die nichtdeutschen Shops Ihre Artikel so umschreiben wie sie es möchten. Müssen auch nicht angeben, dass es für eine bestimmte Altersklasse schädlich sein kann den Inhalt nur zu lesen, bla (müssen ihren Artikel oder dessen beschreibungen nicht für bestimmte Altersgruppen als schädlich deklarieren). Dort prangert kein rotes Schild ab 18, nur weil man Dessous verkauft, die ein Elfjähriger nicht gucken darf, weil er ja sich sonst überlegt, später mal voll auf Frauen zu stehen lol. Naja ;-) Auch müssen sie dann keine Mechanismen einbauen, dass man einenArtikel, etc erst ab einer bestimmten Uhrzeit anschauen, lesen darf. Was ist mit Biologiebüchern für die Schule ab 12? Naaaja ;-) Und nein mir würden die Beispiele nicht ausgehen, allerdings, die Spucke bleibt mir schon weg bei dem Thema. Wens nicht betrifft - tjajahaha, die können gut reden gelle ;-)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager/-in Identity Management (w/m/d)
    Universität Potsdam, Potsdam
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Klöckner Pentaplast Europe GmbH & Co. KG, Montabaur
  3. Professional IT Service Mitarbeiter (m/w/d)
    Applied Security GmbH, Großwallstadt, Home-Office
  4. Android Software Architect (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kubernetes-Kontrollcenter: Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten
Kubernetes-Kontrollcenter
Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten

Wir zeigen, wie man mit zentraler und automatisierter YAML-Generierung Hunderte Microservices spielend verwalten kann.
Eine Anleitung von Jochen R. Meyer

  1. Container Kubernetes 1.24 entfernt endgültig Docker-Support

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

  1. IPTV Deutsche Welle stellt Verbreitung über IPTV-Plattformen ein
  2. Magenta TV, Sky Q und Co. Deutsche Welle beendet Ausstrahlung auf diversen Diensten
  3. Corona Rückgang bei TV-Verkäufen nach Lockdown-Boom

US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Raketenabgase können die Atmosphäre schädigen
  2. Raumfahrt Raketenstufe mit Helikopter gefangen und wieder verloren
  3. Raumfahrt Rocketlab will eine Rakete per Helikopter auffangen