Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Tastatur als…

Ich muss lachen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich muss lachen

    Autor: jvr 13.07.05 - 07:54

    Tach auch! Diese sogenannte "Fernbedienung" ist einfach ein riesengrosser Witz! Hat Microsoft wirklich das Gefühl, es sei nötig, sein Gerät mit so einem Riesending fernzusteuern? Unter "Fernbedienung" verstehe ich, jedenfalls, "Fernbedienung", und nicht "vollwertige Tastatur mit Zusatzknöpfen". Eine normale Fernbedienung wäre doch OK gewesen. Wenn da noch zusätzlich eine Tastatur vorhanden ist, stört doch das kein Mensch. Und überhaupt: Infrarot?! Wer zum Deibel will Infrarot, wenn es doch so etwas wie Funk gibt? Muss ich denn Tatsächlich vor dem Gerät stehen, es zu bedienen? Warum kann ich das nicht von der Küche aus, zum Beispiel? Wenn schon fernbedienen, dann doch gleich richtig, oder wie? Ich sehe einfach wieder einmal, dass sich Microsoft überhaupt keine Mühe gibt, sich nichts überlegt.

  2. Re: Ich muss lachen

    Autor: JTR 13.07.05 - 08:41

    jvr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tach auch! Diese sogenannte "Fernbedienung" ist
    > einfach ein riesengrosser Witz! Hat Microsoft
    > wirklich das Gefühl, es sei nötig, sein Gerät mit
    > so einem Riesending fernzusteuern? Unter
    > "Fernbedienung" verstehe ich, jedenfalls,
    > "Fernbedienung", und nicht "vollwertige Tastatur
    > mit Zusatzknöpfen". Eine normale Fernbedienung
    > wäre doch OK gewesen. Wenn da noch zusätzlich eine
    > Tastatur vorhanden ist, stört doch das kein
    > Mensch. Und überhaupt: Infrarot?! Wer zum Deibel
    > will Infrarot, wenn es doch so etwas wie Funk
    > gibt? Muss ich denn Tatsächlich vor dem Gerät
    > stehen, es zu bedienen? Warum kann ich das nicht
    > von der Küche aus, zum Beispiel? Wenn schon
    > fernbedienen, dann doch gleich richtig, oder wie?
    > Ich sehe einfach wieder einmal, dass sich
    > Microsoft überhaupt keine Mühe gibt, sich nichts
    > überlegt.


    Ich denke eine Mediacenter Edition von XP sollte schon eine Tastatur haben. Denn normaler Fernbedingungen für PCs gibt es wie Sand am Meer und sind unbrauchbar. Wer am TV surfen will braucht eine Tastatur. Oder hättest du es lieber à la Handyverschnitt mit der dreifach Belegung eines Zahlenblocks?

  3. Re: Ich muss lachen

    Autor: LH 13.07.05 - 09:55

    "Denn normaler Fernbedingungen für PCs gibt es wie Sand am Meer und sind unbrauchbar."

    Nö, sind sie nicht. Wenn du sie mit der richtigen Software nutzt (z.B. MythTV oder VDR) sind sie sehr gut geeignet.
    Und nicht jeder will vor mit einer Flimerkiste Surfen. Eigentlich ist das eher eine Form der Folter ;)

  4. Re: Ich muss lachen

    Autor: JTR 13.07.05 - 11:19

    LH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Denn normaler Fernbedingungen für PCs gibt es wie
    > Sand am Meer und sind unbrauchbar."
    >
    > Nö, sind sie nicht. Wenn du sie mit der richtigen
    > Software nutzt (z.B. MythTV oder VDR) sind sie
    > sehr gut geeignet.
    > Und nicht jeder will vor mit einer Flimerkiste
    > Surfen. Eigentlich ist das eher eine Form der
    > Folter ;)

    Hm, es gibt inzwischen HDTV da dürfte das ganze nicht mehr zu einer Folter verkommen. Vergiss nicht, nur weil wir hier in Europa immer 2 Jahre bei der Technik hinterherhinken, muss es nicht überall auf der Welt so sein.

  5. Re: Ich muss lachen

    Autor: Horschd 13.07.05 - 11:30

    jvr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tach auch! Diese sogenannte "Fernbedienung" ist
    > einfach ein riesengrosser Witz! Hat Microsoft
    > wirklich das Gefühl, es sei nötig, sein Gerät mit
    > so einem Riesending fernzusteuern? Unter
    > "Fernbedienung" verstehe ich, jedenfalls,
    > "Fernbedienung", und nicht "vollwertige Tastatur
    > mit Zusatzknöpfen". Eine normale Fernbedienung
    > wäre doch OK gewesen. Wenn da noch zusätzlich eine
    > Tastatur vorhanden ist, stört doch das kein
    > Mensch. Und überhaupt: Infrarot?! Wer zum Deibel
    > will Infrarot, wenn es doch so etwas wie Funk
    > gibt? Muss ich denn Tatsächlich vor dem Gerät
    > stehen, es zu bedienen? Warum kann ich das nicht
    > von der Küche aus, zum Beispiel? Wenn schon
    > fernbedienen, dann doch gleich richtig, oder wie?
    > Ich sehe einfach wieder einmal, dass sich
    > Microsoft überhaupt keine Mühe gibt, sich nichts
    > überlegt.

    Nutzt du Media Center? Wenn nicht, bhalt deine Microsoft-in-die-Pfanne-hau-Sprüche für dich! Nur weil du mit dem Produkt nichts anfangen kannst, ist es nicht per se schlecht. Troll dich!

  6. Re: Ich muss lachen

    Autor: LH 13.07.05 - 11:32

    HI

    Auch dann halte ich das immernoch für kein Ideales Gerät. Üblicherweise steht ein Fernseher einige Meter weit weg vom Zuschauer, ein PC ist viel näher. Schrift ist auf 3-5 Meter einfach nicht ideal zu lesen. Man bekommt dann auch auf guten Displays nicht viel unter. Außer du sitzt direkt vom Fernseher, aber dann kannst du auch einen PC nutzen ;)

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Denn normaler Fernbedingungen für PCs gibt
    > es wie
    > Sand am Meer und sind
    > unbrauchbar."
    > > Nö, sind sie nicht. Wenn
    > du sie mit der richtigen
    > Software nutzt (z.B.
    > MythTV oder VDR) sind sie
    > sehr gut geeignet.
    >
    > Und nicht jeder will vor mit einer
    > Flimerkiste
    > Surfen. Eigentlich ist das eher
    > eine Form der
    > Folter ;)
    >
    > Hm, es gibt inzwischen HDTV da dürfte das ganze
    > nicht mehr zu einer Folter verkommen. Vergiss
    > nicht, nur weil wir hier in Europa immer 2 Jahre
    > bei der Technik hinterherhinken, muss es nicht
    > überall auf der Welt so sein.
    >
    > www.blue-screens.org - Ostschweizer LAN


  7. Re: Ich muss lachen

    Autor: JTR 13.07.05 - 13:48

    Es gibt genug Leute die den PC zu Hause zuwenig nutzen die nicht einsehen, warum sie für TV, DVD, Surfen und Emailschreiben mehr als ein Gerät brauchen. Und sie haben als Normalverbraucher eigentlich auch recht.

  8. Re: Ich muss lachen

    Autor: Stefan Steinecke 13.07.05 - 13:55

    Ich nutze den PC als Schreibmaschine, für Mail, DVD, als Spielgerät, zum Musikhören und zum Surfen. Weder besitze ich einen Fernseher, noch eine Stereoanlage.

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt genug Leute die den PC zu Hause zuwenig
    > nutzen die nicht einsehen, warum sie für TV, DVD,
    > Surfen und Emailschreiben mehr als ein Gerät
    > brauchen. Und sie haben als Normalverbraucher
    > eigentlich auch recht.
    >
    > www.blue-screens.org - Ostschweizer LAN


  9. Re: Ich muss lachen

    Autor: JTR 13.07.05 - 14:03

    Stefan Steinecke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich nutze den PC als Schreibmaschine, für Mail,
    > DVD, als Spielgerät, zum Musikhören und zum
    > Surfen. Weder besitze ich einen Fernseher, noch
    > eine Stereoanlage.

    Und du bist natürlich die Allgemeinheit. Ich meine ich machs gleich wie du, aber es heisst nicht, dass deswegen kein Bedarf für sowas besteht. Denn per Zufall hatten wir grad beim Mittagsessen so ein Gespräch darüber wo die nicht PC süchtigen Arbeitskollegen sich geäussert haben, sie hätten gerne ein all-in-one Gerät im Wohnzimmer (und kein Kabelsalat).

  10. Re: Ich muss lachen

    Autor: gu 13.07.05 - 16:36

    Hi
    schnell was Off Topic. Du hast mich letzthin wegen dem neuen CH-Urhebberecht nach einem Link gefragt.

    Der Entwurf:
    http://www.ige.ch/D/jurinfo/j103.shtm#1

    Weitere Kommentare/Links:
    http://www.news.ch/Bald+neues+Gesetz+gegen+Musikpiraten/201844/detail.htm
    http://www.pctipp.ch/topthema/tt/29529.asp



    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stefan Steinecke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich nutze den PC als Schreibmaschine, für
    > Mail,
    > DVD, als Spielgerät, zum Musikhören und
    > zum
    > Surfen. Weder besitze ich einen
    > Fernseher, noch
    > eine Stereoanlage.
    >
    > Und du bist natürlich die Allgemeinheit. Ich meine
    > ich machs gleich wie du, aber es heisst nicht,
    > dass deswegen kein Bedarf für sowas besteht. Denn
    > per Zufall hatten wir grad beim Mittagsessen so
    > ein Gespräch darüber wo die nicht PC süchtigen
    > Arbeitskollegen sich geäussert haben, sie hätten
    > gerne ein all-in-one Gerät im Wohnzimmer (und kein
    > Kabelsalat).
    >
    > www.blue-screens.org - Ostschweizer LAN


  11. Re: Ich muss lachen

    Autor: Stefan Steinecke 13.07.05 - 16:50

    Ich wollte lediglich untermauern, daß es solche Freaks tatsächlich gibt.

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stefan Steinecke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich nutze den PC als Schreibmaschine, für
    > Mail,
    > DVD, als Spielgerät, zum Musikhören und
    > zum
    > Surfen. Weder besitze ich einen
    > Fernseher, noch
    > eine Stereoanlage.
    >
    > Und du bist natürlich die Allgemeinheit. Ich meine
    > ich machs gleich wie du, aber es heisst nicht,
    > dass deswegen kein Bedarf für sowas besteht. Denn
    > per Zufall hatten wir grad beim Mittagsessen so
    > ein Gespräch darüber wo die nicht PC süchtigen
    > Arbeitskollegen sich geäussert haben, sie hätten
    > gerne ein all-in-one Gerät im Wohnzimmer (und kein
    > Kabelsalat).
    >
    > www.blue-screens.org - Ostschweizer LAN


  12. Re: Ich muss lachen

    Autor: Tobias Claren 24.10.05 - 20:41

    LH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HI
    >
    > Auch dann halte ich das immernoch für kein Ideales
    > Gerät. Üblicherweise steht ein Fernseher einige
    > Meter weit weg vom Zuschauer, ein PC ist viel
    > näher. Schrift ist auf 3-5 Meter einfach nicht
    > ideal zu lesen. Man bekommt dann auch auf guten
    > Displays nicht viel unter. Außer du sitzt direkt
    > vom Fernseher, aber dann kannst du auch einen PC
    > nutzen ;)
    >
    > JTR schrieb:

    Ich weiß nicht was es da auszusetzen gibt.
    Wer das Teil kauft muss schon eine FB haben, idealerweise eine von MS.
    Das ist kein "Ersatz" sondern eine Ergänzung zur FB.

    Ausserdem ist das mit der Anzeige auf dem TV blödsinn.
    Es gurken nicht alle mit Flimmer-Pal herum.
    Ich glaube dass das auf 1920x1200 auf 2,3 Meter 16:10-Diagonale gar nicht so schlecht ist.....
    Und das ist nicht unrealistisch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  3. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  4. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Notebooks, PCs und Monitore reduziert
  2. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88€, WD Elements Desktop 4 TB für 79€)
  3. 219,99€
  4. 279€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
    iPad OS im Test
    Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
    2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
    3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

    3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
      The Witcher
      Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

      Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


    1. 13:00

    2. 12:30

    3. 11:57

    4. 17:52

    5. 15:50

    6. 15:24

    7. 15:01

    8. 14:19