1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Project Rome eingestellt

Adobe: Project Flash eingestellt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Adobe: Project Flash eingestellt

    Autor: Lasmiranda d. S. Willya 01.12.10 - 08:27

    Das würde ich mir wünschen. -
    Zu Weihnachten.

    °<|:o)

  2. Re: Adobe: Project Flash eingestellt

    Autor: Anonymer Nutzer 01.12.10 - 08:40

    könnte kommen.

    Aber dazu müsste erstmal HTML5 durch sein und CSS3 besser auch.

  3. Re: Adobe: Project Flash eingestellt

    Autor: chris_me 01.12.10 - 08:43

    Sie müssten es ja nicht gleich einstellen.
    Es würde schon genügen, wenn Sie mehr in die Entwicklung und vor allem Optimierung stecken würden.

  4. Re: Adobe: Project Flash eingestellt

    Autor: adba 01.12.10 - 08:59

    chris_me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie müssten es ja nicht gleich einstellen.
    > Es würde schon genügen, wenn Sie mehr in die Entwicklung und vor allem
    > Optimierung stecken würden.


    Lol... gesagt getan:

    [www.engadget.com]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.10 08:59 durch adba.

  5. Re: Adobe: Project Flash eingestellt

    Autor: notaus 01.12.10 - 09:31

    Blödsinn.
    Das, was mit Flash und AS3 möglich ist, wird nicht einmal HTML10 leisten können. AS3 ist inzwischen eine ausgewachsene Programmiersprache mit komplexer Entwicklungsumgebung und zahlreichen Schnittstellen, mit der Unternehmensanwendungen entwickelt werden. HTML5 ist ne Scriptinggeschichte für Videos und simplen Animationen. Flash durch HTML5 ersetzen zu wollen wären 10 Jahre Rückschritt.

  6. Re: Adobe: Project Flash eingestellt

    Autor: Rookee 01.12.10 - 09:48

    Ich arbeite mich zur Zeit in HTML5, Css3 und dem dazugehörigen JavaScript Kram rein. Leider unterstützt kein Browser alle nötigen Features um eine wirkliche HTML5 Anwendung zu basteln. Viele der tollen neuen Form-Input Elemente wie Color und dergleichen sind nicht vorhanden. Klar Canvas usw. gehen schon in vielen Browsern. ABer zum Beispiel Websockets funktionieren bislang fast nur im Chrome.

    Also wenn man eine Webapp schreiben will muss man auf alte Standards zurückgreifen oder diese in Flash schreiben.

    Ich persönlich würde mich über einen Browser der HTML5 komplett unterstützt (Ja ist noch nciht final, aber so gut wie alle Elemente sind bekannt) freuen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Zwickau, Dresden
  2. Software AG, deutschlandweit
  3. Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4S LED TV 55 Zoll für 545,38€, Redmi Note 9 Pro 128GB für 199,16€, Mi Basic 2 In-ear...
  2. 117,99€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein
  3. 154,54€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein
  4. 999€ mit Rabattcode "POWEREBAY7" (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de