1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ideapad U260: Lenovo stellt…

Ich glaub's nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich glaub's nicht

    Autor: Cobinja 02.12.10 - 12:24

    Lenovo hat endlich begriffen, dass die Fn-Taste nach innen und die CTRL-taste nach aussen gehört. Jetzt müssen die das nur noch bei den Thinkpads hinkriegen...

  2. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: iiiii 02.12.10 - 12:26

    Kann man eventuell im BIOS umstellen.. so als Tipp.

  3. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: werauchimmer 02.12.10 - 12:36

    Nicht nur eventuell...

  4. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: wirry 02.12.10 - 12:36

    Lenovo hat da gar nix begriffen...die haben irgendwann mal ne Umfrage gemacht und da kam raus, dass FN ganz außen sein soll.
    Oder war das noch IBM?

  5. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: uiuziuziuziu 02.12.10 - 12:53

    > ..., dass die Fn-Taste nach innen und die CTRL-taste nach aussen gehört.

    Wo steht denn, wo die Fn-Taste hingehört. Gibt es da ein RFC? Oder meinst Du, die ganze Welt muss sich nach Dir richten?

  6. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: icke und er 02.12.10 - 12:56

    Das hat mich an den Lenovos auch immer massiv gestört, ich finde auch, dass die Fn-Taste außen nichts zu suchen hat. Wenn man das im Bios umstellen kann ist es ja nur halb so schlimm, trotzdem ist das total behämmert.

  7. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: sowhat 02.12.10 - 13:06

    Ich glaubs auch nicht ... wieso soll die da nicht hin gehören?
    Mal nachsehn. Puh, MacBook Pro liegt sie noch an der richtigen stelle, Thinkpad auch. Und Apple muss es als absolute Referenz in Sachen Bedienung ja wissen! :D

  8. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: Rauscheglatze 02.12.10 - 13:18

    Ich finde FN aussen ok, sofern PgUp und PgDown und Pos1 und Ende auf FN-Cursortasten liegen würde wie bei meinem alten Vaio 505x.
    leider mcht Lenovo das nicht so.

  9. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: Johnny Cache 02.12.10 - 13:27

    Cobinja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lenovo hat endlich begriffen, dass die Fn-Taste nach innen und die
    > CTRL-taste nach aussen gehört. Jetzt müssen die das nur noch bei den
    > Thinkpads hinkriegen...

    Du hast vermutlich immer noch nicht verstanden wozu die Fn-Taste überhaupt gut ist, dann ist es natürlich kein Wunder wenn du ihre Position kritisierst.
    Links unten und rechts oben sind die Ecken die man auch in absoluter Dunkelheit noch findet und logischerweise das ThinkLight einschalten. Wenn man natürlich dieses Feature entfernt ist es auch mehr oder weniger egal wo die Tasten sind, weil man sie ja eh nicht mehr findet.

    Hast du dich eigentlich genau so über diese komische Win-Taste geärgert die seit einiger Zeit immer dort ist wo eigentlich Alt hingehört? Darüber ärgere ich mich seit meinem letzten ThinkPad mit schöner Regelmäßigkeit, und diese Funktion läßt sich nicht per BIOS deaktivieren.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  10. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: sl0w 02.12.10 - 13:46

    Mich stört bei den TP viel mehr, dass die F1-Taste dort ist, wo man ESC erwartet.
    Die Tasten für Steuerung und Funktion benutzt man nicht annähernd so oft!
    Blöd sind auch die beiden Tasten für Vor und Zurück neben den Richtungstasten. Wer hat sich dank dieser beiden Tasten nicht schonmal einen Formulareintrag zerschossen? Oft passiert es zwar nicht, aber da die Tasten eh keinen Nutzen haben ist es trotzdem ärgerlich.
    Ansonsten sind die TP aber einfach nur der Hammer :-)

  11. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: Cobinja 02.12.10 - 17:16

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Du hast vermutlich immer noch nicht verstanden wozu die Fn-Taste überhaupt
    > gut ist

    Als Thinkpad-Besitzer weiss ich das. Allerdings ist es extrem selten, dass man in absoluter Dunkelheit sitzt. Wesentlich häufiger ist, dass man Shortcuts mit der CTRL-Taste benutzt, CTRL-S, CTRL-C, CTRL-V etc. Und "normalen" Tastaturen an stationären Computern ist die aussen, sodass man sie ohne hinzugucken sofort findet. Warum sollte man also diese Taste bei Notebooks woanders platzieren? Damit der Benutzer sich jedesmal umgewöhnen muss, je nachdem ob er am Notebook oder am stationären Computer sitzt?

  12. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: Moni Tor 02.12.10 - 20:35

    Cobinja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wesentlich häufiger ist, dass man
    > Shortcuts mit der CTRL-Taste benutzt, CTRL-S, CTRL-C, CTRL-V etc. Und
    > "normalen" Tastaturen an stationären Computern ist die aussen, sodass man
    > sie ohne hinzugucken sofort findet. Warum sollte man also diese Taste bei
    > Notebooks woanders platzieren?

    Ganz meine Meinung. Du bist nicht allein.

  13. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: sl0w 02.12.10 - 22:11

    Ich nutze FN viel häufiger, alleine schon um die Helligkeit zu regeln wenn es dunkel wird...

  14. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: Orthonormal 02.12.10 - 22:34

    Ich bin dazu in der Lage, mich problemlos zwischen normalen Tastaturen ohne FN, Thinkpad mit FN außen und Dell mit FN rechts von CTRL umzustellen.

    Ohne Fluchen, Jammern oder Heulen.

    Ist das so schwer? Jedes Auto fährt sich anders.

    FN außen hat mich nie gestört..

  15. Re: Ich glaub's nicht

    Autor: Knilch 03.12.10 - 13:31

    Iiiiih, wie bist du denn drauf?
    Machst hier einen auf anpassungsfähig, oder was?

    Wieder so ein Darwinopfer, das über seinen Wunsch nach Evolution hinaus noch nicht erkannt hat, dass der Mensch die absolute Krone der Schöpfung ist und gefälligst keine Anpassung nötig hat!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Potsdam, Köln
  3. Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG, Westerwiehe
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. (u. a. Need for Speed: Heat für 23,99€, Unravel Two für 9,99€, Battlefield 1 für 9,99€)
  3. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

  1. Deutsche Telekom: "Die Zukunft ist Glas"
    Deutsche Telekom
    "Die Zukunft ist Glas"

    Die Telekom nimmt einen Ausbau in Gewerbegebieten zum Anlass, um ein klares Bekenntnis zur Glasfaser abzugeben. Das klang im August 2016 noch ganz anders.

  2. Social Media: Facebook will Forschungsprojekt unterbinden
    Social Media
    Facebook will Forschungsprojekt unterbinden

    Mit tausenden Freiwilligen analysiert die New Yorker Universität die Wahlwerbung auf Facebook. Nun droht das Unternehmen den Forschern.

  3. iPhone 12 und 12 Pro im Test: Magnetisch, eckig, gut
    iPhone 12 und 12 Pro im Test
    Magnetisch, eckig, gut

    Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet und das aktuell schnellste SoC verbaut. Im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.


  1. 13:35

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:56

  5. 11:51

  6. 11:15

  7. 11:01

  8. 10:46