Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dresden: Deutsche Telekom bringt 1…

Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

    Autor: Ein nicht so wichtiger Telekom-Kunde 08.12.10 - 15:57

    ....noch mit 1-3 MBit/s klarkommen müssen. Wohne seit Jahren im VDSL-Ausbaugebiet, aber es tut sich nichts. 3 MBit/s...mehr geht nicht. Naja, hier sehe ich ja, wo die Telekom ihre Prioritäten setzt.

  2. Re: Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

    Autor: Saph 08.12.10 - 15:58

    1 Mbit. Ha! Damit wäre ich ja schon zufrieden. Aber gut, ich will nicht meckern. Bei uns scheint gerade Glasfaser verlegt zu werden, bis wann das dann nutzbar ist ist die andere Frage.

  3. Re: Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

    Autor: Der mit dem Blubb 08.12.10 - 16:00

    Ein nicht so wichtiger Telekom-Kunde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....noch mit 1-3 MBit/s klarkommen müssen. Wohne seit Jahren im
    > VDSL-Ausbaugebiet, aber es tut sich nichts.

    Umziehen.

  4. Re: Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

    Autor: Pare 08.12.10 - 16:06

    Anbeiter wechsel!
    zb. KabelBW ;-)

    Grüße

    Pare

  5. Re: Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

    Autor: 1mbit wohl eher 08.12.10 - 16:18

    wir sind hier demnach top versorgt. der normalsurfer im ort surft mit 56kModem/ISDN, die mit "High-Speed" haben EDGE über O2 oder teilweise UMTS (teilw. sogar mit HSDPA und dann mit ~400kB/s!). soll heißen: die haben nun bald das 1000-fache (1Gbit im vgl. zu <1mbit) von der normalbandbreite "auf dem land"/in den weißen flecken. na herrlich.

  6. Re: Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

    Autor: Verirrter 08.12.10 - 18:17

    Ein nicht so wichtiger Telekom-Kunde schrieb:
    -----------------------------
    > ....noch mit 1-3 MBit/s klarkommen müssen. Wohne seit Jahren im
    > VDSL-Ausbaugebiet, aber es tut sich nichts. 3 MBit/s...mehr geht nicht.

    Wenn du im VDSL Ausbaugebiet wohnst brauchst du nur ein Produkt mit VDSL buchen, wenn du bei ADSL bleibst wirds nie schneller werden ;-))

  7. Re: Schön, dass einige 1 KBit/s bekommen, während andere....

    Autor: Rama Lama 08.12.10 - 22:59

    Ein nicht so wichtiger Telekom-Kunde schrieb:
    ----------------------------------------------------------
    > ....noch mit 56 Bit/s (Telex) klarkommen müssen.

  8. Re: Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.12.10 - 08:03

    Selbst in Duisburg sieht es nicht sehr gut aus. Dort bekomme ich nur DSL 16000, was für mich ausreichen würde, wäre der Upstream auch 16000......

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

    Autor: Sinnfrei 09.12.10 - 10:01

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst in Duisburg sieht es nicht sehr gut aus. Dort bekomme ich nur DSL
    > 16000, was für mich ausreichen würde, wäre der Upstream auch 16000......

    Dann musst Du einen SDSL-Tarif buchen (vermutlich bei einem anderen Anbieter) und keinen ADSL-Tarif. Das wird Dich allerdings einiges kosten ...

  10. Re: Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

    Autor: HarryKF 09.12.10 - 10:19

    Zitat: Japan!
    Es gibt schon seit 2000 oder 2001 Internet über Glasfaser für Privatkunden (hikari fiber von NTT 100Mibt synchron). Seit 2003 bietet auch Tepco Glasfaser für Privathaushalte an und seit 2004 gibt es auch Gigabit Glasfaser (1 Gbit/s) für Privat zu sehr günstigen Preisen.

    Ouelle: http://www.embjapan.de/forum/japan-hat-das-schnellste-internet-t6294.html

    Armes Deutschland kann ich da nur sagen. Mich würde es nicht wundern wenn in Japan im Jahr 2010/2011 nicht schon über 1 GBit verfügbar ist.

  11. Re: Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

    Autor: tunnelblick 09.12.10 - 10:45

    und dann? sind die japaner dann die besseren menschen oder wie? wo ist der vorteil nun genau von 100 mbit zu nem gbit ins netz? die passenden gegenstellen kannst du aber mit der lupe suchen (erst recht, wenn es japan ist - stichwort peering und so...).

  12. Re: Schön, dass einige 1 GBit/s bekommen, während andere....

    Autor: GordonHannes 09.12.10 - 10:46

    Naja aber das ist ja genau der Grund wieso man in Städten mehr Miete bw mehr für Wohneigentum bezahlt - weil halt die Infrastruktur besser ist - ob das nun beim öffentlichen Nahverkehr oder beim Internet ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. über modern heads executive search, Hamburg
  3. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart
  4. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. ChromeOS: Asus-Chromebooks kommen nach Deutschland
    ChromeOS
    Asus-Chromebooks kommen nach Deutschland

    Bisher ist das Angebot an Chrome-OS-Notebooks in Deutschland nicht sehr groß. Das wird sich ändern, denn Asus bringt gleich sechs Modelle in verschiedenen Formfaktoren und Einsatzbereichen auf den Markt. Der Startpreis ist mit 330 Euro recht niedrig.

  2. X-Pro 3: Neue Fujifilm-Kamera hat Hybridsucher und zwei Displays
    X-Pro 3
    Neue Fujifilm-Kamera hat Hybridsucher und zwei Displays

    Mit der neuen X-Pro 3 setzt Fujifilm wieder auf Retro-Look, seinen X-Trans-2-Sensor und clevere Hardware-Funktionen: Der Sucher ist wahlweise ein hochauflösendes OLED-Display oder ein herkömmlicher optischer Sucher, auf der Rückseite ist ein kleiner Zusatzbildschirm eingebaut.

  3. Elektroauto: Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3
    Elektroauto
    Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

    Der erste Elektroauto von Mazda ist ein schicker Crossover-SUV mit umfangreicher Ausstattung. Doch bei Reichweite und Ladeleistung hinkt der MX-30 der Konkurrenz hinterher.


  1. 13:06

  2. 12:35

  3. 12:20

  4. 12:03

  5. 11:58

  6. 11:30

  7. 11:17

  8. 11:02