Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matrox-Grafikkarte für PCIe x1 mit…
  6. Thema

Digital nur 1280x1024 - haben wir noch 1999???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: G 550

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.05 - 23:51

    Gast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weis nicht wie es bei aktuellen Karten ist,
    > hab mich lange nicht mehr mit den 3D-Hype
    > beschäftigt.
    > Aber versucht mal eine Videoanwendung auf einen
    > Bildschirm anzuzeigen, und die Anwendung dabei
    > minimiert in der Taskleiste zu haben um gemütlich
    > etwas anderes zu machen. Das ist eine Spezialität
    > einer Matrox.


    Das kenn ich. Wenn das auch mit den Linux Treibern gehen würde, wär sie schon so gut wie gekauft :)

  2. Re: und wozu?

    Autor: Luke-Sky 14.07.05 - 23:56

    Und wozu sollte man dann für 150 € ne G550 kaufen??? Für deutlich weniger kriegste auch ATI und NVidia. Deshalb is ne Matrox immer noch besser in sachen Bildqualität. Und wer kein 3D braucht kriegt eh nix besseres als ne Matrox.

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > für 200 euro kriegste von nvidia oder ati was
    > besseres...


  3. Re: und wozu?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.07.05 - 00:02

    Luke-Sky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wozu sollte man dann für 150 € ne G550
    > kaufen??? Für deutlich weniger kriegste auch ATI
    > und NVidia. Deshalb is ne Matrox immer noch besser
    > in sachen Bildqualität. Und wer kein 3D braucht
    > kriegt eh nix besseres als ne Matrox.
    >
    > ROFL schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > für 200 euro kriegste von nvidia oder ati
    > was
    > besseres...
    >
    >

    Ich zitier mal nen Gast User:
    " Ich weis nicht wie es bei aktuellen Karten ist, hab mich lange nicht mehr mit den 3D-Hype beschäftigt.
    Aber versucht mal eine Videoanwendung auf einen Bildschirm anzuzeigen, und die Anwendung dabei minimiert in der Taskleiste zu haben um gemütlich etwas anderes zu machen. Das ist eine Spezialität einer Matrox."

    Ich kenn das auch und das ist ne wirklich schöne Funktion :) Allerdings sind 150 € trotzdem recht viel.

  4. Re: und wozu?

    Autor: Luke-Sky 15.07.05 - 00:16

    Na wenns net unbedingt PCIe sein muss gibts DualHead Matrox Karten auch deutlich günstiger.

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Luke-Sky schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wozu sollte man dann für 150 € ne
    > G550
    > kaufen??? Für deutlich weniger kriegste
    > auch ATI
    > und NVidia. Deshalb is ne Matrox
    > immer noch besser
    > in sachen Bildqualität. Und
    > wer kein 3D braucht
    > kriegt eh nix besseres
    > als ne Matrox.
    >
    > ROFL schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > für 200 euro kriegste von
    > nvidia oder ati
    > was
    > besseres...
    >
    > Ich zitier mal nen Gast User:
    > " Ich weis nicht wie es bei aktuellen Karten ist,
    > hab mich lange nicht mehr mit den 3D-Hype
    > beschäftigt.
    > Aber versucht mal eine Videoanwendung auf einen
    > Bildschirm anzuzeigen, und die Anwendung dabei
    > minimiert in der Taskleiste zu haben um gemütlich
    > etwas anderes zu machen. Das ist eine Spezialität
    > einer Matrox."
    >
    > Ich kenn das auch und das ist ne wirklich schöne
    > Funktion :) Allerdings sind 150 € trotzdem recht
    > viel.
    >
    > --------------------------------------------------
    > -------------------
    > burnCDDA
    > (brennt komfortabel M3U playlists (XMMS, amaroK,
    > ...) in der console)


  5. Re: und wozu?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.07.05 - 00:28

    Luke-Sky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na wenns net unbedingt PCIe sein muss gibts
    > DualHead Matrox Karten auch deutlich günstiger.
    >

    Da hast Du natürlich recht ;)

  6. Re: doofer vergleich...

    Autor: Martin F. 15.07.05 - 01:48

    A. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Martin F. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Autsch schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wie bitte? Das macht sehr
    > wohl Sinn!
    > > Sinn macht hier gar nichts
    > ...
    >
    > Extra für dich hat es dann einen Sinn. Zufrieden?
    >
    Ja :)


    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  7. Re: Warum?

    Autor: Kai F. Lahmann 15.07.05 - 08:42

    Es3l schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit den Farben stimmt das schon, aber in Sachen
    > Schärfe reicht einem TFT doch keine Röhre das
    > Wasser!

    unser toller Hecht hat sicher nur mal irgendein Billigst-TFT über VGA und 20m Kabel an ATI-Karte bei reduzierter Auflösung (idealerweise auch noch falschem Format) gesehen und meint daher, dann sind alle scheiße. Nur schade, dass eben diese Kombination immer noch besser aussieht, als die meisten CRTs :)

  8. Re: qualität mit tft? lol

    Autor: Kai F. Lahmann 15.07.05 - 08:43

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kein tft kann mit einem guten röhrenmonitor
    > mithalten. ;P

    in was? Der Zeit, bis man Kopfschmerzen hat (und das auch ohne den Schwachsinn hier zu lesen)...

  9. Re: öhm na ja...

    Autor: Kai F. Lahmann 15.07.05 - 08:47

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo liegt eigentlich die 3D Leisting der Matrox
    > Karte im Vergleich zur Geforce4MX? Hat die dann
    > auch OpenSource Linux Treiber, mit denen OpenGL,
    > ... geht?

    die G550 ist etwa so schnell wie eine GeForce 2MX400, aber im Gegensatz zu dieser passiv.

  10. Re: öhm na ja...

    Autor: Kai F. Lahmann 15.07.05 - 08:49

    A. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das stimmt eindeutig nicht, man muss schon ein
    > sehr minderwertiges Netzteil haben, damit das ein
    > nennenswertes Geräusch macht.

    du hast noch keine 9€-Netzteilen (nicht EK, VK!) gesehen bzw. gehört, oder?

    > Stimmt, trotzdem ist selbst im 2D-Betrieb der
    > Stromverbrauch einer 3D-Karte erheblich höher, als
    > der einer passiv gekühlten Karte wie dieser Matrox
    > Karte.

    ack, zumal die Biester zwar Teile abschalten, aber den Chiptakt nicht drosseln. Theoretisch könnte man jede noch so kranke Grafikkarte im 2D-Modus bei abgeschaltetem Lüfter gerademal handwarm werden lassen, aber eben nur theoretisch.

  11. Re: na welchen denn?

    Autor: Kai F. Lahmann 15.07.05 - 08:52

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im
    > Normalfall sollten dafür eigentlich sogar die
    > OnBoard-Lösungen reichen.

    und wie. Zitat über einen SiS-Chip: "die Bildqualität errinnert an analoges Antennenfernsehen"...:)

    Guck dir mal an, was die Matrox-Karten an analogem Signal liefern, dann biste hoffentlich zufrieden. Merke: auch in 2D gibt es Unterschiede.

  12. Re: öhm na ja...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.07.05 - 11:23

    Kai F. Lahmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die G550 ist etwa so schnell wie eine GeForce
    > 2MX400, aber im Gegensatz zu dieser passiv.


    Geforce2MX 400 dürfte es genauso passiv gekühlt geben wie Geforce2MX 200 und Geforce4MX.

  13. Re: öhm na ja...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.07.05 - 11:55

    Kai F. Lahmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > thenktor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo liegt eigentlich die 3D Leisting der
    > Matrox
    > Karte im Vergleich zur Geforce4MX? Hat
    > die dann
    > auch OpenSource Linux Treiber, mit
    > denen OpenGL,
    > ... geht?
    >
    > die G550 ist etwa so schnell wie eine GeForce
    > 2MX400, aber im Gegensatz zu dieser passiv.

    http://www.tecchannel.de/technologie/komponenten/401708/index10.html

    Die G550 ist eher halb so schnell wie ne Geforce2MX.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Ulm
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,00€
  2. (u. a. 5-Port-Gigabit-Switch für 15,99€, 8-Port-LAN-Switch für 27,12€, 16-Port Pro Safe...
  3. (u. a. Akku Schlagbohrschrauber für 182,99€, Akku Bohrhammer für 114,99€, Linienlaser für...
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
      Germany Next
      Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

      Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.

    2. Geforce-Treiber 436.02: Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher
      Geforce-Treiber 436.02
      Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

      Gamescom 2019 Scharf und pixelig statt verschwommen: Nvidias aktuelle Geforce-Grafikkarten haben eine nützliche Funktion erhalten und stellen per Integer-Scaling nun Spiele mit Pixel-Art besser dar. Eine weitere Neuerung betrifft die verringerte Latenz beim Rendering eines Frames.

    3. Lebensmittel: DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus
      Lebensmittel
      DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus

      Amazon Fresh kommt nicht mehr mit DHL. Der Markt für frische Lebensmittel aus dem Internet bleibe "bis dato weit hinter den Erwartungen zurück".


    1. 17:49

    2. 16:42

    3. 16:05

    4. 15:39

    5. 15:19

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:36