1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rainbow Shell: Onlinespeicher Dropbox…

Liebes golem Team...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Liebes golem Team...

    Autor: tutnichts_zursache 17.12.10 - 13:14

    Ich moechte Euch bitten, Artikelueberschriften kuenftig weniger verwirrend zu gestalten. Ich bin ein langjaehriges Nesletter-Bezieher und freue mich taeglich auf meine IT-News-Dosis, aber da haette ich diese News doch fast verpasst, da der Titel mit "Rainbow Shell" begann. Hier waere es vielleicht sinnvoller gewesen, einen Titel wie bspw. 'Dropbox: Version 1.0, Codename "Rainbow Shell", veroeffentlicht'. Gerne auch ein 'Dropbox: Onlinespeicher erreicht Version 1.0 mit "Rainbow Shell"', wobei dieses widerum potentiell verwirrend sein koennte. Nun, ihr seht hoffentlich meinen Punkt.

    Vielen Dank.

  2. Re: Liebes golem Team...

    Autor: Climero 17.12.10 - 14:04

    Na ja, Regenbogen Schale klingt aber interessanter als Drop Box = Mülleimer 2.0?

    Gruß

  3. Re: Liebes golem Team...

    Autor: tutnichts_zursache 17.12.10 - 15:55

    Die Frage ist schlicht, fuer wen diese Artikel geschrieben werden - zur Selbstbeweihraeucherung oder als Information fuer die Leserschaft. Ich gehe davon aus, dass die Mehrheit der Leser nur den Bruchteil einer Sekunde darauf verwendet, sich eine Ueberschrift anzuschauen und zu entscheiden, ob das Thema relevant ist. Da mr "Rainbow Shell" nichts sagt, habe ich mich nicht weiter mit dem Rest der Ueberschrift beschaeftigt, bin aber auf dem Weg zur naechsten Ueberschrift bei der Zusammenfassung auf "Dropbox" gestossen und habe daher dann die Ueberschrift nochmals gelesen. So sollte das aber eigentlich nicht funktionieren...

  4. Re: Liebes golem Team...

    Autor: Climero 17.12.10 - 21:12

    Der Begriff "Online Speicher zum teilen" hätte mir auch mehr gesagt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin
  2. ConceptPeople consulting gmbh, Hamburg
  3. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Death Stranding PS4 für 39,99€ und PS4-Controller verschiedene Farben für 42...
  2. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  4. 91,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  2. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.

  3. Campusnetze: Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz
    Campusnetze
    Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

    Trotz sehr günstiger Preise und großen Drucks durch die Industrie auf schnelle Zuteilung ist das Interesse an Campusnetzen gering. Bisher haben BASF und Mugler eine Lizenz im Bereich 3,7 bis 3,8 GHz für Campus-5G.


  1. 15:17

  2. 14:06

  3. 13:33

  4. 12:13

  5. 17:28

  6. 15:19

  7. 15:03

  8. 14:26