1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Google…

Die generierten apps sind viel zu groß!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die generierten apps sind viel zu groß!

    Autor: Androidika 17.12.10 - 19:41

    Habe mal ne "App" damit gemacht die war dann > 3MB groß obwohl nur ein label ein und ausgeblendet wurde...

  2. Re: Die generierten apps sind viel zu groß!

    Autor: Grundgröße 17.12.10 - 19:51

    Wird die App an sich ziemlich groß, oder hat sie nur eine ziemlich große "Grundgröße", welche sich aber nicht wesentlich ändert, sobald man mehrere (weitere) Funktionen hinzufügt?

  3. Re: Die generierten apps sind viel zu groß!

    Autor: kommentatornr2 17.12.10 - 23:36

    Grundgröße schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird die App an sich ziemlich groß, oder hat sie nur eine ziemlich große
    > "Grundgröße", welche sich aber nicht wesentlich ändert, sobald man mehrere
    > (weitere) Funktionen hinzufügt?
    das würde ich auch vermuten

  4. Re: Die generierten apps sind viel zu groß!

    Autor: fsghjnmkhlljhfghkjhg 18.12.10 - 00:13

    Wahrscheinlich ist das Label 4mb groß. ;)

  5. Re: Die generierten apps sind viel zu groß!

    Autor: mc007 18.12.10 - 01:09

    das laesst sich sehr schwer verbessern; der 'linker' war noch nie sehr berauschend.

  6. Re: Die generierten apps sind viel zu groß!

    Autor: Nichtsgutes 18.12.10 - 01:12

    Spielt sowieso kaum eine Rolle, denn die Apps kann man nicht in den Market stellen. Zumindest war das in der Alpha so. Weiss nicht wie es bei dieser Beta ist, aber bezweifel dass es geändert wurde.

  7. Re: Die generierten apps sind viel zu groß!

    Autor: Tiles 18.12.10 - 10:17

    Aha, und weil eine Alpha es nicht konnte kanns die Full auch nicht? Interessanter Standpunkt :)

    Die werden wohl kaum so bescheuert sein und dieses wichtige Feature vergessen. In einer Betaversion würde ich so ein Feature aber auch noch nicht freischalten. Eine Betasoftware erstellt nun mal auch nur Beta Apps. Dass die Apps später auch in den Android Market geladen werden können wurde jedenfalls schon angekündigt.

  8. Re: Die generierten apps sind viel zu groß!

    Autor: Hotohori 18.12.10 - 13:32

    Ich glaub da muss man auch nicht sehr helle sein um zu wissen, dass das später möglich sein wird. Sonst würde sich ja Google selbst ein Bein stellen. Und warum das noch nicht geht hast du ja bestens erklärt. ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektleiter (w/m/d) für IT Systeme in der Energieversorgung
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin, Oldenburg
  2. Group CISO (m/w/d)
    Hays AG, Düsseldorf
  3. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
  4. Head of Customer Segment Management (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Krefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
    Drucker
    Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

    In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


  1. 14:32

  2. 13:56

  3. 12:47

  4. 12:27

  5. 11:59

  6. 11:30

  7. 11:18

  8. 11:02