Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmkritik: Tron-Folger

Tron war lange Disneys ungeliebtes Aschenputtel.

  1. Beitrag
  1. Thema

Tron war lange Disneys ungeliebtes Aschenputtel.

Autor: LockerBleiben 17.12.10 - 18:23

Klar, die Fans der ersten Stunde (dazu zähle ich mich) fanden den Film genial, aber für das Maushaus war TRON ein Verlustgeschäft.

Die anderen "riskanteren" Filme dieser Ära - Das Schwarze Loch, Der Drachentöter und Something Wicked This Way Comes (kein deutscher Titel, weil nicht bei uns gezeigt) - waren damals allesamt keine grossen Erfolge... und haben heute alle Kultstatus.

Aber damals war Disney dann nicht mehr bereit, auch weiterhin grössere Risiken einzugehen. Das Schwarze Loch war als Versuch, Star Wars zu kontern, zwar durchaus kein Flop, aber eben nicht der grosse SF-Hit (bei den Logikschwächen auch kein Wunder). Der Drachentöter wiederum ist für einen Disneyfilm erstaunlich Monty Python-mässig düster und hat auch zum Schluss hin einige heftigere Szenen im Programm und kein sonderlich "happy endiges" Happy End! Something Wicked... ist eine Adaption von Ray Bradbury und gilt als eine der besten Romanverfilmungen.

Zum Schluss dieser Ära kam noch Taran und der Zauberkessel. Auch der ist für einen Disneyfilm erstaunlich wenig für Kinder geeignet bei einigen Szenen und hatte im Kino einen genialen Dolby Surround-Sound zu bieten! Die Story wiederum ist kein typisches Fantasy-Epos a la Arthussage, was ihm viele gern unterstellen, sondern eine Romanverfilmung einer Fantasyreihe für Kinder und Jugendliche. Nur leider zur falschen Zeit, als die Fantasywelle damals schon wieder ziemlich am abflauen war.

Danach hat Disney wieder auf Nummer sicher gespielt, erstmal seinen Chef ausgewechselt und dann selber nur noch vorrangig "kindergerechte" Zeichentrickfilme mit erfolgsträchtigen Gesangeinlagen produziert (für die "risky Pictures" aber wurden im Gegenzug Touchstone und Hollywood Pictures gegründet).

Tron aber ist der grosse Stern dieser Ära Disneys Anfang der 80er Jahre, der alle überstrahlt. Denn seine Optik, Design und Story begeistern die Fans bis heute. In diesem Zusammenhang sollte man auch einmal ausdrücklich die Rolle von Regisseur Lisberger erwähnen (den viele damals übrigens für ein Pseudonym von Spielberg gehalten haben!), der die Hoffnung auf eine Fortsetzung für über 20 Jahre am Leben erhalten hat! Schade, dass er nicht selber Regie führen durfte.

Aber genug jetzt! Ich als Fan freue ich mich schon auf Tron Legacy! :)


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Tron war lange Disneys ungeliebtes Aschenputtel.

LockerBleiben | 17.12.10 - 18:23
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

nuffy | 17.12.10 - 19:26
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 17.12.10 - 19:36
 

Nachtrag zum Schwarzen Loch

LockerBleiben | 17.12.10 - 19:58
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

asadmud | 17.12.10 - 21:05
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 17.12.10 - 21:10
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

gisu | 18.12.10 - 00:42
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Spile | 18.12.10 - 01:11
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 18.12.10 - 02:19
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

albern | 18.12.10 - 12:54
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 18.12.10 - 12:58
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

OxMox | 18.12.10 - 01:05
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 18.12.10 - 02:22
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

ragnar76 | 18.12.10 - 08:52
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 18.12.10 - 12:50
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

ragnar76 | 18.12.10 - 21:25
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 19.12.10 - 00:53
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

ragnar76 | 19.12.10 - 01:46
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 19.12.10 - 03:41
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 19.12.10 - 03:42
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

LockerBleiben | 18.12.10 - 10:34
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 18.12.10 - 12:55
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

albern | 18.12.10 - 12:59
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 18.12.10 - 13:00
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

gisu | 18.12.10 - 15:14
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 18.12.10 - 16:17
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

nuffy | 18.12.10 - 17:30
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 18.12.10 - 18:36
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

nuffy | 18.12.10 - 19:56
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 18.12.10 - 20:15
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

eischaum | 20.12.10 - 12:30
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

Hotohori | 20.12.10 - 14:38
 

Re: Tron war lange Disneys ungeliebtes...

elitezocker.de | 18.12.10 - 11:55
 

Na, immerhin 20 Sekunden...

LockerBleiben | 18.12.10 - 16:05

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. serie a logistics solutions AG, Köln
  3. Josef Kränzle GmbH & Co. KG, Illertissen
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. 309,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00