1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Impact JS: HTML5…

Lächerlicher Performancefresser!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: Testpilot 20.12.10 - 19:41

    Ich sehe es mal als Machbarkeitsstudie in Sachen html5! Oder soll das ein Witz sein?

    So ein Game, ordentlich programmiert, liefe auf einem modernen Rechner 30fach parallel und flüssig. Das gabs aufm C64 schon flüssiger!
    Im Gegensatz zur hier gezeigten html5-Umsetzung, die die Lüfter meines Macbooks aufheulen lässt.

    Wenn schon Browsergame, wieso dann nicht Flash? Läuft in deutlich mehr Browsern und xmal performanter, frameworks gibts auch und den Code muss man dann als Entwickler auch nicht jedem direkt auf die Nase binden.

    *kopfschütteln*

  2. Biolab Disaster = Performance Disaster (kt)

    Autor: Disaster-Hans 20.12.10 - 19:43

    Ich stimme der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen zu.

  3. Re: Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: singvogel 20.12.10 - 20:08

    Testpilot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe es mal als Machbarkeitsstudie in Sachen html5! Oder soll das ein
    > Witz sein?
    >
    > So ein Game, ordentlich programmiert, liefe auf einem modernen Rechner
    > 30fach parallel und flüssig. Das gabs aufm C64 schon flüssiger!
    > Im Gegensatz zur hier gezeigten html5-Umsetzung, die die Lüfter meines
    > Macbooks aufheulen lässt.
    >
    > Wenn schon Browsergame, wieso dann nicht Flash? Läuft in deutlich mehr
    > Browsern und xmal performanter, frameworks gibts auch und den Code muss man
    > dann als Entwickler auch nicht jedem direkt auf die Nase binden.
    >
    > *kopfschütteln*

    Lass doch die JavaScript-Kinder nochmal die letzten 30 Jahre der Software-Evolution durchmachen, nur eben in unperformant, ressourcenfressend und von hinten durch das Auge in die Brust. Irgendwann werden die auch mal richtig programmieren lernen.

  4. Re: Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: Peter Spitz 20.12.10 - 20:08

    Weils Iphone eben kein Flash Unterstützt. Darum gehts doch gerade!

  5. Re: Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: Testpiloten-Stab 20.12.10 - 21:36

    Ich hab auch ein Macbook (Air) und es läuft absolut flüssig und nice. Ka, was es da schon wieder zu trollen gibt, aber finde das Game ganz amüsant.

    Wieso kein Flash: Das Game läuft in jedem Browser der JS vernünftig kann - auch performant, Frameworks gibts auch für sowas (siehe Text!), den Code kann man - wenn man meint - auch obfuszieren, also schwer lesbar machen (Flash und Java kann im im übrigen auch decompilieren, also ohnehin kein Argument) und es basiert auf offener Technik, die nicht einer einzelnen Firma gehört.

  6. Re: Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: DeinVatter 20.12.10 - 22:17

    Einer der Justin Bieber mp3 auf seinem Desktop im Video hat ist schon mal so unten durch.

  7. Re: Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: Feierball 21.12.10 - 10:30

    Testpiloten-Stab schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und es basiert auf offener Technik, die nicht einer einzelnen
    > Firma gehört.


    Es interessiert niemanden ausser ein paar IT-Nerds, ob ein Code offen ist oder nicht, sondern wie das Ergebnis aussieht. Und da kann der Code noch so offen sein, wenn das Spiel ruckelt, während es auf der bösen proprietären Lösung einer einzelnen Firma sauber laufen würde, dann ist das nunmal untragbar.

    Aber Leute wie du würden auch ein OpenSource-Auto fahren, das noch Beta 0.2a ist, maximal 50km/h fahren kann und überall Dinge fehlen, nur weil die Baupläne offen verfügbar sind.

  8. Re: Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: *ubuntuuser 21.12.10 - 11:01

    Und wieder mal einer der überhaupt nicht verstanden hat worum es dabei geht...

  9. Re: Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: Trinuxlol 21.12.10 - 11:15

    *ubuntuuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wieder mal einer der überhaupt nicht verstanden hat worum es dabei
    > geht...


    Nämlich?

  10. Re: Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: marco3443 21.12.10 - 12:54

    Nämlich: dass um Flash zu entwickeln eine 300€ teure Entwicklungsumgebung nötig ist, dass Flash durch das geschlossene System eine riesengrosse Sicherheitslücke ist, da Adobe es nicht für nötig hält Patches den Leuten auf zu zwingen, dass Adobe Geld vom Entwickler dafür verlangt wenn auf einem Gerät Flash laufen soll, es gibt noch mehr Gründe (glaub)

    Naja dafür sieht sehen Flashgames nicht aus wie 8Bit Adventures und Flash ist dazu noch extrem einfach zu Entwickeln. :)

  11. Re: Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: mongolei 21.12.10 - 13:26

    marco3443 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dass Flash durch das geschlossene System eine riesengrosse
    > Sicherheitslücke ist, da Adobe es nicht für nötig hält Patches den Leuten
    > auf zu zwingen


    Und wann kam der letzte Patch für HTML, JS usw.?

  12. Re: Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: iDoedel 21.12.10 - 13:45

    marco3443 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nämlich: dass um Flash zu entwickeln eine 300€ teure Entwicklungsumgebung
    > nötig ist,

    wenn man keine Ahnung hat...
    http://insideria.com/2010/12/flex-development-using-notepad.html

  13. Re: Lächerlicher Performancefresser!

    Autor: *ubuntuuser 21.12.10 - 19:11

    Trinuxlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *ubuntuuser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wieder mal einer der überhaupt nicht verstanden hat worum es dabei
    > > geht...
    >
    > Nämlich?

    Man will solche sachen ganz ohne zusätzliche Plugins darstellen können um die abhängigkeit zu verringern. Alleine beim Flashplayer sieht man doch sehr schon das man total von Adobe abhängig is, wenn die keine 64-bit version machen -> pech gehabt, wenn die keine Arm version machen -> pech gehabt, wenn die irgend ein OS ned supporten -> pech gehabt. Bei HTML5 braucht man "nur" einen entsprechenden Browser für seine Plattform und funktioniert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Full Stack
    Captana GmbH, Ettenheim
  2. Operations Manager (m/w/d)
    Gunnar Kühne Executive Search GmbH, Frankfurt am Main
  3. Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Regelungstechnik/DSP
    KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG, Dortmund
  4. IT Servicetechniker*in
    SCHOTT AG, Müllheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...
  2. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  3. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen
  4. 4,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de