1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Impact JS: HTML5…

Lächerlicher Performancefresser!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Lächerlicher Performancefresser!

Autor: Testpilot 20.12.10 - 19:41

Ich sehe es mal als Machbarkeitsstudie in Sachen html5! Oder soll das ein Witz sein?

So ein Game, ordentlich programmiert, liefe auf einem modernen Rechner 30fach parallel und flüssig. Das gabs aufm C64 schon flüssiger!
Im Gegensatz zur hier gezeigten html5-Umsetzung, die die Lüfter meines Macbooks aufheulen lässt.

Wenn schon Browsergame, wieso dann nicht Flash? Läuft in deutlich mehr Browsern und xmal performanter, frameworks gibts auch und den Code muss man dann als Entwickler auch nicht jedem direkt auf die Nase binden.

*kopfschütteln*


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Lächerlicher Performancefresser!

Testpilot | 20.12.10 - 19:41
 

Biolab Disaster = Performance Disaster (kt)

Disaster-Hans | 20.12.10 - 19:43
 

Re: Lächerlicher Performancefresser!

singvogel | 20.12.10 - 20:08
 

Re: Lächerlicher Performancefresser!

Peter Spitz | 20.12.10 - 20:08
 

Re: Lächerlicher Performancefresser!

Testpiloten-Stab | 20.12.10 - 21:36
 

Re: Lächerlicher Performancefresser!

DeinVatter | 20.12.10 - 22:17
 

Re: Lächerlicher Performancefresser!

Feierball | 21.12.10 - 10:30
 

Re: Lächerlicher Performancefresser!

*ubuntuuser | 21.12.10 - 11:01
 

Re: Lächerlicher Performancefresser!

Trinuxlol | 21.12.10 - 11:15
 

Re: Lächerlicher Performancefresser!

marco3443 | 21.12.10 - 12:54
 

Re: Lächerlicher Performancefresser!

mongolei | 21.12.10 - 13:26
 

Re: Lächerlicher Performancefresser!

iDoedel | 21.12.10 - 13:45
 

Re: Lächerlicher Performancefresser!

*ubuntuuser | 21.12.10 - 19:11

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist*in (m/w/div)- IT-Systeme/IT-Services
    Deutsche Rentenversicherung Bund, Würzburg
  2. Produktdatenmanager (m/w/d)
    Zeitfracht GmbH, Stuttgart
  3. Applikations-Betreuung und Prozessunterstützung (m/w/d)
    Müller-BBM GmbH, Planegg bei München, Berlin, Gelsenkirchen
  4. IT-Fachreferentin/IT-Fachref- erent (m/w/d) für Teleanwendungen, Referat Telematik
    GKV-Spitzenverband, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.699€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  2. 1.449€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. 448,35€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. (u. a. The Hateful 8 für 6,99€, Greenland für 9,99€, Knives Out für 7,49€, Angel has...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat
Künstliche Intelligenz
Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat

Künstliche neuronale Netze sind hochaktuell - doch der entscheidende Funke für die KI sprang schon in den 1940er Jahren aus den Neurowissenschaften über.
Von Helmut Linde

  1. Daten zählen Wie Firmen mit künstlicher Intelligenz Wert schöpfen
  2. GauGAN 2 Nvidias KI-Software generiert Kunst aus Wörtern
  3. Ausstellung Deutsches Hygiene-Museum widmet sich künstlicher Intelligenz

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"