1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umsatzrekord: Adobe wird zum…

Weniger ist mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weniger ist mehr

    Autor: Rainer Ungeheuer 21.12.10 - 09:58

    290 Mio Gwewinn, bei 1 Milliarde Umsatz im Quartal?! - Allerhand...
    Da könn'se bei ihren Produktpreisen ja eigentlich auch eine das Komma um eine Selle verschieben. aus 1000 Euro, mach 100.
    Das ergäbe dann 29 Mio Gwewinn bei 100 Mio Umsatz. Bei den Preisen von 100 € Pro Suite würden dann aber min. 5x soviel das Zeug Kaufen. Was knapp 150 Mio Gewinn wären bei 500 Mio Umsatz. Das ist zwar ne Milchmädchenrechnung, aber trotzdem, ein kleiner Denkanstoß an Adobe....Aber vielleciht ist ja auch gar nicht gewollt, dass es so viel verkauft wird...

  2. Re: Weniger ist mehr

    Autor: iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii 21.12.10 - 10:38

    Dann erklär doch mal wie aus den 100 Mio Umsatz die Kosten von 700 Mio gedeckt werden sollen.

    Die vielen Entwickler die beschäftigt sind wollen auch bezahlt werden.

    <)´´<<>< Fisch für dich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Münster, Köln
  2. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim
  3. Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach, Lörrach
  4. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Tab M10 32GB 99€, Devolo-Mesh-Set für 177€)
  2. 59,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. PS5 + Spider-Man: Miles's Morales für 569,99€)
  4. mit Rabattcode "PKAUFEN"


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de