1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Explorer: Microsoft warnt…

Warum der IE immer Sicherheitslücken hat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum der IE immer Sicherheitslücken hat

    Autor: Bill G. 24.12.10 - 11:11

    Da hier wieder so viel Unwissen preisgegeben wird. Die anderen Browser weise ebenso eine hohe Zahl an Sicherheitslücken auf. Microsoft ist das einzige Unternehmen was sich öffentlich hinstellt und diese bekannt gibt um seine Nutzer zu warnen. Damit zeihen Sie viel unberechtigten Spott auf sich, da andere Browserhersteller die Sicherheitslücken bewusst verschweigen.

    Warum der IE so anfällig für Sicherheitslücken ist, hängt hauptsächlich mit der kompletten Systemintegration zusammen. Das hat Microsoft aber schon erkannt und wird es hoffentlich bald ändern. ;-)

    Jeder Browser hat seine Eigenheiten und einen Nutzerkreis auf den er zugeschnitten ist.

    Wer einen sicheren PC möchte, der sollte immer alle Updates mitnehmen. (Auch die von Flas, Adobe Reader, Java, Firefox, Crome, Safari, etc.)

    Das Problem sind nicht die Hersteller der Software-Pakete, denn es handelt sich hier um Menschen die den Nutzern ein Tool zum Arbeiten und zur Unterhaltung an die Hand geben. Das Problem sind die Leute die PCs mutwillig übernehmen wollen, Viren verteilen, Phishing-Mails schreiben oder Fake-Seite mit Schadcode anlegen. Diese weisen nicht auf Sicherheitslücken hin, sondern verfolgen gezielt die Ausspionierung, Veränderung und Benutzung eurer Daten. Denn mit euren PCs (und auch MACs!) werden Netzwerke attakiert und SPAM versendet. Die Softwarehersteller werden nie eure Bankdaten klauen und euer Konto abräumen.

    Also in diesem Sinne, habt Spaß im Netz und achtet auf die Sicherheit eures PCs.

  2. Re: Warum der IE immer Sicherheitslücken hat

    Autor: Hanfiey 24.12.10 - 12:20

    Vorsicht!. Mit meiner Möhre (PC) geht niemand fremd, da müsste derjenige sich verdammt fleißig anstellen und das Monatelang.
    Und was den IE angeht. MS redet über Lücken, andere beseitigen die ohne viel trara.
    Ich bin längst schon weg von MS. Das brauche ich nicht mal zum Spielen....

  3. Re: Warum der IE immer Sicherheitslücken hat

    Autor: GanzEinfach 25.12.10 - 02:00

    Weil Microsoft in erster Linie Geld für seine Anleger einfährt. Das Softwaregeschäft ist zweitrangig ...

    Aus dem Grund wird Software bei Microsoft auch immer von außen zugekauft. Sobald eine kleinere Firma in Microsoft aber aufgegangen ist, verschwindet wie von Geisterhand jegliches Innovationspotential und die Softwarequalität stürzt in den Keller.

    Woran das wohl liegen mag?

  4. Re: Warum der IE immer Sicherheitslücken hat

    Autor: Noch einfacher 25.12.10 - 02:02

    Damit man bis in alle Ewigkeit immer wieder versprechen kann, dass in der nächsten Version alles besser wird ...

  5. Re: Warum der IE immer Sicherheitslücken hat

    Autor: TrollHammer 25.12.10 - 18:02

    Hanfiey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorsicht!. Mit meiner Möhre (PC) geht niemand fremd, da müsste derjenige
    > sich verdammt fleißig anstellen und das Monatelang.

    Du hälst Dich anscheinend für super schlau... naja, Übermut tut selten gut.

    > Und was den IE angeht. MS redet über Lücken, andere beseitigen die ohne
    > viel trara.

    Ja, so was ist gaaanz toll. Heimlich gepacht und nichts geht mehr, der User wundert sich und der Support verzweifelt. Sehr geistreich, auch Deine Einstellung!

    > Ich bin längst schon weg von MS. Das brauche ich nicht mal zum Spielen....
    Ist uns schon klar dass Du auch ohne Browser an Dir rumspielen kannst, dass Du noch Zeit hast Dir Linux anzutun zeugt von geringer Libido.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WHU - Otto Beisheim School of Management, Düsseldorf
  2. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  3. Deutsches Patent- und Markenamt, Jena
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Seagate Game Drive Xbox GamePass Edition JEDI externe USB-3.0-Festplatte 2TB für 69,99€, Seagate...
  2. Bei Kartenzahlung bis zu 3% auf Amazon-Käufe, bis zu 0,5% auf Käufe außerhalb von Amazon
  3. 1.311,11€ (Bestpreis!)
  4. vom 13. bis 14. Oktober (nur für Prime-Mitglieder)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leben auf dem Ozean: Reif für die autarke Insel
Leben auf dem Ozean
Reif für die autarke Insel

Die nachhaltige Heimat der Zukunft? Ein EU-Projekt forscht an modularen schwimmenden Inseln, die ihre Energie selbst erzeugen.
Ein Bericht von Monika Rößiger

  1. Umweltschutz Verbrennerverbot ab 2035 in Kalifornien
  2. Mindestens 55 Prozent Von der Leyen verschärft EU-Klimaziele deutlich
  3. Klimaschutz Studie fordert Verkaufsverbot für Verbrenner ab 2028

Thinkpad T14s (AMD) im Test: Lenovos kleines Schwarzes kann noch immer überzeugen
Thinkpad T14s (AMD) im Test
Lenovos kleines Schwarzes kann noch immer überzeugen

Sechs Kerne und die beste Tastatur: Durch AMDs Renoir gehört das Thinkpad T14s zu Lenovos besten Geräten - trotz verlötetem RAM.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Ubuntu Lenovo baut sein Linux-Angebot massiv aus
  2. Yoga (Slim) 9i Tiger-Lake-Notebooks mit hellem 4K-Display
  3. Smart Clock Essential Smartes Display mit Google Assistant hat ein Nachtlicht

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"