1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Restrukturierung: Myspace bereitet…

Die VZ-Netzwerke sind die nächsten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die VZ-Netzwerke sind die nächsten

    Autor: Durden 04.01.11 - 11:33

    Bei denen ist der Nutzerschwund noch weit größer. Man sehe sich nur mal die Alexa-Stats von StudiVZ und Co. an. Im wesentlichen bestehen diese Plattformen nur noch aus Karteileichen, Leuten die seit etlichen Monaten ihr Profil nicht mehr aktualisiert haben. Spätestens Anfang 2012 verschwinden die VZs von der Bildfläche.

  2. Re: Die VZ-Netzwerke sind die nächsten

    Autor: razer 04.01.11 - 11:42

    na dann hoffen wir mal dass golem (welche zum gleichen verlag gehören wie die VZ Netwerke) das überlebt.. :)

  3. Re: Die VZ-Netzwerke sind die nächsten

    Autor: diemaus 04.01.11 - 12:28

    auch wenn Facebook nicht das Gelbe vom Ei ist, ich finde es schon besser wenn man sich nur auf einer Seite anmelden muss.

    Studivz geht eh gerade steil in Richtung Facebook, dann werden sie von einem schlechten Konkurrenten zu einem schlechten Abklatsch...

  4. Re: Die VZ-Netzwerke sind die nächsten

    Autor: Quh Muh 04.01.11 - 12:40

    StudiVZ hat in Deutschland Facebook den Weg bereitet. Anfangs war StudiVZ weit populärer. Ich denke es hatte nur den Nachteil dass es allein aus studenten ausgelegt war, zumindest im Namen, und dass die anderen VZs sich nie etablieren konnten. Und deswegen haben sich dann alle dem allgemineren Original zugewendet.

    Letztendlich geht es aber genau darum, man will nicht Mitglied von 7 Netzwerken sein, sondern alle Freunde und Bekannte in einem Pool versammelt sehen.

  5. Re: Die VZ-Netzwerke sind die nächsten

    Autor: niemand666 04.01.11 - 13:37

    Aber man will Freunde und Verwandte nicht in einem Pool mit miserablen Datenschutz zwängen.

    Wie wärs mal damit? http://threewords.me/

  6. Re: Die VZ-Netzwerke sind die nächsten

    Autor: razer 04.01.11 - 15:52

    diemaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Studivz geht eh gerade steil in Richtung Facebook, dann werden sie von
    > einem schlechten Konkurrenten zu einem schlechten Abklatsch...


    tsaha.. hatte studivz nicht in seinen ersten tagen facebook fehlermeldungen? soweit ich mir erinnern konnte haben die das gesamte design von facebook 1:1 übernommen und ne andre farbe drübergepinselt, sogar php fehlermeldungen mit ausgesprochen vielen "fb"'s drinnen waren an der tagesordnung.. :)

    €dit: https://www.golem.de/0807/61182.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.11 15:55 durch razer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen
  2. Web Service Kaupa - HomepageWartung24, Remscheid
  3. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  4. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler