Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Tools / Utilities

Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: Golem.de 14.02.03 - 16:54

    Der Software-Anbieter G-Data hat mit "DaViDeo für Filme aus dem Internet" eine neue Videosoftware der DaViDeo-Serie vorgestellt, die beliebige Videodateien zu DVD-Videos, S-VCDs und VCDs konvertieren kann. Damit sollen auch aus dem Internet heruntergeladene oder selbst erstellte Videos bzw. digital aufgezeichnete Fernsehsendungen mit dem DVD-Player abgespielt werden können.

    https://www.golem.de/0302/23990.html

  2. Re: Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: Krille 15.02.03 - 15:13

    Mein Tip:

    DVD -> Mpeg4 ( DivX ) : EasyDivX

    Alle Formate -> VCD / DVD : TMPEncoder

    Kosten: NULL

    Effizienz: 100%, da kein nennenswerter Programm Overhead

    Nachteil: Man braucht schon eine Menge Zeit, um alle Formate zu (er)kennen und handlen zu können.

    Professionelle Alternative, die dann wirklich alles kann:
    AVID
    - alles andere ist wirklich nur Spielzeug und auf dauer teurer!

    Happy Ripping

    Krille

  3. Re: Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: xxx 15.02.03 - 15:37

    Ich empfehle DVD2SVCD (http://dvd2svcd.doom9.net/). Alles integriert.

  4. Re: Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: Karlimann 15.02.03 - 19:33

    damit kann man aber imho nur svcd's machen, und nicht aus mpeg oder divx dateinen DVD_Film konforme Dateien, so daß man mehrere SVCD Filme auf eine DVD brennen kann.

  5. Re: Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: messy 16.02.03 - 14:00

    ich find's gut.
    wenn ich schonmal aus einem divx eine vcd/svcd machen will,dann nicht erst durch tausend tools durchwühlen,sondern klick und fertig.
    messy

  6. Re: Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: Karlimann 16.02.03 - 16:10

    mein Kommentar war auf das Posting von xxx bezogen und bezog (schon wieder!) sich auf die Software DVD2SVCD.
    DaviDeo kann das ja schon, das ist klar.

  7. Re: Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: Torsten 17.02.03 - 12:20

    hi,

    also versucht es doch einfach mal mit MyDVD von Sonic (war bei meinem DVD+R Brenner dabei) oder Ulead DVD Workshop.

    Einfach .avi reinziehen (DivX 4 oder 5 muss installiert sein). Brennvorgang starten (natürlich auf Abschluss der konvertierung warten) und fertig.

    mfg
    Torsten

  8. Re: Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: Billy 17.02.03 - 13:01

    MyDVD ist zwar nett, lässt Dir aber keine (kaum) Möglichkeiten auf die Komprimierung von Video und Ton einfluss zu nehmen. Damit war es z.B. nicht ohne weiteres möglich eine gute VCD Kopie (2CDs) auf eine DVD zu brennen (das erzeugte File war grösser als 6GB, bei 4.7GB die Platz haben auf einer DVD).
    Dabei waren die Streams schon so optimiert, dass sie genau auf der DVD Platz hätten (Tmpegenc) und MyDVD wollte sie partout wieder grösser machen...

  9. Re: Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: Psampler 27.03.03 - 08:23

    Hi,
    Das Ding ist echt genial einfach, aber warum kann ich nur VCD und SVCD selektieren ?
    DVD-Video erstellen geht nicht. Mein DVD-Laufwerk Sony DRU-500A wird erkannt.
    Was mache ich falsch?
    Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.

  10. Re: Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: 60erjonny 27.03.03 - 17:53

    Hi
    Mir geht's genauso!
    Ich habe einen Pioneer Dvd-RW DVR-104
    Ich kann keine Video-DVD brennen,aber Video-CD sind möglich
    mfg
    Jonny

  11. Re: Erkennt DVD-Medien bei Pioneer DVR-04 nicht

    Autor: Harfmann 27.03.03 - 17:58

    Somit kann ich keine DVD´s brennen. Die Hotline teilte mir mit, daß sie sich darum kümmern würden. Vermutlich Blablabla.
    Bei einem Kollegen mit Pioneer DVR-05 funktioniert es einwandfrei, auch ohne das komische Brennerupdate. Denke das Programm wurde von jemandem anderem programiert und deshalb dauert das sooooo lange.
    Der Explorer von Win2000 erkennt ob eine DVD im Laufwerk liegt, Davido nicht.
    Ich lass mich überraschen ob der Programmierer das noch in den Griff bekommt (falls ihm das schon bekannt ist), den die Hellsten sind es nicht bei der Hotline vin Gdata.

  12. Re: Erkennt DVD-Medien bei Pioneer DVR-04 nicht

    Autor: Jjacky 07.04.03 - 00:38


    Das gleiche bei mir auch.Alles geht nur nicht DVD

  13. Re: Erkennt DVD-Medien bei Pioneer DVR-04 nicht

    Autor: 60erjonny 15.04.03 - 19:48

    Hi
    Ist das Prob bei dir schonbeseitigt?
    mfg
    Jonny

  14. Re: Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: Peter 21.04.03 - 11:48

    Habe mir das Programm zugelegt, weil mir die kostenlosen Programme zu kompliziert sind und wollte es sehr einfach haben. Leider bin ich etwas enttäuscht. Ich habe keine Möglichkeit, die umgewandelten Dateien zu überprüfen, bevor sie gebrannt werden. Dabei stellt sich heraus, daß dieses Programm ebenfalls die schon von den kostenlosen Programmen Probleme mit der Synchronisation von AVI's hat. Zwar nicht immer, aber wenn es passiert, ist es ärgerlich, weil der Rohling dann futsch ist und ich es dann doch wieder per Hand machen muß. Auf der Homepage gibt es leider kein Patch dafür. Auch im Handbuch und in der Hilfe steht von Audioproblemen überhaupt nicht.
    Schade.

    Viele Grüße

    Peter

  15. Re: Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

    Autor: Peter 21.04.03 - 12:16

    Hallo Werner,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Das mit dem Support ist schon korrekt. Da ist keine Hilfe zu erwarten. Da man Software nicht zurückgeben kann (Die Beweislast liegt bei mir!), habe ich wohl Lehrgeld bezahlt. *g* Die beiden Programme, die Du erwähnst, habe ich schon. Leider komme ich damit nicht so recht klar. Gibt es irgendwo eine Seite mit Schritt-für-Schritt-Anleitung? *g* *schäm*
    Deshalb hatte ich mir das Programm ja zugelegt.

    Viele Grüße

    Peter

  16. Re: Erkennt DVD-Medien bei Pioneer DVR-04 nicht

    Autor: markus 28.04.03 - 17:29

    habe das gleiche problem !!!!
    habt ihe schon eine lösung ?????

    wen ja, dann bitte,bitte mail sie mir

    gruss markus

  17. Re: Erkennt DVD-Medien bei Pioneer DVR-04 nicht

    Autor: jonny 15.05.03 - 17:47

    Hi
    Hast du schon eine Lösung?

    mfg
    Jonny

  18. ton versetzt bei davideo

    Autor: blouold 02.07.03 - 11:48

    hallo,

    ich habe auch endlich davideo. nur wenn ich einem .avi film in einen svcd film umwandele, ist bei mir der ton immer versetzt. habe schon einige filme ausprobiert, aber immer das selbe problem. habe einen 600MHz rechner mit 128mb. liegt es vielleicht daran, das mein pc zu langsam ist???

    mfg blouold

  19. Übertragungspropleme

    Autor: Walter 09.07.03 - 18:07

    09.07.03
    WER KANN MIR HELFEN ?

    Wenn ich meine Filmaufnamme ins Programm DaviDeo ziehe, steht meine Filmaufname auf dem Kopf. Beim Abspielen von der Festplatte ist aber alles in Ordnung.
    Wer kann mir sagen wo sdas Problem liegt.

    mfg

    Walter

  20. Re: ton versetzt bei davideo

    Autor: Christoph 15.08.03 - 15:24

    An der Geschwingigkeit Deines Rechners liegt es wohl kaum. Ich selber hebe einen 1,5 Gigaherz Prozessor und genau das selbe Problem wie Du. Ich galub aber nicht, dass das SVCD Format das Problem ist. Das problem tritt vor allem bei Filmen mit komprimierter Tonspur auf und das ist das wirklich ärgerliche. Denn ich hab mir das doch recht teure Davideo deshalb zugelegt, weil die meiste Freeware inkl.TMPG bei solchen Formaten scheitert.
    Das die GDATA Homepage einem da überhaupt nicht weiterhilft, find ich auch ziemlich arm. Ich hab auf der Homepage nicht mal ne e-mail Adresse endeckt, wo man solche Fehler reklamieren kann.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. AKDB, München, Regensburg
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
    2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
    3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

    1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
      Europawahlen
      Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

      Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

    3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
      Vodafone
      Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

      Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


    1. 20:12

    2. 11:31

    3. 11:17

    4. 10:57

    5. 13:20

    6. 12:11

    7. 11:40

    8. 11:11