1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Tools / Utilities

Pinnacle aktualisiert InstantCD/DVD und InstantCopy

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pinnacle aktualisiert InstantCD/DVD und InstantCopy

    Autor: Golem.de 21.08.03 - 15:03

    Pinnacle bringt demnächst mit InstantCD/DVD 8.0 und InstantCopy 8.0 neue Versionen der Windows-Brennsoftware respektive des CD- und DVD-Kopierprogramms auf den Markt. In InstantCD/DVD 8.0 wurde das von Steinberg entwickelte Programm MyMP3Pro integriert, womit die Brennsoftware neue Audiofunktionen erhält. Auch die zum Lieferumfang von InstantCD/DVD 8.0 gehörende Software InstantCopy 8.0 wurde überarbeitet.

    https://www.golem.de/0308/27047.html

  2. Holzauge sei wachsam!

    Autor: Christian Borretsch 21.08.03 - 15:08

    Der wahre Grund für diese neue Version liegt wohl in der neuesten Gesetzgebung, die das Umgehen (cracken) von Kopierschutz verbietet. Folgt man diesem Gedanken, dann ergibt sich, dass diese Version weniger kann als der Vorgänger!

    Christian

  3. Re: Holzauge sei wachsam!

    Autor: Sinbad 21.08.03 - 15:26

    Irrtum. Auch die Vorversionen konnte keinen Kopierschutz umgehen.

  4. Re: Pinnacle InstantCD/DVD

    Autor: Ivan Borschtsch 21.08.03 - 15:27

    Christian Borretsch schrieb:
    > Der wahre Grund für diese neue Version liegt
    > wohl in der neuesten Gesetzgebung, die das
    > Umgehen (cracken) von Kopierschutz verbietet.

    Ich halte es für unwahrscheinlich, dass eine kalifornische Firma eine neue Version eines Produktes erstellt, weil in Deutschland seit August ein neues UrhG in Kraft ist. Vielmehr lässt der Artikel darauf schließen, dass tatsächlich neue Funktionen eingebaut und alte verbessert wurden.
    Das mit Ihrem Holzauge tut mir Leid, alles gute.

  5. Re: Pinnacle InstantCD/DVD

    Autor: Borretsch-Jäger 21.08.03 - 16:47

    Dieser Herr postet seit neustem hier alles mit seinen seltsamen Ansichten voll, ist wohl einer der ´neuen´ Arbeitslosen ..... Jetzt weiss er nix mit seiner Zeit anzufangen, ich kann mir aber schon denken warum er arbeitslos geworden ist..... Bei den Meinungen ....

  6. Re: Pinnacle InstantCD/DVD

    Autor: Sebastian Will 22.08.03 - 09:56

    Borretsch-Jäger schrieb:
    >
    > Dieser Herr postet seit neustem hier alles mit
    > seinen seltsamen Ansichten voll, ist wohl einer
    > der ´neuen´ Arbeitslosen ..... Jetzt weiss er
    > nix mit seiner Zeit anzufangen, ich kann mir
    > aber schon denken warum er arbeitslos geworden
    > ist..... Bei den Meinungen ....

    Mit Verlaub, deine Meinung ist mir unangenehmer zu lesen als die von dem erwähnten Herrn. Insgesamt störend am Internet ist, daß aus ein paar Postings sofort eine gültige Persönlichkeitsanalyse vollzogen werden kann. Vielleicht ist das aber der neue Trend, so daß man die Bevölkerung auf Massenmörderneigung untersuchen kann, indem das BKA einschlägige Foren auf ihren Inhalt untersucht?

    Kopfschüttelnd,
    Sebastian Will (Nicht-anonynom, im Gegensatz zu meinem mutigem Vorschreiber)

  7. Re: Pinnacle InstantCD/DVD

    Autor: banzai 22.08.03 - 15:35

    So verkehrt ist sein Gedankengang nicht. Schliesslich wurden ähnliche Ansätze in den US-Gesetzen zum Urheberrecht auch verwirklicht. TCPA und Patriot-Act lassen grüssen. Trotzdem sollte das Programm immer noch in der Lage sein Kopien anzufertigen. Wäre sonst ja kein Kopierprogramm. ;-)

    Mir würde es genügen, wenn das Programm auf die rechtlichen Konsequenzen unrechtmässiger Kopien hinweist und von mir eine Bestätigung erwartet, das ich diese gelesen und verstandenhabe. Danach sollte ich aber weiter alles kopieren können, was ich möchte. Schliesslich gibt es gute Gründe, von einer CD Kopien anzufertigen. Ich denke nur an die Leute, die Ihren Kaffee auf jeder CD in Reichweite abstellen müssen. Oder selbst zusammengestellte Rettungstools auf einer Boot-CD. Immer wieder praktisch, da ich dann nur 1 CD brauche, statt einem ganzen Album um wieder einen PC zu fixen.

  8. Re: Pinnacle InstantCD/DVD

    Autor: alne 27.10.03 - 22:28

    hallo

    Urheberrecht kann ich nicht mehr hören. Die CD Industrie leidet an eine Paranoia Namens " Raubkopieren" Dadrunter versteht man , jemand der eine unberechtigte Kopie macht . ich habe das Anrecht auf eine Sichrheitskopie, beim Kauf einer CD die ohnehin teurgenug ist. Da ich auch Musik in Auto höre wird die Originale CD ja nicht besser , wenn man sie von da nach dort transportiert.

    Mein Kaufverhalten gegenüber der CD Industrie hat sich geändert.... Wenn der Hersteller solche Aggressiven Kopierschutz einbaut was nicht mehr abspielfähig auf den herkömmlichen Geräten ist, dann schicke is die CD zurück und bekomme mein geld wieder. Denn auch die Herstellern haben sich an Richtlinien zu halten, und nicht die " Redbook-Convention " mit der Artigen Kopierschutz zu verletzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede
  3. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  4. Deloitte, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39