Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Tools / Utilities

Neuer Patch für 3DMark 03 vereitelt "Überoptimierung"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuer Patch für 3DMark 03 vereitelt "Überoptimierung"

    Autor: Golem.de 12.11.03 - 10:46

    Für Spiele und Anwendungen gibt es verschiedene, zum Teil auch auf die Grafikqualität drückende Treiberoptimierungen - in Benchmarks sind diese aber zwecks Vergleichbarkeit nicht unbedingt erwünscht. Aus diesem Grund hat Futuremark nun mit seinem synthetischen 3D-Benchmark "3DMark03" mittels Patch 340 neue Maßnahmen gegen Beeinflussungsversuche getroffen - und scheint damit vor allem Nvidia zu treffen.

    https://www.golem.de/0311/28456.html

  2. Re: Neuer Patch für 3DMark 03 vereitelt

    Autor: Chefkoch2 12.11.03 - 12:14

    Die Benchmarks stimmen von NH
    Computerbase hat die gleiche Ergebnisse raus
    http://www.computerbase.de/news.php?id=6567

  3. Re: Neuer Patch für 3DMark 03 vereitelt

    Autor: Pinocchino 12.11.03 - 14:49

    gibt es sowas ähnliches auch für linux? nicht so in der art wie 3dmark, aber wo man halt ein wenig die qualität der treiber und die der karte testen kann ... glxgears ist ja nicht so ausagekräftig

  4. Werbung

    Autor: bier 12.11.03 - 16:11

    Oh je... Jetzt auch noch fette Werbung in rot bei den Beiträgen... Bitte bitte hört auf damit!

  5. Re: Werbung

    Autor: immi 12.11.03 - 17:24

    find ich auch. Diese werbebloecke nerven fast genauso wie der block in der "letzte Meldungen" auf der startseite.
    Muss die Werbung denn wirklich so penetrant sein?

  6. woher kommen die Beiträge eingentlich?

    Autor: jaja 12.11.03 - 17:39

    Die News auf Golem und Heise sind völlig identisch - sie erscheinen lediglich zeitversetzt.
    Zudem wurde bei Golem schon mehrmals direkt auf Heise referenziert.
    Bleibt die Frage: welche Agentur liefert eigentlich diese Beiträge?

  7. Re: Werbung

    Autor: ThorMieNator 12.11.03 - 17:55

    Immerhin wurde schon auf Beschwerden reagiert.
    Gestern war der Block noch gelb. Dass war _wirklich_ krass. Jetzt gehts doch schon fast wieder.
    Von irgendwas müssen die doch leben.

  8. Re: Werbung

    Autor: schandmaul 12.11.03 - 18:05

    werbung muss weg oder ich schreib nie wieder nen kommentar, klar golem admin??? ich hoffe du parierst sonst besuch ich das hier nieeeeeeeeeee mehr!!!

  9. Re: Werbung

    Autor: Geek 12.11.03 - 18:20

    schandmaul schrieb:

    > werbung muss weg oder ich schreib nie wieder nen
    > kommentar, klar golem admin??? ich hoffe du
    > parierst sonst besuch ich das hier nieeeeeeeeeee
    > mehr!!!

    Ihr habt Probleme. Wollt ihr lieber Formatfüllen Flash/DHTML Anzeigen die die Seite unbenutzbar machen?

    Ich finde das einen ganz sinvollen Kompromiss um Werbung einzubinden. Denn weder wird die Site dadurch langsam, noch geht der Browser in die Knie oder grüne Männchen hüpfen über meinen Bildschirm.

  10. Re: woher kommen die Beiträge eingentlich?

    Autor: CK (Golem.de) 12.11.03 - 18:34

    jaja schrieb:
    > Die News auf Golem und Heise sind völlig
    > identisch - sie erscheinen lediglich zeitversetzt.

    Hmm, identisch? Wir scheinen etwas gänzlich anderes unter identisch zu verstehen. :) Dass im Newsgeschäft immer wieder Themen auftauchen, die alle aufgreifen, das sollte kein Wunder sein. Es gibt Überschneidungen, aber auch genauso viele unterschiedliche Themen. Ich würde mich wundern, wenn jemand erwarten würde, zwei unterschiedliche (nationale oder internationale) Tageszeitungen vom gleichen Tag aufschlagen zu können, ohne irgendwelche inhaltlichen Überschneidungen zu finden...

    > Zudem wurde bei Golem schon mehrmals direkt auf
    > Heise referenziert.

    Klar, einfach aus dem Grund, weil Heise mitunter interessante Themen hat, die in der c't erscheinen. Warum sollte man darauf nicht ab und an hinweisen? Wir verweisen auch mal auf andere und andere auf uns, das ist nichts Ungewöhnliches.

    Ach ja, alle Redaktionen sitzen auf irgendwelchen Presseverteilern, recherchieren die unterschiedlichsten Quellen (und zitieren diese hoffentlich, wenn sie es nicht direkt von der Quelle erfahren), werden von Lesern informiert und kommen sonstwie an "Nachrichten-Stoff". Wenn ein Hersteller eine Info an die Presse rausschickt, ist es nicht verwunderlich, wenn diese auch kurze Zeit später überall aufgegriffen wird. Unsere News schreiben wir übrigens selber, auf Agenturmaterial greifen wir gar nicht zurück... anders als z.B. Heise. :)

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  11. Re: Werbung

    Autor: waq 12.11.03 - 18:39

    Ich seh die Webung schon nicht mehr... also mein inneres Auge überspringt den roten Kasten schon automatisch.

  12. Re: Werbung

    Autor: sar 12.11.03 - 19:57

    ich dachte hier gehts um bench-marks und nicht um werbung !?!?!?!?!

  13. Re: Werbung

    Autor: wurst 12.11.03 - 22:54

    schandmaul schrieb:
    >
    > werbung muss weg oder ich schreib nie wieder nen
    > kommentar, klar golem admin??? ich hoffe du
    > parierst sonst besuch ich das hier nieeeeeeeeeee
    > mehr!!!

    Bitte, Bitte! Mehr Werbung!


    ;)

  14. Re: Werbung

    Autor: Herbz 13.11.03 - 13:57

    aktive Forumposter nehmen werbung inder Tat nicht war.

    In einem Test wurde herausgefunden, das von 1000 Powersurfer 970 die Werbung im Kopf einfach ausblenden)

    wenn die Anzeigekunden dass wüsten würde die bestimmt nicht soviel an Golem abdrücken


    eine Studie hat auch gezeitg, das solche User dezent gesonderte Werbeflächen, die bewusst nicht stöhren, aktiv suchen und überdurchschnitlich mit einem Klick besuchen

  15. Welche Werbung???

    Autor: Ich 18.11.04 - 11:41

    Ich seh schon lange keine Werbung mehr. Ob das an meinem guten alten Atguard Werbefilter liegt? :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HARDY REMAGEN GMBH & CO.KG, Hürth
  2. SULO Digital GmbH, Herford
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. Hays AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)
  2. 99,99€(Bestpreis!)
  3. 122,89€
  4. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.

  2. Curie: Google stellt Seekabel nach Chile fertig
    Curie
    Google stellt Seekabel nach Chile fertig

    Google braucht Seekabel für sein weltweites Cloud-Geschäft. Das Kabel Curie ist jetzt im chilenischen Hafen von Valparaiso angekommen.

  3. Reno: Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro
    Reno
    Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro

    Nach dem Start in China hat Oppo auch Preise in Euro für seine neuen Reno-Smartphones bekanntgegeben: Das Modell mit digital optimiertem Zehnfach-Teleobjektiv soll 800 Euro kosten. Das ist etwas weniger als der aktuelle Straßenpreis für Huaweis P30 Pro.


  1. 18:55

  2. 18:16

  3. 16:52

  4. 16:15

  5. 15:58

  6. 15:44

  7. 15:34

  8. 15:25