Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Tools / Utilities

Neuer Patch für 3DMark 03 vereitelt "Überoptimierung"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuer Patch für 3DMark 03 vereitelt "Überoptimierung"

    Autor: Golem.de 12.11.03 - 10:46

    Für Spiele und Anwendungen gibt es verschiedene, zum Teil auch auf die Grafikqualität drückende Treiberoptimierungen - in Benchmarks sind diese aber zwecks Vergleichbarkeit nicht unbedingt erwünscht. Aus diesem Grund hat Futuremark nun mit seinem synthetischen 3D-Benchmark "3DMark03" mittels Patch 340 neue Maßnahmen gegen Beeinflussungsversuche getroffen - und scheint damit vor allem Nvidia zu treffen.

    https://www.golem.de/0311/28456.html

  2. Re: Neuer Patch für 3DMark 03 vereitelt

    Autor: Chefkoch2 12.11.03 - 12:14

    Die Benchmarks stimmen von NH
    Computerbase hat die gleiche Ergebnisse raus
    http://www.computerbase.de/news.php?id=6567

  3. Re: Neuer Patch für 3DMark 03 vereitelt

    Autor: Pinocchino 12.11.03 - 14:49

    gibt es sowas ähnliches auch für linux? nicht so in der art wie 3dmark, aber wo man halt ein wenig die qualität der treiber und die der karte testen kann ... glxgears ist ja nicht so ausagekräftig

  4. Werbung

    Autor: bier 12.11.03 - 16:11

    Oh je... Jetzt auch noch fette Werbung in rot bei den Beiträgen... Bitte bitte hört auf damit!

  5. Re: Werbung

    Autor: immi 12.11.03 - 17:24

    find ich auch. Diese werbebloecke nerven fast genauso wie der block in der "letzte Meldungen" auf der startseite.
    Muss die Werbung denn wirklich so penetrant sein?

  6. woher kommen die Beiträge eingentlich?

    Autor: jaja 12.11.03 - 17:39

    Die News auf Golem und Heise sind völlig identisch - sie erscheinen lediglich zeitversetzt.
    Zudem wurde bei Golem schon mehrmals direkt auf Heise referenziert.
    Bleibt die Frage: welche Agentur liefert eigentlich diese Beiträge?

  7. Re: Werbung

    Autor: ThorMieNator 12.11.03 - 17:55

    Immerhin wurde schon auf Beschwerden reagiert.
    Gestern war der Block noch gelb. Dass war _wirklich_ krass. Jetzt gehts doch schon fast wieder.
    Von irgendwas müssen die doch leben.

  8. Re: Werbung

    Autor: schandmaul 12.11.03 - 18:05

    werbung muss weg oder ich schreib nie wieder nen kommentar, klar golem admin??? ich hoffe du parierst sonst besuch ich das hier nieeeeeeeeeee mehr!!!

  9. Re: Werbung

    Autor: Geek 12.11.03 - 18:20

    schandmaul schrieb:

    > werbung muss weg oder ich schreib nie wieder nen
    > kommentar, klar golem admin??? ich hoffe du
    > parierst sonst besuch ich das hier nieeeeeeeeeee
    > mehr!!!

    Ihr habt Probleme. Wollt ihr lieber Formatfüllen Flash/DHTML Anzeigen die die Seite unbenutzbar machen?

    Ich finde das einen ganz sinvollen Kompromiss um Werbung einzubinden. Denn weder wird die Site dadurch langsam, noch geht der Browser in die Knie oder grüne Männchen hüpfen über meinen Bildschirm.

  10. Re: woher kommen die Beiträge eingentlich?

    Autor: CK (Golem.de) 12.11.03 - 18:34

    jaja schrieb:
    > Die News auf Golem und Heise sind völlig
    > identisch - sie erscheinen lediglich zeitversetzt.

    Hmm, identisch? Wir scheinen etwas gänzlich anderes unter identisch zu verstehen. :) Dass im Newsgeschäft immer wieder Themen auftauchen, die alle aufgreifen, das sollte kein Wunder sein. Es gibt Überschneidungen, aber auch genauso viele unterschiedliche Themen. Ich würde mich wundern, wenn jemand erwarten würde, zwei unterschiedliche (nationale oder internationale) Tageszeitungen vom gleichen Tag aufschlagen zu können, ohne irgendwelche inhaltlichen Überschneidungen zu finden...

    > Zudem wurde bei Golem schon mehrmals direkt auf
    > Heise referenziert.

    Klar, einfach aus dem Grund, weil Heise mitunter interessante Themen hat, die in der c't erscheinen. Warum sollte man darauf nicht ab und an hinweisen? Wir verweisen auch mal auf andere und andere auf uns, das ist nichts Ungewöhnliches.

    Ach ja, alle Redaktionen sitzen auf irgendwelchen Presseverteilern, recherchieren die unterschiedlichsten Quellen (und zitieren diese hoffentlich, wenn sie es nicht direkt von der Quelle erfahren), werden von Lesern informiert und kommen sonstwie an "Nachrichten-Stoff". Wenn ein Hersteller eine Info an die Presse rausschickt, ist es nicht verwunderlich, wenn diese auch kurze Zeit später überall aufgegriffen wird. Unsere News schreiben wir übrigens selber, auf Agenturmaterial greifen wir gar nicht zurück... anders als z.B. Heise. :)

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  11. Re: Werbung

    Autor: waq 12.11.03 - 18:39

    Ich seh die Webung schon nicht mehr... also mein inneres Auge überspringt den roten Kasten schon automatisch.

  12. Re: Werbung

    Autor: sar 12.11.03 - 19:57

    ich dachte hier gehts um bench-marks und nicht um werbung !?!?!?!?!

  13. Re: Werbung

    Autor: wurst 12.11.03 - 22:54

    schandmaul schrieb:
    >
    > werbung muss weg oder ich schreib nie wieder nen
    > kommentar, klar golem admin??? ich hoffe du
    > parierst sonst besuch ich das hier nieeeeeeeeeee
    > mehr!!!

    Bitte, Bitte! Mehr Werbung!


    ;)

  14. Re: Werbung

    Autor: Herbz 13.11.03 - 13:57

    aktive Forumposter nehmen werbung inder Tat nicht war.

    In einem Test wurde herausgefunden, das von 1000 Powersurfer 970 die Werbung im Kopf einfach ausblenden)

    wenn die Anzeigekunden dass wüsten würde die bestimmt nicht soviel an Golem abdrücken


    eine Studie hat auch gezeitg, das solche User dezent gesonderte Werbeflächen, die bewusst nicht stöhren, aktiv suchen und überdurchschnitlich mit einem Klick besuchen

  15. Welche Werbung???

    Autor: Ich 18.11.04 - 11:41

    Ich seh schon lange keine Werbung mehr. Ob das an meinem guten alten Atguard Werbefilter liegt? :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Frames Alto und Rondo für je 199€)
  2. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  3. 199€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49