1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Tools / Utilities

Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: Golem.de 29.01.04 - 16:20

    Mit dem für Notebook-Nutzer gedachten, kostenlosen Windows-Tool "Lycos WLANSniffer" soll es einfach werden, den Zugang zu drahtlosen Netzwerken (WLAN) zu finden und diese zu verwalten. Zu den mittels WLAN-Karte aufgespürten Hotspots werden notwendige Informationen wie die Anschrift, Kosten und Angaben zum Betreiber angezeigt, sofern sie der Datenbank des Lycos WLAN Sniffer bekannt sind.

    https://www.golem.de/0401/29519.html

  2. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: thomas 29.01.04 - 21:59

    schön, dass es sowas noch gratis gibt: die software läuft bei mir wie eine eins! insbesondere die hotspot-datenbank gefällt mir - ist richtig umfangreich. kennt jemand eine noch bessere, mit mehr als 2000 (deutschen) hotspots?

  3. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: master 30.01.04 - 08:09

    Völlig überflüssiges tool, grottenlahm bei der Accesspoint-Erkennung, Konfiguration ziemlich dürftig!
    Das tool ist eher eine neue Werbeplatform für lycos, soviel Werbung wie das wieder über port 80 downloaden will....
    Und der Begriff "Sniffer" ist falsch am Platze für dieses Tool (ich würde es einfach nur "Datenbank für kommerzielle Hotspots" nennen), es snifft wahrscheinlich eher die Daten des Users, der es installiert hat...gibt nichmal ne akustische Benachrichtigung für erkannte Accesspoints...(gerade wenn man mit dem Auto unterwegs ist und hotspots sniffen will äusserst wichtig)...Alles in allem nicht mehr als ne primitive Werbesoftware von Lycos.

    Wer eine wirklich gute SNIFFER-Software für windoof installieren will, sollte sich Netstumbler installieren.
    Alles andere ist nutzlose Spielerei...

    Und wer "richtig" sniffen will, kommt eh nicht um tools für linux herum...

    q.e.d.

    Also meine Warnung: Installation lohnt auf keinen Fall!!!
    Die Hotspot-Datenbank kann man auch bei wlan.lycos.de abfragen, da braucht man nichmal den "Lycos WLAN Sniffer" für.

  4. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: webmenlanwan 30.01.04 - 13:07

    dumm ist nur das der network stumbler nicht alle karten unterstützt...!
    Gibts da ein anderes Tool?master schrieb:
    >
    > Völlig überflüssiges tool, grottenlahm bei der
    > Accesspoint-Erkennung, Konfiguration ziemlich
    > dürftig!
    > Das tool ist eher eine neue Werbeplatform für
    > lycos, soviel Werbung wie das wieder über port
    > 80 downloaden will....
    > Und der Begriff "Sniffer" ist falsch am Platze
    > für dieses Tool (ich würde es einfach nur
    > "Datenbank für kommerzielle Hotspots" nennen),
    > es snifft wahrscheinlich eher die Daten des
    > Users, der es installiert hat...gibt nichmal ne
    > akustische Benachrichtigung für erkannte
    > Accesspoints...(gerade wenn man mit dem Auto
    > unterwegs ist und hotspots sniffen will äusserst
    > wichtig)...Alles in allem nicht mehr als ne
    > primitive Werbesoftware von Lycos.
    >
    > Wer eine wirklich gute SNIFFER-Software für
    > windoof installieren will, sollte sich
    > Netstumbler installieren.
    > Alles andere ist nutzlose Spielerei...
    >
    > Und wer "richtig" sniffen will, kommt eh nicht
    > um tools für linux herum...
    >
    > q.e.d.
    >
    > Also meine Warnung: Installation lohnt auf
    > keinen Fall!!!
    > Die Hotspot-Datenbank kann man auch bei
    > wlan.lycos.de abfragen, da braucht man nichmal
    > den "Lycos WLAN Sniffer" für.

  5. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: Sil3000 30.01.04 - 16:22

    Lycos hat die Liste aber nicht selber erstellt!!!!

  6. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: thomas 30.01.04 - 21:10

    Moin Master,
    gut, Werbung ist dabei. Aber bei der einfachen Bedienung und Design nehme ich die Werbung in Kauf. Die Hotspots-Daten, stimmt, gibts auch im Web bei Lycos, aber im Sniffer habe ich sie ja auch, wenn ich noch nicht online bin. Da ich viel unterwegs bin, ist es praktiusch für mich offline im Sniffer von lycos nachzuschauen, wo in dieser Stadt Access points sind und wie teuer.

  7. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: geronimo 31.01.04 - 11:34

    absolut richtiger Kommentar zu einem absolut plumpen und unnötigen werbe-tool.

  8. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: Fred 31.01.04 - 17:19

    Die meisten Spots in diesem Tool sind geklaut! Die originale Liste kommt wohl von http://mobileaccess.de/

  9. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: Sil3000 31.01.04 - 19:40

    Ja so genau wollte ich das jetzt nicht sagen, um niemanden direkt des Diebstahls zu bezichtigen, aber Du hast VOLLKOMMEN Recht! Als ob solch großen Portale das nötig hätten; aber nein, Lycos schon.

  10. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: Naja 01.02.04 - 12:08

    Was sagt dir dass die Daten geklaut wurden? Ich halte einen Verkauf per Lizenz für wahrscheinlicher...

  11. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: Sil3000 01.02.04 - 19:38

    Nein, definitv nicht. Dann hätten sie uns gefragt! Machen andere Content-Provider und Interessenten ja auch.

  12. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: Viper 27.04.04 - 14:48

    Komischerweise , kann ich leider
    die datenbank nicht aktualisieren?
    Angeblich ist der Server nicht zu erreichen!!!

    Das ist doch echt Peinlich!!!!

  13. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: Malte Hegeler 28.04.04 - 22:18

    Hallo Viper!

    Unser Server ist nicht off. Solltest du ne Firewall oder ein Virenprogramm von Norton benutzen, schalte es doch mal aus und probiere die Aktualisierung erneut.
    MfG
    Malte Hegeler
    Lycos Europe

  14. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: Sil3000 29.04.04 - 00:33

    *PLONK*

    GAEEHNNN! Die Liste ist seit Monaten nicht mehr aktualisiert worden! LOL. Geh spielen.

  15. Re: Lycos WLAN Sniffer - Windows-Tool hilft bei Hotspot-Suche

    Autor: Malte Hegeler 29.04.04 - 08:54

    Die letzte Aktualisierung fand gestern statt. Die Datenbank wird mehrmals pro Woche aktualisiert. Soll ich dir vielleicht mal die Bedienung erklären...?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Wuppertal
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 51,99€
  3. 4,99€
  4. (-10%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

  1. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
    Scheuer
    Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

    Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.

  2. E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen
    E-Privacy-Verordnung
    Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

    In die jahrelangen Verhandlungen zur E-Privacy-Verordnung kommt Bewegung. Die EU-Mitgliedstaaten könnten sich auf eine pauschale Tracking-Erlaubnis für Medien und Drittanbieter einigen.

  3. Chemiekonzern: BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo
    Chemiekonzern
    BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

    3D-Druck on Demand ist für den größten Chemiekonzern BASF so interessant, dass er den 3D-Druck-Anbieter Sculpteo übernimmt. Das Unternehmen möchte Sculpteo als ein Schaufenster für seine Materialien nutzen, erklärte der Gründer.


  1. 18:59

  2. 18:41

  3. 18:29

  4. 18:00

  5. 17:52

  6. 17:38

  7. 17:29

  8. 16:55