1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Tools / Utilities

WinZip 9 in deutschsprachiger Version erhältlich

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WinZip 9 in deutschsprachiger Version erhältlich

    Autor: Golem.de 25.06.04 - 12:28

    Das immer noch weit verbreitete Windows-Packer-Tool WinZip ist nach vier Monaten Wartezeit in der aktuellen Version 9 nun auch in deutscher Sprache erschienen. WinZip 9 erhielt eine verbesserte Unterstützung verschlüsselter Archive und verträgt sich besser mit großen Archiven. Die Software kann mit PKZIP AES-verschlüsselte Archive entpacken, was mit der Vorversion nicht möglich war.

    https://www.golem.de/0406/31975.html

  2. Re: WinZip 9 in deutschsprachiger Version erhältlich

    Autor: Dirk M. 25.06.04 - 12:37

    wird Winzip 9 wirklich noch gekauft?

    Wenn schon dann würde ich WinAce o.ä. benutzen.. was zumindest auch andere Formate beherrscht... na war eh nie ein Freund von Winzip benutze zum Entpacken / Packen den Total Commander...

  3. Re: WinZip 9 in deutschsprachiger Version erhältlich

    Autor: Geber 25.06.04 - 12:45

    Jep. Ich nutze WinRAR und den Speed Commander. Zusammmen ein gutes Rundumsorglospaket.

  4. Ich empfehle WinUHA! ;-)

    Autor: ExtremePacker 25.06.04 - 12:47

    Ich persönlich kann WinUHA empfehlen!

    Das Proggy packt sogar noch besser und stärker, als RAR!
    Das beste daran: Das Teil ist Freeware! ;-)
    Zusammen mit UHARC eine sehr gute lösung, im notfall kann man ja immer noch Winzip verwenden *g*

    Klickst du hier! http://www.winuha.com

  5. Re: Ich empfehle WinUHA! ;-)

    Autor: ExtremePacker 25.06.04 - 12:48

    Hups!

    Hab nicht gewusst, dass das Forum solche Tags nicht unterstützt!

    Na dann eben ganz normal: http://www.winuha.com ;-)

  6. Re: Ich empfehle WinUHA! ;-)

    Autor: Dirk M. 25.06.04 - 12:59

    mit "TAg-Klammern" geht es (< >)

    http://www.winuha.com ;-)

  7. WinRARbesser als WinZip

    Autor: sfx 25.06.04 - 13:05

    neben ZIP auch noch TAR, ISO, LHA, ACE, LZH ......und wie sie doch alle heißen, kann nur RAR. Ganz nebenbei funktioniert RAR in der Praxis auch noch besser(Umgang mit Verzeichnissen usw).

  8. Ich empfehle was anderes

    Autor: Matthias 25.06.04 - 13:14

    Hallo,

    also hab Deinen WinUHA mal getestet, hab zwar nur was kleines gepackt aber je nach Kompressionsmethode war RAR mit WinRAR 3.2 einmal 2 KByte größer und einmal 2 KByte kleiner als UHA.
    Wer unter Windows kein Geld ausgeben will, dem empfehle ich den Powerarchiver, kann auch sämtliche Formate, auch *.tar.gz!

    http://www.powerarchiver.com (Auch in Deutsch erhältlich)

    Wer Geld ausgeben will, das altbekannte WinRAR.

    http://www.winrar.de

    Die beste kompression die ich kenne hat unter Windows wohl 7-Zip, aber leider hat das der Gegenüber meist nicht, und der kann das Archiv dann nicht entpacken, 7-Zip ist ebenfalls Freeware.

    http://www.soeren.ws/7z/

    Ja und Unter Unix sind solche tollen Tools natürlich Standardmäßig dabei, gzip, bzip2, unrar etc... :o)

    Matthias

  9. Re: WinRARbesser als WinZip

    Autor: Blar 25.06.04 - 13:21

    WinRAR kann aber nur Daten mit komprimieren/dekomprimieren ZIP und RAR.

    TAR, ISO, LHA, ACE, LZH kann WinRAR nur dekomprimieren.

  10. Re: Ich empfehle was anderes

    Autor: Rob 25.06.04 - 13:26

    Die beste kompression liefer WinRK.

  11. Re: Ich empfehle was anderes

    Autor: Hurricane 25.06.04 - 13:27

    Matthias schrieb:
    > Wer Geld ausgeben will, das altbekannte WinRAR.
    > http://www.winrar.de
    Die beste kompression die ich kenne hat unter
    > Windows wohl 7-Zip, aber leider hat das der
    > Gegenüber meist nicht, und der kann das Archiv
    > dann nicht entpacken, 7-Zip ist ebenfalls
    > Freeware.
    > http://www.soeren.ws/7z/

    Dabei msus man natürlich immer beachten dass die kompression gegen einen minimalwert geht. und umso näher man dem kommt, umso aufwendiger und damit länger wird die kompression...
    da muss man sic hdann für das level entscheiden.

    toll wäre es wenn man ein paar vergleichende grafiken hätte die eben diese kurve aus kompressionsstärke und dauer bei allen produkten zeigen.

    dann könnte man das *wirklich* beste tool für bestimmte aufgaben ermitteln... ja nachdem was man erreichen will...

  12. Re: Ich empfehle was anderes

    Autor: Sinbad 25.06.04 - 13:28

    > Wer unter Windows kein Geld ausgeben will, dem
    > empfehle ich den Powerarchiver, kann auch
    > sämtliche Formate, auch *.tar.gz!

    wieso kein Geld ausgeben? PowerArchiver kostet 20,- US-Dollar. Ist schon lange her, dass das Tool kostenlos war

  13. Re: WinRARbesser als WinZip

    Autor: Damn.State 25.06.04 - 13:29

    Na und?

    Winzip kann bzw. konnte in der Vergangenheit auch nur Fremdformate dekompremieren und nicht kompremieren!

    Die Kompression ist um ein vielfaches höher bei WinRAR und außerdem kackt WinRAR nicht so oft ab, wie Winzip.

    *********************************************************************
    RUFFNECKZ.COM - BROT UND SPIELE FÜR DAS VOLK IM 2K!
    *********************************************************************

  14. Re: WinRARbesser als WinZip

    Autor: Dirk M. 25.06.04 - 13:34

    Hab gerade mal nachgesehen Winace kann RAR auch nur entpacken aber nicht packen...
    Dafür beherrscht es aber die Kompression für ZIP, ACE, TAR, LHA...)
    naja..mit Winace und WinRar zusammen kann man dann aber auch ohne Total commander alles packen und entpacken..

  15. Re: Ich empfehle was anderes

    Autor: Matthias 25.06.04 - 13:40

    Komisch, hab keinen Cent dafür bezahlt und nutze es schon länger, mir ist nie eine Aufforderung zur Registrierung oder eine Beschränkung aufgefallen.

  16. Re: IZArc besser als *

    Autor: Daniel-2 25.06.04 - 13:46

    Nein, auch das komplett kostenlose(!) IZArc kann das:

    http://www.izsoft.dir.bg/izarc.htm

  17. Re: Ich empfehle was anderes

    Autor: Matthias 25.06.04 - 13:53

    Stimmt, habs mal getestet, aber dafür keine Freeware, die Oberfläche sieht aus wie eine Windows XP Extreme Heavy Version und sorgt für Augenkrebs, die bedienung ist etwas seltsam und die kompriemierung dauerte bei zwei recht kleinen Dateien schon fast 30 Sekunden....

  18. Re: Ich empfehle was anderes

    Autor: Sinbad 25.06.04 - 14:37

    > Komisch, hab keinen Cent dafür bezahlt und nutze
    > es schon länger, mir ist nie eine Aufforderung
    > zur Registrierung oder eine Beschränkung
    > aufgefallen.

    es war früher mal kostenlos, ist aber schon eine Ewigkeit her, dass es Löhnware wurde. Und auf der Herstellerseite findet man natürlich nun nur die Geld-kosten-Versionen

  19. Re: Ich empfehle was anderes

    Autor: Matthias 25.06.04 - 14:53

    Hmm...vielleicht KANN man die Freischalten oder dafür Zahlen, ich hab die aktuelle Version und Sie läuft einwandfrei ohne Einschränkungen...

  20. 7-Zip Rules

    Autor: falstaff 25.06.04 - 15:34

    OpenSource, auch Konstenlos und Binary für Windows downloadbar, und besser als WinRAR!

    <a href="http://www.7-zip.org/">www.7-zip.org</a>

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  3. dmTECH GmbH, Weilerswist
  4. Concentrix Germany, Duisburg, Düsseldorf, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme