Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Tools / Utilities

Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: Golem.de 07.07.04 - 13:29

    Mit True Launch Bar 3.0 von TrueSoft wird die Schnellstartleiste von Windows durch eine komfortablere Variante ausgetauscht. Die neue Schnellstartleiste erleichtert die Verwaltung von Programmverknüpfungen und erlaubt das Anlegen von Verzeichnissen, um Verknüpfungen zu gruppieren. Außerdem kann True Launch Bar mit zahlreichen Plug-Ins um weitere Funktionen ergänzt werden.

    https://www.golem.de/0407/32218.html

  2. Re: Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: Wuschl 07.07.04 - 13:45

    Wieso kostet das Teil 20 Dollar?
    Also vom optischen Fakter her gesehen find ich das Teil echt bescheiden. Und ob's wirklich komfortabler ist bezweifle ich mal.
    Das is doch nur was Leute die sich auch ihren Desktop mit tausenden Verknüpfungen zupflastern, weil sie in meinen Augen zu faul sind mal das Startmenü zu öffnen.

    Cya

  3. Re: Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: TC 07.07.04 - 13:57

    aha.....wiedermal für etwas wirklich unwichtiges zahlen. Und wieder trifft es WIN user. also ob ich meine Programmleiste oder mein systray nicht alleine verwalten könnte. Ottonormalwinuser werden sich sicher kaum die mühe machen alles schön zu ordnen um "schneller" zu arbeiten.
    Ich hab nichts gegen etwas neues, aber warum kommt das nicht direkt von MS? so als Plug in? oder Add on? so wie die patches....achja...die bringen es ja auch nicht......
    Ich brauch so ein tool nicht...und die welt sicher auch nicht...? oder?

    gruß

  4. Re: Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: Kampfschildkröte 07.07.04 - 14:01

    Muss ich jetzt schon für jedes Prozent Leistungsverlust einen Dollar bezahlen?
    Wird ein neuer Prozessor gleich mitgeliefert?

    Ausserdem mal wieder von den X-Window-Managern abgeguckt, würde mich nicht wundern, wenn man mit nem Hex-Editor Texte wie GPL oder Sourceforge finden könnte :))

  5. Re: Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: achwas 07.07.04 - 14:03

    Sowas kann man sich doch selbst basteln, einfach neue Taskleiste erstellen wie C: oder Arbeitsplatz, oder über die Orig.-Startleiste(über "Programme") eigene Programmgruppen-Ordner anlegen wie bspw. WWW-/DSL-/CD- oder SYS-Programmordner, dazu noch eine erweiterte Quick-Launch. Das eigentlichen Start > Programme Verzeichnis nutze ich sehr selten noch. Nur gewisse Internet-Infos in der Taskleiste, da kenn ich nur so ein eigenständiges Programm wie KlipFolio.
    MfG.

  6. Schnell Software Patent anmelden

    Autor: Treeguard 07.07.04 - 14:34

    Also ich würde den Verantwortlichen für die Windowmanager (KDE, Gnome, etc) echt empfehlen, darauf ein Softwarepatent anzumelden und die Nutzungsrechte nur an uneigennützige Vereinigungen weiterzugeben. Das ganze aber wirklich nur aus Prinzip: Damit Microsoft dumm aus der Wäsche guckt!

  7. Re: Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: Naqernf 07.07.04 - 14:45

    Wuschl schrieb:
    >
    > Wieso kostet das Teil 20 Dollar?

    Gratis wär mir auch lieber... bis 1.8. übrigens Sonderpreis $14.90

    > Das is doch nur was Leute die sich auch ihren
    > Desktop mit tausenden Verknüpfungen zupflastern,

    Im Gegenteil! Schließlich kann man ja eben Untermenüs verwenden. Ich hab am rechten Bildrand thematisch gruppiert (d.h. Internet, Text, Grafik etc.) die wichtigsten Icons direkt, dazu je ein Untermenü mit seltener Benutztem, dazu Lautstärkeregler. (Und der Desktop ist ja gern mal verdeckt.)
    M.E. wirklich eine gute, schnelle Alternative oder Ergänzung zu verschachtelten Start-Untermenüs, oder einer langen Original-Schnellstartleiste.

    > weil sie in meinen Augen zu faul sind mal das
    > Startmenü zu öffnen.

    Faulheit, Bequemlichkeit, Zeitersparnis, Komfort,... nenn es wie du willst :)

  8. Re: Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: caliban 07.07.04 - 14:45

    man muss gar nichts :)

    solche taskbars scheints ja wie sand am meer zu geben. jedenfalls gibts das auch für kostenlos -> http://www.stardock.com/products/objectdock/
    sogar noch schöner und komfortabler ;)

  9. Re: Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: ThorMieNator 07.07.04 - 14:57

    Das gibs auch gratis und besser und nennt sich PowerPro.

    http://www.windowspowerpro.com/

    Ist zwar etwas "sperrig" zu konfigurieren, kann dafür dann aber ALLES was zehn 19,90$ Tools zusammen leisten (Schnellstartleisten wo und wie man will, Clipboardhistory, Shortcuts incl Scriptsprache, virtuelle Deskstops usw.).
    Wenn man sich erstmal ein paar Tage in die Konfiguration eingearbeitet hat, möchte mans nicht mehr missen.

    Gruß Thorsten

  10. Re: Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: Naqernf 07.07.04 - 15:18

    Scheint ganz nett und umfangreich zu sein - vielleicht hätte ich mir das Geld für TLB letztes Jahr gespart, wenn ich PowerPro da schon gekannt hätte.
    Aber kann PowerPro auch direkt integrierte Lautstärkeregler (oder Wetterinfo oder ähnliche Plugins)? Auf den ersten Blick hab ich nichts dergl. gesehen.

  11. Gibts schon: Gnome Panel. L0L

    Autor: Mikko 07.07.04 - 15:25

    (kein text)

  12. Na klar - für Windows! L0L

    Autor: carp 07.07.04 - 15:49

    (noch mehr "kein Text")

  13. Re: Schnell Software Patent anmelden

    Autor: Tyrael 07.07.04 - 15:53

    Treeguard schrieb:
    >
    > Also ich würde den Verantwortlichen für die
    > Windowmanager (KDE, Gnome, etc) echt empfehlen,
    > darauf ein Softwarepatent anzumelden und die
    > Nutzungsrechte nur an uneigennützige
    > Vereinigungen weiterzugeben. Das ganze aber
    > wirklich nur aus Prinzip: Damit Microsoft dumm
    > aus der Wäsche guckt!

    Merke:
    Erst überlegen, dann schreiben!

    In diesem Fall würde das dann nicht MS treffen sondern Truesoft den Hersteller dieser LaunchBar.

    Naja, Hauptsache mal über MS geschimpft... ;-/

    PS: bin auch kein Fan von denen...

  14. Re: Na klar - für Windows! L0L

    Autor: Der mit carp tanzt 07.07.04 - 16:54

    Dummbatz!

  15. Re: Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: ThorMieNator 07.07.04 - 16:55

    Naqernf schrieb:
    >
    > Scheint ganz nett und umfangreich zu sein -
    > vielleicht hätte ich mir das Geld für TLB
    > letztes Jahr gespart, wenn ich PowerPro da schon
    > gekannt hätte.
    > Aber kann PowerPro auch direkt integrierte
    > Lautstärkeregler (oder Wetterinfo oder ähnliche
    > Plugins)? Auf den ersten Blick hab ich nichts
    > dergl. gesehen.

    Ich fürchte eher nicht. Müsstes Du schauen ob Du das hingebastelt bekommst, bisher hatte ich diese Features noch nicht vermisst.
    Ein Lautstärkeregler ist eh in der Taskleiste, abgesehen davon das mein Rechner im Büro keinen Sound hat.
    Und wenn ich wissen will, wie das Wetter ist, schau ich aus dem Fenster.
    Oder musst Du in einem fensterlosen Keller arbeiten...? Aber dafür hast Du ja Sound ;)

  16. Re: Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: Naqernf 07.07.04 - 17:09

    ThorMieNator schrieb:
    >
    > Naqernf schrieb:
    > > Aber kann PowerPro auch direkt integrierte
    > > Lautstärkeregler (oder Wetterinfo oder ähnliche
    > > Plugins)? Auf den ersten Blick hab ich nichts
    > > dergl. gesehen.
    >
    > Ich fürchte eher nicht. Müsstes Du schauen ob Du
    > das hingebastelt bekommst, bisher hatte ich
    > diese Features noch nicht vermisst.
    > Ein Lautstärkeregler ist eh in der Taskleiste,

    Nein, ein Icon, das auf Klick einen Master-Volume-Regler öffnet. Ich hab in meiner TLB vier kleine Regler (Master, Wave, CD, Aux) *direkt*, sofort zugänglich.

    > Und wenn ich wissen will, wie das Wetter ist,
    > schau ich aus dem Fenster.
    > Oder musst Du in einem fensterlosen Keller
    > arbeiten...? Aber dafür hast Du ja Sound ;)

    Und ein Mikro, das mir eventuelles Regen-Prasseln übermittelt :)

    Nein, das Wetter-Plugin liefert halt auch Messwerte und Vorhersagen... wenn der Platz für den Rest in der Leiste mal nicht ausreichen sollte, fliegt's auch raus, so wichtig ist es in der Tat nicht.

  17. Re: Komfortablere Schnellstartleiste für Windows

    Autor: ThorMieNator 07.07.04 - 17:57

    Naqernf schrieb:
    >
    > Nein, ein Icon, das auf Klick einen
    > Master-Volume-Regler öffnet. Ich hab in meiner
    > TLB vier kleine Regler (Master, Wave, CD, Aux)
    > *direkt*, sofort zugänglich.

    Regler kann man sich damit glaub ich keine basteln.

    Aber für umsonst find ich es schon ziemlich gut. Und wie gesagt, Features wie Soundregler und Wetterticker habe ich bislang nicht vermisst. Es ist halt sehr flexibel und hat alles was ich brauche, vor allem mehrere Desktops.

    Schönen Feierabend
    Thorsten

  18. @Nameless TheReal: OK, ich werde nicht mehr deinen Nick nutzen?

    Autor: Ex-Nameless 07.07.04 - 18:16

    Jetzt zufrieden?

  19. Sorry, aber ich hab das wirklich nicht gewusst! -nt-

    Autor: Ex-Nameless 07.07.04 - 18:17

    no text

  20. @GOLEM: Es wäre wirklich sinnvoll...

    Autor: Ex-Nameless 07.07.04 - 18:17

    ...wenn man einen Registrierungspflicht einführen würde.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Finanzbehörde Steuerverwaltung, Hamburg
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

  1. Grafikkarte: Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V
    Grafikkarte
    Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V

    Nvidia-Chef Jensen Huang hat einigen Teilnehmern einer Computer-Vision-Messe eine limitierte CEO-Version der Titan V genannten Grafikkarte geschenkt. Eine authentische Lederjacke gab es leider nicht dazu.

  2. EA Sports: NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen
    EA Sports
    NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen

    Nicht nur in Hallen, sondern auch im Freien sollen Spieler in NHL 19 den Puck jagen können - wahlweise in Freizeitkleidung. Für sportlich-brachiale Matches ist ein neues Kollisionssystem geplant.

  3. Deutsche Telekom: T-Systems will 10.000 Stellen streichen
    Deutsche Telekom
    T-Systems will 10.000 Stellen streichen

    Bei T-Systems sollen in den nächsten drei Jahren 10.000 Arbeitsplätze eingespart werden, davon 6.000 in Deutschland. Verdi hat entschiedenen Widerstand angekündigt.


  1. 17:14

  2. 17:03

  3. 16:45

  4. 16:08

  5. 16:01

  6. 15:52

  7. 15:21

  8. 13:51