1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Tools / Utilities

WLAN-Mesh-Protokoll OLSR einfach unter Windows testen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WLAN-Mesh-Protokoll OLSR einfach unter Windows testen

    Autor: Golem.de 20.09.04 - 17:28

    Das von Andreas Tønnesen entwickelte WLAN-Mesh-Protokoll "Optimised Link State Routing" (OLSR) ist seit der am 18. September 2004 veröffentlichten Version 0.4.7 für Windows-Nutzer um einiges interessanter geworden. Zuvor konnten das Protokoll im Grunde nur von Linux-Nutzern sinnvoll eingesetzt werden.

    https://www.golem.de/0409/33675.html

  2. Re: WLAN-Mesh-Protokoll OLSR einfach unter Windows testen

    Autor: Erster 20.09.04 - 19:11

    Hört sich interessant an, ich hol mir das Protokol mal und popel es in WinDooF & LINUX rein, mal sehen wie das "funzt" ...

    Öhm ob man sich Gedanken für diverse Sicherheitsaspekte machen muss?

    Bitte alle DAU's aufwachen, Frage wurde platziert!

    Mal sehen wie das Feedback aussehen wird ...

    no
    bush


    ; )


    no
    war

  3. Re: WLAN-Mesh-Protokoll OLSR einfach unter Windows testen

    Autor: Matze 20.09.04 - 20:00

    Hat eigentlich einer Infos bzw. Erfahrungen mit der Datenrate wenn ich über viele Punkte "hüpfe"?

    Würde mich mal interessieren wie das Protokoll skaliert!!!
    Wieviel bleibt da wohl von z.B. einer 54 MBit Leitung übrig wenn ich über sagen wir mal 20 Punkte auf einen anderen "zugreife"?

    Danke für ein paar Infos.

    Gruss

  4. Re: WLAN-Mesh-Protokoll OLSR einfach unter Windows testen

    Autor: megaimmi 20.09.04 - 20:37

    Erster schrieb:
    >
    > Hört sich interessant an, ich hol mir das
    > Protokol mal und popel es in WinDooF & LINUX
    > rein, mal sehen wie das "funzt" ...
    >
    > Öhm ob man sich Gedanken für diverse
    > Sicherheitsaspekte machen muss?
    >
    > Bitte alle DAU's aufwachen, Frage wurde platziert!
    >

    naja, beim xp-sp2 duerfte das neue fragen aufwerfen, wenn das system die firewall fuer alle seiten aufmacht, damit man im localen netz auf seine shares zugreifen kann... naja, man koennte es zu machen, wenn man kann... ;)
    Gibts erfahrungswerte mit extremen? (also duenne und dichte netze?)
    dau-frage: was trag ich denn da beim routing ein??? (default..proxy etc...) da verheddert sich win doch sicherlich staendig, wenn sich das alle paar sekunden aender, oder?


    > Mal sehen wie das Feedback aussehen wird ...
    :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pöschl Tabak GmbH & Co. KG, Geisenhausen bei Landshut
  2. Versicherungskammer Bayern, München, Saarbrücken
  3. Total Deutschland GmbH, Berlin
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de