1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Tools / Utilities

CES: DivX 6 lässt nicht mehr lange auf sich warten

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CES: DivX 6 lässt nicht mehr lange auf sich warten

    Autor: Golem.de 07.01.05 - 12:03

    Bisher hält sich DivXNetworks noch sehr bedeckt, wenn es um die kommende Version seines Video-Codecs DivX geht. Anlässlich der CES wurden allerdings ein paar Details zu DivX 6 veröffentlicht.

    https://www.golem.de/0501/35540.html

  2. Re: DivX 6 lässt nicht mehr lange auf sich warten

    Autor: Gerry 07.01.05 - 12:40

    Ich habe seit der Version 5.1 DivX eh abgeschworen und im Ernst glaube ich das, was die da auf der CES gesagt haben, nicht. Soweit ich weiß, kann selbst der AVI- Container Untertitel speichern. Und wenn man doch eh die Firmware updaten muss, kann man sich auch andere Alternativen suchen. Ich hoffe darauf dass die Menü- Unterstützung von Matroska nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.

  3. Re: CES: DivX 6 lässt nicht mehr lange auf sich warten

    Autor: Sven Janssen 07.01.05 - 12:45

    ich weiß warum ich keinen DivX Fähigen DVD Player mir gekauft hab.
    Alle Naselang kommen neuen Versionen heraus die inkompatible mit dem alten Format sind.

    Sven

  4. Re: CES: DivX 6 lässt nicht mehr lange auf sich warten

    Autor: lobo 07.01.05 - 12:48

    Bei guten Playern kann man sich dann einfach ein neues Firmware ziehen und gut is, dauert auch nicht viel länger als wenn man sich auf dem Rechner ne neue DivX Version installiert

  5. Re: CES: DivX 6 lässt nicht mehr lange auf sich warten

    Autor: Azrael 07.01.05 - 13:18

    Jo interessant wird es wegen den menüs usw...
    Wäre dann ja vielleicht mal eine Investition wert so ein DivX DVD player...

  6. Re: Videos jenseits von FAT-Billy machbar

    Autor: Ralf Kellerbauer 07.01.05 - 13:22

    Während Billy Boy seit 30 Jahren gegen Open Source ankämpft (und nur durch den kostenlosen Zugriff auf eine UNI-Rechner Microsoft BASIC gegenüber TinyBASIC zum Erfolg brachte), gibt es eine rege Entwicklung jenseit des $-Milliarden Monopols.

    Wieder ein Schritt mher im Kampf gegen ein M$-Monopol - oder wollt ihr in 30 Jahren:
    - M$-Cola
    - General M$-Electric
    - General M$-Motors
    - Beate M$
    - u.s.w.

    Alles Billy M$ - und der Rest der menschheit nur noch Bittsteller ?

    Nachdem er gestern 'Blue Screen' als Neuerung für den heimischen Video-Rekorder / Cams vorstellt kann man froh sein um alles, was wirklich innovativ ist und funktiuoniert.

    Man denke bei M$ immer noch an Windows 64 - seit 3 Jahren wird gebastelt und immer noch nicht fertig.
    Da hat DivX ganz anderes in 3 Jahren vollbracht !

  7. Re: CES: DivX 6 lässt nicht mehr lange auf sich warten

    Autor: Chris 07.01.05 - 13:26

    Hi

    Ja Du kannst das vieleicht. Ich kann es theoretisch auch, nur werde ich an der Firmware nicht herumfummeln solange es irgend einen anderen Ausweg gibt, es besteht immer ein Restrisiko das Gerät beim Update zu schrotten. Und Otto Normalverbraucher kanns sicher nicht.

    Also ist ein Codec, der ständig sein Gesicht wechselt und zu sich selber nicht kompatibel ist, einfach nur Schrott.

    Was machst Du eigentlich, wenn deine ganzen selbstgedrehten Movies auf DIVX 5.0 gespeichert sind und dein Player in 4 Jahren Schrott ist und der neue Player nur noch abwärtskompatibel bis DivX 11.0 ist? Alles neu konvertieren ???

    Ärgere dich dann aber nicht wenn ich lachend daneben stehe und meine im DVD Format gespeicherten Movies auch in 10 Jahren noch auf den Playern laufen. Ohne Probleme! Der Standard ist etabliert, den kriegt die Industrie nicht so schnell tot. DivX dagegen fürht sich schon selber ad absurdum.

    Chrissy

  8. DivX? Wer außer Filmpiraten benötigt DivX?!

    Autor: Tom 07.01.05 - 13:46

    Also mal ehrlich: DivX ist doch ein typisches Format der organisierten Filmpiraten. Ich kenne jedenfalls kein legales Anwendungsgebiet für DivX!

    Tom

  9. Re: DivX? Wer außer Filmpiraten benötigt DivX?!

    Autor: K 07.01.05 - 13:48

    Hier, dein Keks.

  10. Re: DivX? Wer außer Filmpiraten benötigt DivX?!

    Autor: Andreas Meisenhofer 07.01.05 - 13:48

    Tom schrieb:
    >
    > Also mal ehrlich: DivX ist doch ein typisches
    > Format der organisierten Filmpiraten. Ich kenne
    > jedenfalls kein legales Anwendungsgebiet für DivX!
    >
    > Tom

    Viele In-Game Videos sind mittlerweile in divx.

  11. Re: DivX? Wer außer Filmpiraten benötigt DivX?!

    Autor: -=MOMSY=- 07.01.05 - 13:54

    und vorallem ist das nix anderes wie ein kompressionsverfahren alá ZIP heisst, das verwenden VIELE leute um FUN Videos oder selbsterstellte Gamer Videos Online zu stellen um platz bandbreite und downloadzeiten zu sparen.

    ciao momsy auch divx benutzer und kein filmpirat

  12. Re: DivX? Wer außer Filmpiraten benötigt DivX?!

    Autor: PublicEnemy 07.01.05 - 14:14

    www.route66.de

    Ein kostenloser, Opensource-Film im - richtig geraten - divx-Format!

  13. Re: DivX? Wer außer Filmpiraten benötigt DivX?!

    Autor: MrT 07.01.05 - 14:17

    Wie wäre es z.B. mit TV-Capturing...?
    Mein Videorecorder ist inzwischen (fast) arbeitslos.

    ... immer diese pauschalen Verdächtigungen ...
    grummel, grummel

    MrT

  14. Re: DivX? Wer außer Filmpiraten benötigt DivX?!

    Autor: Down the politics 07.01.05 - 14:28

    Soso ein Film also, riecht aber irgendwie doch nach parfum.

    down the politics

  15. Re: DivX? Wer außer Filmpiraten benötigt DivX?!

    Autor: Pepe 07.01.05 - 14:48

    Kinderkram - da will wer nur provozieren

  16. Dumgelaber

    Autor: Desotho 07.01.05 - 15:03

    Gibt genug Videos die in DivX codiert sind die frei sind.

    Ich persönlich erstelle meine Videos auch mit DivX und habe für die Vollversion gezahlt.

  17. Re: Dumgelaber

    Autor: faker 07.01.05 - 15:32

    nehme auch an, dass der ersteller dieses Threads nur die Provokation sucht, ansonsten wars eher ein Gehirn-Furz.....der unbedingt raus musste....

  18. Re: Videos jenseits von FAT-Billy machbar

    Autor: Ich 07.01.05 - 16:05

    Realitätsverlust?
    Wahnvorstellungen?
    Besuch doch bitte einen Arzt deines Vertrauens. Man kann dir vielleicht helfen.

  19. ich persönlich

    Autor: _Uzul_ 07.01.05 - 16:17

    kenne für computer allgemein kein legales anwendungsgebiet...
    genauso wie für autos, apfelsinen und unterhosen.

  20. cpu-leistung bei divX ??

    Autor: gF 07.01.05 - 16:17

    hallo,

    reicht ein celeron 733 damit man divX abspielen kann ?
    grafik onboard - 128 mb ram !

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) OT-Datennetze
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  2. (Junior) Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt Analyse / Reporting
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  3. Senior IT-Systems Engineer und Project Manager (m/w/d)
    LEIFHEIT AG, Nassau an der Lahn
  4. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,79€
  2. (u. a. Doom Eternal (PC/PS4) inkl. Metal Plate für 11,99€, The Elder Scrolls: Skyrim 5 Special...
  3. 24,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de