1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo und Star Craft bald für Nintendo…

Wäre ein guter Schritt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wäre ein guter Schritt

    Autor: LH 15.07.05 - 21:18

    Würde mich sehr freuen. Ich habe bisher keinen NDS, da mir die Spiele nicht so gut gefallen.
    Aber wenn es die BLizzard Spiele geben würde, würde ich mir sofort die Spiele und einen NDS kaufen.

  2. Re: Wäre ein guter Schritt

    Autor: Cherum 15.07.05 - 21:29

    LH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde mich sehr freuen. Ich habe bisher keinen
    > NDS, da mir die Spiele nicht so gut gefallen.
    > Aber wenn es die BLizzard Spiele geben würde,
    > würde ich mir sofort die Spiele und einen NDS
    > kaufen.


    ein strategiespiel wie starcraft für ne konsole oder ähnliches umzusetzen is absoluter schwachsinn! was will man denn ohne maus und keyboard damit anfangen... wobei es der starcraft community vielleicht paar neueinsteiger bescheren würde

  3. Re: Wäre ein guter Schritt

    Autor: AntiSerum 15.07.05 - 21:44

    @Cherum: Der NDS hat einen Touchscreen. 100%iger Maus-Ersatz.

  4. Re: Wäre ein guter Schritt

    Autor: df 15.07.05 - 22:23

    Jo, eben deswegen ziehen sie wohl auch nur NDS und nicht PSP in betracht, wird sowieso zeit das paar gute StrategieSpiele für das teil angekündigt werden, denn mal abgesehen vond er Auflösung ist der dafür sehr gut geeignet wie ich finde.


  5. Re: Wäre ein guter Schritt

    Autor: Ace 15.07.05 - 23:34


    Der NDS ist der Knaller. Und wenn Diablo2 oder Starcraft in neuem Gewand darauf erscheint weiss ich was ich mir kaufen werde :-)
    Und der touchscreen ist 100%iger Mausersatz.

  6. Re: Wäre ein guter Schritt

    Autor: tamtam 16.07.05 - 00:31

    Ich fände es sogar besser mit dem Touchscreen als mit einer Maus. Bringt mal ein neues Spielgefühl in das Genre. :)


  7. Re: Wäre ein guter Schritt

    Autor: Hotohori 16.07.05 - 00:37

    LH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde mich sehr freuen. Ich habe bisher keinen
    > NDS, da mir die Spiele nicht so gut gefallen.
    > Aber wenn es die BLizzard Spiele geben würde,
    > würde ich mir sofort die Spiele und einen NDS
    > kaufen.

    Der NDS ist eh bestens für RTS geeignet, durch den TouchScreen kann man sogar noch genauer seine Truppen auswählen und die Anzeigen (z.B. Map und Spielinfos) kann man auf den oberen Screen verbannen. Vorallem würde es dem Image des DS sehr gut tun, denn dank dem Namen Nintendo hat der DS direkt wieder einen "für Kinder" Ruf weg.


  8. Re: Wäre ein guter Schritt

    Autor: Ihr Name 16.07.05 - 00:42

    LH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde mich sehr freuen. Ich habe bisher keinen
    > NDS, da mir die Spiele nicht so gut gefallen.
    > Aber wenn es die BLizzard Spiele geben würde,
    > würde ich mir sofort die Spiele und einen NDS
    > kaufen.


    Denke nicht das sich komplexe Spiele auf einem kleinen "GameBoy" gut spielen lassen.

    Ich möchte lieber ein Diablo3 in 3D für den PC sehen.

  9. Diablo mit Touchscreen? Geht gar nicht...

    Autor: Hello_World 16.07.05 - 01:25

    Die ganze Zeit mit dem Stift auf dem Monster rumhacken, damit man sein mühsam angesammeltes FastCast auch ausnutzen kann - welcher Touchscreen soll *das* aushalten?

  10. Re: Diablo mit Touchscreen? Geht gar nicht...

    Autor: ghost_zero 16.07.05 - 01:32

    Wie wärst damit.. du klickst einmal und danach verwendest du irgendeine Taste auf dem DS? oder er hackt immer weiter automatisch...

  11. ich hasse diese dauerklicker....

    Autor: ATWerQ 16.07.05 - 02:47

    ich hab es immer und immer wieder gesagt:
    bei diablo2 kann man die maustaste GEDRUECKT halten, und er/sie schlaegt/feuert automatisch weiter.........
    aber nein....die leute hacken auf ihren maeusen herum, als hatten sie hoechstpersoenlich ein schwert in der hand -_-

  12. 100%?

    Autor: nuFFi 16.07.05 - 04:55

    AntiSerum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > @Cherum: Der NDS hat einen Touchscreen. 100%iger
    > Maus-Ersatz.

    Vieleicht 50+%. Oder würde dir Starcraft auf einem Laptop Spass machen?

  13. Re: 100%?

    Autor: sanssecours 16.07.05 - 07:01

    nuFFi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AntiSerum schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > @Cherum: Der NDS hat einen Touchscreen.
    > 100%iger
    > Maus-Ersatz.
    >
    > Vieleicht 50+%. Oder würde dir Starcraft auf einem
    > Laptop Spass machen?

    Naja, da der Touchscreen des NDS (nicht wie bei einem Notebook) das Spielgeschehen direkt anzeigt und man dieses auch auf dem gleichen Bildschirm manipulieren kann, ist die Steuerung sicherlich wesentlich besser als auf einen Laptop mit Touchpad. Die Steuerung des NDS entspricht ziemlich genau dem Bedienungsprinzip eines Newton/Palm bzw. Tablet-PC.

  14. Re: ich hasse diese dauerklicker....

    Autor: waynighurt von ehrmann 16.07.05 - 08:52

    das wäre ja wie dauerfeuer..
    sowas machen nur nubben ;P
    und'n barb (konz.) ist bei deiner experten taktik auch relativ schnell tot.
    kann halt nich jeder so toll sein wie du...

    ATWerQ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich hab es immer und immer wieder gesagt:
    > bei diablo2 kann man die maustaste GEDRUECKT
    > halten, und er/sie schlaegt/feuert automatisch
    > weiter.........
    > aber nein....die leute hacken auf ihren maeusen
    > herum, als hatten sie hoechstpersoenlich ein
    > schwert in der hand -_-


  15. 'Kinderkonsole'

    Autor: Missingno. 16.07.05 - 10:27

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vorallem würde es dem Image des DS sehr
    > gut tun, denn dank dem Namen Nintendo hat der DS
    > direkt wieder einen "für Kinder" Ruf weg.

    Nun, ich bezweifle, dass Nintendo von seinen "für Kinder" Ruf wegkommt. Schließlich kapieren die "Kids", die meinen, dass Nintendo einen solchen Ruf habe bis jetzt auch noch nicht, dass dem nicht so ist. PSP ist viel erwachsener, da kann der NDS 10x 'besser' sein und 'erwachsenere' Spiele (gibt es so etwas überhaupt?) haben. Aber mich stört es eigentlich nicht. ;)

  16. Sportkonsole !

    Autor: realistica 16.07.05 - 10:58

    Also Ich hab' den PSP aus Japan und hab' bislang leider den Eindruck, das das Teil zwar ein sehr "Erwachsenes" Konzept(bezogen auf Grafik, Menüstruktur, Design)hat, aber nur in Verbindung mit bestimmten Spielen wirklich Spaß macht. Autorennspiele, und auch andere Sportspiele schocken. Ich tu mich nach meinen bisherigen Erfahrungen mit dem Teil aber sehr schwer zu glauben das Shooter(ob First- oder Third Person) oder Strategiespiele damit wirklich rocken.
    Außer GTA kann Ich mir kaum ne andere Serie vorstellen, die noch wirklich Laune damit macht. Bin abgesehen von der geilen Grfik ehrlich gesagt ein bißchen enttäuscht...

  17. Ich lasse mich überraschen !!!

    Autor: samowitsch 16.07.05 - 11:16

    Hi.
    Ich habe mir vor kurztem eine PSP vorbestellt. Kanns schon kaum erwarten bis diese endlich in Deutschland erhältlich ist. Starcraft auf der PSP wäre natürlich der Hammer. Ob die Bedienung auf der PSP gut umsetzbar ist bezweifle ich. Gerade erst durch Shortcuts und Tastenkombis kann man erst richtig flott zocken. Auf dem NDS dürfte SC leichter realisierbar sein.


  18. Re: Wäre ein guter Schritt

    Autor: Sooris 16.07.05 - 11:17

    > Ich möchte lieber ein Diablo3 in 3D für den PC
    > sehen.


    Wird sicher irgendwann kommen. Aber da noch nicht einmal etwas angekündigt wurde, wird das noch lange dauern. Nach einer Ankündigung dauert es bei Blizzard normalerweise immer 2-3 Jahre und dann, wenn der Termin näher rückt, wird er nochmal um 1 Jahr verschonen. Aber dann kommt immer das beste Spiel überhaupt - OT: Und ich habe sie bisher immer gekauft, und damals mein erstes Rollenspiel mit Diablo gespielt und jetzt mein erstes OnlineRollenspiel mit WoW gespielt und bin sehr begeistert. :D

  19. Re: ich hasse diese dauerklicker....

    Autor: waynighurt von ehrmann 16.07.05 - 11:40

    komisch, dachte hätte ich dazugeschrieben...
    also hohl ich's nach:
    v.a. wenn du das antwortest auf jemanden der "fastcast" erwähnt ist's besonders intelligent
    das hatte ich irgendwie vergessen.
    ATWerQ.. hast du überhaupt schonmal diablo gespielt?

  20. Re: Ich lasse mich überraschen !!!

    Autor: KAMiKAZOW 16.07.05 - 11:58

    samowitsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Starcraft auf der PSP
    > wäre natürlich der Hammer.

    Da es ja in dem Artikel "Die Frage danach, ob "das original RTS-Spiel StarCraft für Nintendo DS" mit drahtlosem Mehrspielermodus zum Kauf anregen würde, stellte Blizzard nur für den Nintendo DS, nicht für die PSP." heißt, würde ich an deiner Stelle die Hoffnungen nicht zu hoch hängen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  4. ERGO Group AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 64,97€ (PS4), 69,99€ (Xbox One)
  2. (-83%) 6,99€
  3. 8,97€
  4. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden