Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diablo und Star Craft bald für Nintendo…

Wer braucht Handyspiele ?! besser --> nativer Linux Port

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer braucht Handyspiele ?! besser --> nativer Linux Port

    Autor: sleipnir 16.07.05 - 07:29

    Welches kranke Suchtkiddi kauft sich denn dann zu WoW auch noch eine Handheldversion ? (v.a. wenn diese kostenpflichtig wird).

    Wenn Blizzard Spiele auf andere Plattformen bringen möchte dann sollen sie doch bitteschön erst mal mit den PC PlattformEN anfangen.

  2. Re: Wer braucht Handyspiele ?! besser --> nativer Linux Port

    Autor: Soris 16.07.05 - 11:09


    > bringen möchte dann sollen sie doch bitteschön
    > erst mal mit den PC PlattformEN anfangen.

    Blizzard ist erner der wenigen Hersteller, die alle Spiele für Windows und Mac rausgebracht haben. Und oft sogar zeitgleich. Und bei WOW gab es auch eine Umfrage nach Linux, wer es sich kaufen würde. Da ist aber anscheinend nicht genung zusammen gekommen. Allerding soll WOW hervorragend mit Wine unter Linux funktionieren. (WoW ist ja nicht ganz so Grafik intensiv)

  3. Re: Wer braucht Handyspiele ?! besser --> nativer Linux Port

    Autor: Beno 16.07.05 - 15:42

    > Und bei WOW gab es auch eine Umfrage nach Linux, wer
    > es sich kaufen würde. Da ist aber anscheinend nicht
    > genung zusammen gekommen.

    Das war damals leider keine offiziele Umfrage von Blizzard, sondern nur eine Petition.

    http://www.blizzpub.net/petition/

  4. Re: Wer braucht Handyspiele ?! besser --> nativer Linux Port

    Autor: bresi 03.08.05 - 18:50

    sleipnir schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welches kranke Suchtkiddi kauft sich denn dann zu
    > WoW auch noch eine Handheldversion ? (v.a. wenn
    > diese kostenpflichtig wird).
    >
    > Wenn Blizzard Spiele auf andere Plattformen
    > bringen möchte dann sollen sie doch bitteschön
    > erst mal mit den PC PlattformEN anfangen.


    online-gaming mit dem nintendo ds wird meines wissens her kostenlos sein.
    ausserdem wird das prima spielbar sein mit touchscreen, doppelscreen... ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
  3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45