1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offener Brief: Richter sehen…

Typisch...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Typisch...

    Autor: FerdL 06.01.11 - 15:05

    Nicht's nachprüfen, nicht recherchieren.. Wenn die EU sagt: "Wir machen's so!", dann wird's von den braven deutschen Politikern ohne zu hinterfragen umgehend durchgesetzt. Und wenn wir dazu das Grundgesetz aufheben müssen - Sch.. egal. Sind eh alles Terroristen...

    Gut, dass es wenigstens noch ein paar Leute gibt, die Ahnung von ihrem Job haben. Dank geht an diese Richtervereinigung.

    __________________________

    WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND!
    __________________________

  2. Re: Typisch...

    Autor: itsme2 06.01.11 - 15:18

    Ohne mich zu weit rauszulegen, aber gerade die Politiker stellen ja die Mentalität eines Landes gut dar:

    Nicht nachdenken, wird schon seine Richtigkeit haben UND sich, ich sage mal politisch korrekt, "leiten" lassen, obwohl ich gerne das andere Wort hier eingesetzt hätte.

  3. Re: Typisch...

    Autor: iMer 06.01.11 - 15:24

    FerdL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht's nachprüfen, nicht recherchieren.. Wenn die EU sagt: "Wir machen's
    > so!", dann wird's von den braven deutschen Politikern ohne zu hinterfragen
    > umgehend durchgesetzt.

    Zu kurz gedacht. Solche Richtlinien werden von der EU-Kommission ausgearbeitet, in welcher die Abgesandten aller in der EU vertretenen Länder sitzen (also die Vertreter der jeweiligen Regierungen).
    Bedeutet: Merkel, Schäuble und Co schicken einen Knecht nach Brüssel, damit er eine entsprechende Richtlinie durchboxt, die dann als Legitimation für die Einführung einer solchen Überwachung in D dient, die man sowieso haben wollte.
    Was soll man erwarten in einem Land, in dem die Lobbyisten Gesetzestexte formulieren?

  4. Re: Typisch...

    Autor: tac 06.01.11 - 15:33

    Ja, die Gesetzte die man in D nicht durch kriegt macht man in Brüssel. Das dadurch die eigentliche Idee der EU kompromittiert wird interessiert diese Politiker eh nicht. Wobei die Idee inzwischen sowieso so kaputt gemacht wurde ... Kein Wunder das die meisten Leute die EU als Feind sehen. Und das teilweise zu Recht.

  5. Re: Vorsicht mit Danksagungen

    Autor: Anonymer Nutzer 07.01.11 - 06:36

    denn auch die werden sich ihre Gedanken gemacht haben und wer weißt ob die nicht die für ihren Berufsstand profitablere Seite gewählt haben.

    Eine Gesetzesgrundlage wäre eindeutig, ein Urteil hingegen nicht, was logischerweise dann wieder deren Einkommen sichert. So rum wäre es ziemlich dumm zu glauben dass sich hier etwas in Hinsicht der Nutzer/Bürger getan hat :)

    ---
    Ich traue diesem Pakt überhaupt nicht mehr. Keinem Banker und keinem Juristen oder der Justiz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee
  2. IT-Sicherheitsadministrator (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  3. (Junior-) Referent (m/w/d) für das Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  4. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)
  3. 989€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. 1.129€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39