1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell Streak 7: 4G-Tablet mit…

800x480 bei 7" = fail

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 800x480 bei 7" = fail

    Autor: Klubabobu 07.01.11 - 01:52

    Da können sie ihr Gerät angesichts der Konkurrenz gleich wieder einpacken.

  2. Re: 800x480 bei 7" = fail

    Autor: noVuz 07.01.11 - 02:13

    wenn der Preis dann angemessen ist. Die Auflösung ansich ist nich nicht kriminell

  3. Re: 800x480 bei 7" = fail

    Autor: noone 07.01.11 - 04:54

    Gab es da nicht auch die Mindestanforderungen von Google für Android 3.0 bezüglicher der Bildschirmauflösung von mindestens 1280*720??

  4. Re: 800x480 bei 7" = fail

    Autor: Private Paula 07.01.11 - 08:07

    noone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gab es da nicht auch die Mindestanforderungen von Google für Android 3.0
    > bezüglicher der Bildschirmauflösung von mindestens 1280*720??

    Vielleicht fuer Android 3, aber nicht fuer Android 2, welches fuer Smartphones gedacht ist. Ich sehe das Streak eher als zu gross geratenes Smartphone, denn als Tablet.

    Andererseits bedeutet 'erfuellt nicht die Mindestanforderungen' bei Google nur, dass der Zugriff auf dem Market verweigert wird.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  5. Re: 800x480 bei 7" = fail

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.01.11 - 08:14

    Doch. die Auflösung ist eine bodenlose FRECHHEIT. Pixel so groß wie Ameisenköpfe...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: 800x480 bei 7" = fail

    Autor: foo bar 07.01.11 - 09:22

    Dann vergleich das mal mit deinem Monitor am Computer: Pixel so groß wie große Ameisenköpfe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CoCoNet AG, Düsseldorf
  2. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam
  3. OTTO MÄNNER GMBH, Bahlingen am Kaiserstuhl
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin