1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Parrot Asteroid: Autocomputer…

Ein richtiges Linux müsste doch auch laufen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein richtiges Linux müsste doch auch laufen

    Autor: Schnuckelbärchen 07.01.11 - 13:40

    Dann bräuchte man im Auto kein Netbook mehr

  2. Re: Ein richtiges Linux müsste doch auch laufen

    Autor: Deutsche Norm 07.01.11 - 13:45

    Hä? Wo soll ein richtiges Linux laufen? Im Motor, auf dem viel zu kleinen Parrot? Willst du beim Fahren an der Mittelkonsole rumfummeln und surfen? Auf dem kleinen Display? Oder World of Warcraft spielen?

    Ich hab die Angewohnheit beim Fahren nicht ein Netbook zu bedienen. Das Teil ist viel zu klein um die Funktionalität eines Netbooks zu ersetzen? Außerdem ist es nur für Fahrer und Beifahrer erreichbar.

  3. Re: Ein richtiges Linux müsste doch auch laufen

    Autor: mars96 07.01.11 - 14:34

    Deutsche Norm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä? Wo soll ein richtiges Linux laufen? Im Motor, auf dem viel zu kleinen
    > Parrot?

    Auf dem Parrot wird er wohl meinen.
    Man kann wohl davon ausgehen, das da auch ein ARM Version der Ubuntu Netbook Edition und andere ARM Linux Varianten drauf laufen.
    Ein anderes Display wird man vermutlich anschliessen können.

    Anonsten kann man sich auch gleich das Beagleboard, Beagleboard-xM oder sogar das Pandaboard (Abmessungen etwas weniger als CD-Hülle...nur etwas höher wegen der Anschlüsse) in den Wagen einbauen. Das zuletzt genannte Board hat neben dem DSP auch eine 1GHz DualCore CPU (ARM Cortex-A9) und sollte auch für Full-HD Videos schnell genug sein, das Beagleboard-xM ggf. auch (hat den gleichen DSP verbaut) aber nur eine 1 GHz Single Core CPU (ARM Cortex-A8).

    Noch ein schöner Transreflexiver TFT Monitor in den Wagen und die Hardware ist bis auf Kleinigkeiten komplett.

  4. Re: Ein richtiges Linux müsste doch auch laufen

    Autor: Highrise 07.01.11 - 19:49

    mhh so abwegig find ich das garnicht :)
    Dann könnte man eventuell auf die OBD Schnittstelle zugreifen und dort Live Daten auslesen und verwerten..
    Da gibts bestimmt Bastler die das Ding auseinandernehmen :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK Niedersachsen, Hannover
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen / FITKO, Frankfurt am Main, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Wunstorf
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  2. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten
  3. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt