1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einspruch: Microsoft will App…

Das letzte aufbäumen eines Softwareriesen...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das letzte aufbäumen eines Softwareriesen...

    Autor: Irgendwatt 13.01.11 - 08:02

    das sind scheinbar die letzten Zuckungen von MS$, irgendwie sind die nur noch am reagieren anstatt zu agieren und mal wieder was innovatives rauszuhauen...
    Bei denen regt sich doch schon seit Jahren nix mehr, da wird der Wasserkopp bloss immer größer...
    Da muss man schon diffamieren, aber das stört ja mittlerweile auch keinen mehr...

  2. Re: Das letzte aufbäumen eines Softwareriesen...

    Autor: Jon 13.01.11 - 08:09

    mastertroll inda house?

    kinect? windows phone 7? (und ehe hier jemand dazu rumflamt, habt ihr euch die sachen WIRKLICH angeguckt? Denn auch wenn zumind. das windows phone nicht uberkrass gut ist, ist es doch ein gewaltiger schritt.)

    ich finde eher, dass microsoft langsam den anschluss wieder findet.

  3. Re: Das letzte aufbäumen eines Softwareriesen...

    Autor: iAmApple 13.01.11 - 08:26

    Kinect verkauft sich schleppend und Microsoft unternimmt enorme Anstrengungen, es nicht wie einen Flop aussehen zu lassen.

    Windows Phone 7 kommt 5 Jahre nach dem ersten Apple iPhone, man erinnere sich an die Häme von CEO Steve Ballmer über den zu hohen Preis etc., mit den SELBEN Einschränkungen daher. Dazu mit einem GUI, das sehr einschränkend ist und zudem ausschließlich auf Privatanwender zielt. Auch hier unternimmt Microsoft sehr viel, diesen Flop nicht als solchen da stehen zu lassen.

    Die einzigen zwei Standbeine für Redmond sind noch Windows und Office. Das wars. Nichts ist mehr geblieben. Die große Hoffnung: Die Cloud.

    Also: Ab in die Cloud! Und bleib da ... ;-))

  4. Re: Das letzte aufbäumen eines Softwareriesen...

    Autor: DSP 13.01.11 - 10:48

    Windows und Office?
    Du bist auch der typische Windows und Office User oder?
    Es gibt so gut wie keine Windows Server. Ebenso gibt es keine Business-Software von Windows. Zudem ist der Exchange Server ein absolutes Nischenprodukt für Mailserver.
    Auf keinen Fall vergessen sollte man den SQL-Server, der auch absolut unbedeutend ist genau wie die .NET-Technologie, die in der Software-Entwicklung absolut entbehrlich ist...

    Microsoft ist nicht nur Windows und Office und Microsoft verkauft nicht nur an Endanwender...

  5. Re: Das letzte aufbäumen eines Softwareriesen...

    Autor: Freiheit statt Apple 13.01.11 - 11:51

    Obvious troll is obvious ;)

  6. Re: Das letzte aufbäumen eines Softwareriesen...

    Autor: iLoled 13.01.11 - 12:26

    Das ist eben der Markt - eine Mischung aus reagieren und agieren.
    Jahrelang hat Apple keinen Fuß auf den Boden bekommen, jetzt haben sie halt in einigen Segmenten die Nasen vorn.
    Microsoft geht schon nicht so leicht unter :-D

  7. Re: Das letzte aufbäumen eines Softwareriesen...

    Autor: Irgendwatt 13.01.11 - 13:50

    Was hat das denn bitte schön mit Innovation zu tun?
    Die toten Pferde werden einfach weitergeritten... ;-)


    DSP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows und Office?
    > Du bist auch der typische Windows und Office User oder?
    > Es gibt so gut wie keine Windows Server. Ebenso gibt es keine
    > Business-Software von Windows. Zudem ist der Exchange Server ein absolutes
    > Nischenprodukt für Mailserver.
    > Auf keinen Fall vergessen sollte man den SQL-Server, der auch absolut
    > unbedeutend ist genau wie die .NET-Technologie, die in der
    > Software-Entwicklung absolut entbehrlich ist...
    >
    > Microsoft ist nicht nur Windows und Office und Microsoft verkauft nicht nur
    > an Endanwender...

  8. Re: Das letzte aufbäumen eines Softwareriesen...

    Autor: Freitagsschreiberling 13.01.11 - 14:00

    Irgendwatt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat das denn bitte schön mit Innovation zu tun?
    > Die toten Pferde werden einfach weitergeritten... ;-)

    Sachma, wo hast'n die dermaßen rosa Brille her? Haste ma 'n Link für mich? Ich will auchma seh'n, watt Du siehs', wennste die Bild aufmachs'.

    Merke: Werbung ist nicht gleich Marktanteil.

    --
    Für Signatur: bitte wenden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Entwickler OSS (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) für das Referat IT-Infrastruktur
    DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  3. Informatiker / Fachinformatiker im IT-Servicedesk (m/w/d)
    Heinrich Schmid Systemhaus GmbH, Reutlingen
  4. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de