Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Itanium mit schnellerem FSB

667 QDR FSB

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 667 QDR FSB

    Autor: Lightkey 19.07.05 - 05:33

    s/MHz/QDR/

    Es wäre nett wenn Golem die Leser nicht mit Werbetexten verschaukeln würde und die echten MHz-Zahlen (hier von 100 MHz auf 133 MHz) angeben würde.
    Danke.

  2. Re: 667 QDR FSB

    Autor: Sebastian 19.07.05 - 09:09

    Wobei 667 Mhz noch immmer einem realen FSB von 166 entspricht! ;-)

    Lightkey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > s/MHz/QDR/
    >
    > Es wäre nett wenn Golem die Leser nicht mit
    > Werbetexten verschaukeln würde und die echten
    > MHz-Zahlen (hier von 100 MHz auf 133 MHz) angeben
    > würde.
    > Danke.


  3. Re: 667 QDR FSB

    Autor: Lightkey 19.07.05 - 13:20

    Oh.. äh.. ja.

  4. Re: 667 QDR FSB

    Autor: hw 19.12.05 - 15:47

    Lightkey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > s/MHz/QDR/
    >
    > Es wäre nett wenn Golem die Leser nicht mit
    > Werbetexten verschaukeln würde und die echten
    > MHz-Zahlen (hier von 100 MHz auf 133 MHz) angeben
    > würde.
    > Danke.
    Unsinn. Letztendlich kommt es doch nur auf den Durchsatz an, und wenn pro Takt 4 Pakete übertragen werden, dann ist logischerweise auch 4x so viel Durchsatz drin. mit Marketing hat das überhaupt nix zu tun. Oder glaubst du, ein P4 mit FSB400 hat genauso wenig durchsatz wie mein Asbach-uralter AMD K6-2 mit 100 MHz FSB? Wohl kaum -.-

  5. Re: 667 QDR FSB

    Autor: Lightkey 19.12.05 - 23:18

    hw schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unsinn. Letztendlich kommt es doch nur auf den
    > Durchsatz an, und wenn pro Takt 4 Pakete
    > übertragen werden, dann ist logischerweise auch 4x
    > so viel Durchsatz drin. mit Marketing hat das
    > überhaupt nix zu tun. Oder glaubst du, ein P4 mit
    > FSB400 hat genauso wenig durchsatz wie mein
    > Asbach-uralter AMD K6-2 mit 100 MHz FSB? Wohl kaum
    > -.-
    Und was wäre so falsch daran es bei der Zahl 400 mit QDR als Anhaltswert für den Durchsatz zu belassen? Das bekommen andere schließlich auch hin. Was bringt dir das Kürzel "MHz" dahinter mehr, außer dich in die Irre zu führen? Der Chip läuft trotzdem nicht mit dieser Taktgeschwindigkeit.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  2. über Hays AG, Hamburg
  3. BWI GmbH, Bonn, München
  4. Regierungspräsidium Karlsruhe, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Angebote zu Kopfhörern, Bluetooth Boxen, Soundbars)
  3. 399,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  2. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  3. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. Eon-Studie: Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
    Eon-Studie
    Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto

    Der Energieversorger Eon erwartet keine größeren Netzprobleme oder Blackouts durch eine massenhafte Nutzung von Elektroautos. Die Investitionskosten hielten sich dabei in Grenzen.

  2. Strategiespiel: Valve arbeitet an eigener Version von Auto Chess
    Strategiespiel
    Valve arbeitet an eigener Version von Auto Chess

    Auf Half-Life warten Spieler weiter vergebens, stattdessen hat Valve ein anderes neues Projekt angekündigt: eine eigene Version von Auto Chess. Das ursprünglich von einem chinesischen Team entwickelte Spiel hat enormes Suchtpotenzial und könnte ein Riesenerfolg werden.

  3. Kabelnetz: Vodafone schaltet Gigabit im Bundesland Brandenburg
    Kabelnetz
    Vodafone schaltet Gigabit im Bundesland Brandenburg

    Vodafone beginnt Docsis 3.1 im Land Brandenburg. Nach Potsdam folgen Cottbus, Falkensee und Königs Wusterhausen. Und Docsis 3.1 ist nicht alles, der Ausbau geht weiter.


  1. 16:56

  2. 16:43

  3. 16:31

  4. 16:24

  5. 16:01

  6. 14:32

  7. 14:18

  8. 14:03