Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 3: "Der Beschuldigte Hotz…

Ist die PS3 ein Computer?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: LX 14.01.11 - 12:53

    Ziehen wir doch mal die Parallelen hinsichtlich der wesentlichen Komponenten:

    Mainboard mit entsprechenden Bridges? PC+, PS3+
    CPU, RAM? PC+, PS3+
    Grafik-, Soundkarte? PC+, PS3+
    Laufwerk(e)? PC+, PS3+(HDD optional)

    Damit ist rein hardwaremäßig die PS3 im Prinzip nichts anderes als ein hauptsächlich auf Spiele ausgerichteter PC. Die Unterschiede der Software hingegen spielen jedoch nur eine untergeordnete Rolle, da selbst nach dem DMCA kein Verbot gültig wäre, dass es einem verbietet, auf legal erworbener Hardware eine beliebige Software zu betreiben - wie ja auch schon im Falle des iPhones zu Recht entschieden wurde.

    Gruß, LX

  2. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: BrunoLaFitte 14.01.11 - 13:07

    Da machst du dir es etwas zu einfach, denn nach deiner Definition ist jede Konsole (selbst das Atari VCS 2600) im Prinzip ein "Computer".

    IMHO ist der Unterschied Computer oder Konsole durch den Hersteller gegeben. D.h. wenn der Hersteller des Gerätes sagt: "Das ist ein Computer", dann ist es ein Computer...wenn er sagt: "Das ist eine Konsole", dann ist es eine Konsole.

  3. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Kopernikus 14.01.11 - 13:13

    @brunLaFitte ...... Und wenn der Hersteller sagt:"Die Erde ist eine Scheibe!" dann ist die Erde eine Scheibe!

  4. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: oder doch nicht... 14.01.11 - 13:16

    Und du bist ein Krapfen!

  5. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Schnarchnase 14.01.11 - 13:16

    BrunoLaFitte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IMHO ist der Unterschied Computer oder Konsole durch den Hersteller
    > gegeben. D.h. wenn der Hersteller des Gerätes sagt: "Das ist ein Computer",
    > dann ist es ein Computer...wenn er sagt: "Das ist eine Konsole", dann ist
    > es eine Konsole.

    Ähm nein. Sony hat die PS mit der Möglichkeit verkauft ein anderes System und somit beliebige andere Software zu installieren. Ob sie das dann Konsole nennen ist wurscht, es ist defakto ein Computer und dem Nutzer nachträglich Möglichkeiten zu entziehen halte ich für unrechtmäßig, dafür hat der Nutzer schließlich gezahlt.

  6. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Bigfoo29 14.01.11 - 13:17

    Das Dumme für Sony ist dabei: Die haben gesagt "Das ist ein Computer." - Das war vermutlich der Hauptgrund für das "other OS" und sogar die Linux-Varianten auf der PS2 mit (damals) extra HDD, Tastatur und Maus. Damit wollte Sony Einfurzölle sparen. Wie das derzeit eigentlich ist, wäre mal die Frage. (Nach dem Wegfall der "Other OS"-Möglichkeit meine ich.)

    Regards, Bigfoot29

  7. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Nasenbär 14.01.11 - 13:28

    Wieso wundert es keinen dass gerade jetzt der Key auftaucht?
    Man kann nur hoffen dass die User auch weiterhin tatkräftig vom CCC vertreten werden.
    Die alten Xbox'n laufen heute noch mit distcc wenn der Firefox kompiliert werden will ;) (just kiddin)
    Sony hats verbockt.... und Ende.
    Wenn die Qualität ihrer Software stimmt, kaufen die Leute auch weiterhin kräftig ein.

  8. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Bluhmbörg 14.01.11 - 13:29

    Eigentlich war die PS3 als Kaffeemaschine konzipiert worden, doch nun ist sie ein Computer.

  9. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Hotohori 14.01.11 - 13:32

    Kopernikus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @brunLaFitte ...... Und wenn der Hersteller sagt:"Die Erde ist eine
    > Scheibe!" dann ist die Erde eine Scheibe!

    Das war auch gerade mein Gedanke, dumme Argumentation. ;)

  10. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Hotohori 14.01.11 - 13:34

    Das mit den Einfuhrzöllen sparen ist zumindest bei uns in Europa schon seit PS2 Zeiten kein Thema mehr, lediglich die ersten PS2 Jahre traf das noch zu. Kann also bei der PS3 kein Argument gewesen sein.

  11. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Karl Murx 14.01.11 - 13:35

    genau und wenn der fleischer sagt das schweinefleisch ist rindfleisch, dann ist das schweinefleisch auch rundfleisch!

  12. Taschenrechner ist Computer

    Autor: gergergrg 14.01.11 - 13:38

    Wenn du dir mal die Definition von Computer ansiehst dann ist auch ein Taschenrechner ein Computer.

  13. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: runde ecke 14.01.11 - 13:40

    Karl Murx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ist das schweinefleisch auch rundfleisch!


    ich mag rundfleisch.... das immer so schön... eckig

  14. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: Jesper 14.01.11 - 13:43

    gergergrg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dir mal die Definition von Computer ansiehst dann ist auch ein
    > Taschenrechner ein Computer.

    Ist er auch.

    Tatsache ist das einige Leute für die Funktion "otherOS" bezahlt haben, diese im nachhinein wieder zu entfernen ist meiner Meinung nach Betrug.

  15. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: bephop 14.01.11 - 13:48

    in der Grunddefinition ist jeder Mikrocontroller mit Speicher, Recheneinheit und I/O-Schnittstellen ein Computer.

    Erster Satz bei Wikipedia
    >Ein Computer oder Rechner ist ein Apparat, der Daten mithilfe einer programmierbaren Rechenvorschrift verarbeiten kann.

    das trifft auf die PS3 definitiv zu.

  16. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: TaschenrechnersindComputer 14.01.11 - 13:49

    gergergrg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dir mal die Definition von Computer ansiehst dann ist auch ein
    > Taschenrechner ein Computer.


    Wer sagt denn, dass es keiner ist? Technisch gesehen ist er nämlich genau das, lediglich seine Software ist eingeschränkt.

  17. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: flasherle 14.01.11 - 13:50

    wieso ist seine software eingeschränkt? wir haben damals supermario oder tetris sogar im "netzwerk" gespielt...

  18. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: gbnfgn 14.01.11 - 13:54

    Wollte damit nur sagen dass auch die PS3 ein Computer ist.

  19. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: TaschenrechnersindComputer 14.01.11 - 14:00

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso ist seine software eingeschränkt? wir haben damals supermario oder
    > tetris sogar im "netzwerk" gespielt...


    Das wird bei einem herkömmlichen Taschenrechner wohl kaum an Bord sein... und wenn du später selbst etwas hinzufügst ist das ja toll aber wir reden ja von ganz normalen Taschenrechnern. Wenn du ihn so erweiterst würde ich ihn auch kaum noch einen reinen Taschenrechner nennen.

  20. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: flasherle 14.01.11 - 14:02

    was war das? mh ich glaube der TI 83+. die spiele wurden aus dem internet gezogen und via datenkabel drauf gepackt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. Technische Universität München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

  1. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  2. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.

  3. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.


  1. 13:19

  2. 12:43

  3. 13:13

  4. 12:34

  5. 11:35

  6. 10:51

  7. 10:27

  8. 18:00