1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmabos: Amazon kauft…

Service

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Service

    Autor: Mister Tengu 20.01.11 - 11:13

    Dann kann der Service ja nur besser werden. Der von lovefilm.de war in meinem Fall unterirdisch.

  2. Re: Service

    Autor: rgb-freak 20.01.11 - 11:37

    kann ich überhaupt nicht bestätigen.
    bin seit 1,5 Jahren glücklicher Lovefilm Kunde.
    Hatte auch öfters mal kleine Problemchen:
    - Film kam nicht an
    - Film zerkratzt
    - Kontingent nach Umstellung des Tarifs falsch berechnet.

    Für viele Probleme gibt es im Kundenmenü direkt schon Formulare die leicht zu finden sind.
    Für andere Probleme hab ich nach einer kurzen E-Mail innerhalb kürzester Zeit eine zufriedenstellende Antwort erhalten bei der meist 1-2 Filme dem Kundenkonto gutgeschrieben wurden.

  3. Re: Service

    Autor: schwupp 20.01.11 - 11:53

    haha, der (menschliche) kundenservice ist wirklich lustig.

    ich hatte denen mal folgenden (imho sehr sinnvollen, ist ja klar) vorschlag gemailt:

    Wenn man einen film auf die leihliste hinzufügen möchte, der dort schon drauf ist (bei 350+ filmen, geht das leicht), müsste man doch ganz einfach auf der artikelseite des betreffenden filmes die priorität fix ändern können. also von "ist mir wurscht" zu "oh yeah, am besten schon gestern". also praktisch, schlank, schnell und fertig.

    das ist (war?) aber NICHT möglich. man konnte nur: film entfernen, vorgang bestätigen, neuladen (F5) und film mit neuer prioriät wieder auf die liste setzen. ODER auf der leihliste umständlich und langsam (350+ filme) suchen, priorität ändern, alles abspeichern.

    der vorschlag wurde mit "danke sehr, wir leiten das weiter" beantwortet und verschwand wohl irgendwo im unternehmensnetzwerk. bis zu meinem austritt von LF hatte sich da nichts getan. und das ist mir wirklich häufig passiert. so viel zum service.

    und dass man für eine kaputte bzw. nichtgelieferte dvd ersatz bekommt halte ich für selbstverständlich.

  4. Re: Service

    Autor: hjh 20.01.11 - 12:44

    schwupp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn man einen film auf die leihliste hinzufügen möchte, der dort schon
    > drauf ist (bei 350+ filmen, geht das leicht), müsste man doch ganz einfach
    > auf der artikelseite des betreffenden filmes die priorität fix ändern
    > können. also von "ist mir wurscht" zu "oh yeah, am besten schon gestern".
    > also praktisch, schlank, schnell und fertig.

    Naja, 350 Filme auf der Leihliste sind auch nicht wenig. Dein Vorschlag wäre trotzdem ganz praktisch. Aber glaub mir, es ist oft nicht so ganz einfach, mal kurz ein Feature auf die schnelle einzubauen. Es kann ja gut sein, dass viele andere Features höher priorisiert sind.

    Aber warum nimmst du nicht einfach die Suche im Browser um deinen Film in der Liste zu finden?

  5. Re: Service

    Autor: Feuerwehrman Sam 20.01.11 - 13:12

    Ich gebe zu, Dein Vorschlag ist gut. Aber nur deswegen zu kündigen, weil sie wegen Deiner Anfrage nicht gleich ihre ganze Onlineapplikation umschreiben, halte ich für etwas borniert.

  6. Re: Service

    Autor: schwupp 20.01.11 - 13:24

    hehe, das wäre es auch. ;)

    irgendwann hatte ich einfach keine lust mehr mein geld für leih-dvds rauszuhauen. jetzt kaufe ich weniger, dafür darf ich es mir in den schrank stellen. :)

    @hjh: so habe ich es dann auch teilweise gemacht. allerdings wird bei lovefilm standardmäßig die (gesamte) leihliste in relativ kurze seiten unterteilt. also muss man erst auf "alle anzeigen", dann bestätigen, dann per strg+f den film suchen, die priorität ändern und am schluss die liste speichern. und sicherlich muss man bei so einer implementierung etwas warten. aber 1,5 jahre? da sollte sowas drin sein, denke ich.

    grüße,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Service Manager (m/w/d)
    Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, Hannover, Schneiderkrug
  2. powercloud Solution Architect (m/w/d) IT 128
    DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
  3. Product Owner E-Commerce (m/w/d)
    Hays AG, Saarbrücken
  4. ERP Prozessmanager (m/w/d)
    UTT Technische Textilien GmbH & Co KG über Rainer Gerke PersonalManagement, Krumbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. IT-Arbeitsmarkt Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
  3. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Autobauer Uniti schon vor Auslieferung vor dem Ende
  2. Elektromobilität nimmt zu Ein Fünftel der November-Neuzulassungen reine Elektroautos
  3. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung Tesla aktualisiert Cybertruck

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix