Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Transistor: Forscher…

Wann zu koofen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann zu koofen?

    Autor: Kofi 21.01.11 - 12:17

    Wann kann man diesen Speicher koofen (kaufen)?

  2. Re: Wann zu koofen?

    Autor: Letalis XXIII 21.01.11 - 12:24

    Nur auf dem Schwarzmarkt erhältlich. Und nur im Tausch gegen Organe. Für eine deiner Nieren bekommst du so ungefähr 1 GB.

  3. Re: Wann zu koofen?

    Autor: Sharra 21.01.11 - 12:26

    Rechne mal mit 3-5 Jahren bis das im Homesektor angekommen ist.
    Erstmal muss sich jetzt eine Möglichkeit finden, die Transistoren wie geplant in Serie zu fertigen (Und das zu akzeptablen Preisen).
    Trotzdem wird dieser Speicher erstmal so teuer sein, dass er nur in High-End Rechnern und Servern verbaut wird.
    Und dann wird nach und nach der Preis fallen.

    Es kann aber auch sein, dass sich irgendwo noch ein Problem findet, dass die ganze Technik unbrauchbar macht. Und dann ist mal wieder ein wunderschöner Ansatz in der Praxis geplatzt.

  4. Re: Wann zu koofen?

    Autor: d2 21.01.11 - 12:35

    Was auch immer man in einem Server damit will.

    Server sind i. D. R. durch Pufferspeicher usw. abgesichert und können bei einem Ausfall der Stromversorgung runterfahren.
    Die Zeitersparnis beim Neustart wäre auch nicht wirklich groß.

    Was ich in meinem High-End-Rechner damit soll weiß ich auch nicht.

    Als günstiger Ersatz für jetzige SSD wäre es natürlich perfekt... wenn Preis und Geschwindigkeit stimmen.

    In kleinen portablen Geräten sehe ich einen Markt.

  5. Re: Wann zu koofen?

    Autor: Tantalus 21.01.11 - 12:39

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rechne mal mit 3-5 Jahren bis das im Homesektor angekommen ist.

    Naja, so wie ich den Artikel lese, ist es bislang nur eine Idee, wie man es machen *könnte*. Scheinbar gibts bislang noch nicht mal Prototypen, also würde ich von 6-7 Jahre ausgehen, bis die Technik serienreif ist und >10 Jahre bis sie in Heim-PCs zu finden sein dürfte.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  6. Re: Wann zu koofen?

    Autor: Sharra 21.01.11 - 13:31

    Pufferpeicher, USV usw wären damit quasi überflüssig.
    Die USV ist im Endeffekt auch nur dafür da, die Server lange genug am Leben zu halten, bis sie sauber runtergefahren sind.
    Wenn es aber egal wäre, dass der Server von jetzt auf nachher ohne Strom dasteht, weil er direkt wieder im vorherigen Zustand hochgefahren werden kann, wird die ganze Sache auch für Server interessant.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, Sankt Augustin
  2. Bosch Gruppe, Amt Wachsenburg
  3. Hanseatisches Personalkontor, Region Bremen
  4. ColocationIX GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Naga Trinity Maus 72,90€, Kraken 7.1 V2 Gunmetal Headset 84,90€)
  2. 99,98€
  3. 254,93€
  4. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
    Wet Dreams Don't Dry im Test
    Leisure Suit Larry im Land der Hipster

    Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
    Flexibles Smartphone
    Samsung verspielt die Smartphone-Führung

    Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch

    1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
    2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
    3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    1. Square Enix: Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
      Square Enix
      Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier

      Der Blaumagier in Final Fantasy 14 kann Anfangs nichts - außer lernen, und so die Spezialangriffe von Monstern übernehmen. Für Shadowbringers, die nächste Erweiterung des Online-Rollenspiels, hat Square Enix außerdem einige ungewöhnliche Ideen und einen aufwendigen Trailer vorgestellt.

    2. FTTB: Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus
      FTTB
      Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus

      Nachdem Unitymedia ein Dorf in Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen wollte, haben die Anwohner einen Verein gegründet und selbst den Tiefbau begonnen. Unitymedia wurde dann doch noch zum Partner.

    3. IT-Sicherheit: Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business
      IT-Sicherheit
      Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business

      Die Netzwerkinstallation der österreichischen Banking-Software ELBA-business ließ sich übernehmen - mitsamt darunterliegendem System. Der Angriff war aufwendig, aber automatisierbar.


    1. 00:02

    2. 18:29

    3. 16:45

    4. 16:16

    5. 15:50

    6. 15:20

    7. 14:40

    8. 13:50