1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia N9: Das erste Smartphone mit Atom…

x86 Grind

  1. Beitrag
  1. Thema

x86 Grind

Autor: Funkmaster WhyLee 23.01.11 - 03:37

"Damit könnte Nokia das bisher leistungsfähigste Smartphone in Vorbereitung haben"
Vielleicht das leistungsfähigste von Nokia, aber nicht das leistungsfähigste Smartphone.
Da jetzt die Dinger mit ARM-Dualcore rauskommen, muß sich der Atom wohl hinten anstellen.
Und ich bin mir nicht mal sicher, ob der Atom mit 1,2GHz signifikant schneller als die ARM-CPU mit 1GHz von TI ist, der z.b. im Milestone 2 drin ist.

Alles in allem wird man aber eine Autobatterie zur Versorgung brauchen, damit man den x86-Rucksack, den keine Sau mehr braucht, auch versorgen kann.

Sieht so die Zukunft von Nokia aus? Warum ist Nokia so doof und setzt unbedingt nur auf ihre eigenen Pferde statt auch beim Androidthema mit zu machen.
Wäre doch kein Problem.
HTC hat auch den Windows-Grind und Android im Programm.
Soll der Komsument entscheiden, die Hardware ist eh fast die selbe, damit ist der Entwicklungsaufwand auch nicht so groß.

Die sollen sich die Entwicklung bei Commodore als Mahnmahl nehmen.
Neben der PC-Sparte lief die Amiga-Sparte sehr gut. Sie haben nur die PC-Sparte zu lange defizitär dahin werkeln lassen und dann ist alles in den Graben gegangen.
Nokia muß ein Android rausbringen. Das finanziert sich schon selbst. Und dann müssen sie die Defizitbringer rechtzeitig abwerfen sonst gehts auch runter so wie bei Commodore.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

x86 Grind

Funkmaster WhyLee | 23.01.11 - 03:37
 

Re: x86 Grind

SelfEsteem | 23.01.11 - 11:37
 

Re: x86 Grind

Smartphoner | 23.01.11 - 11:59
 

Re: x86 Grind

SelfEsteem | 23.01.11 - 16:21
 

Re: x86 Grind

Kredo | 24.01.11 - 08:19
 

Re: x86 Grind

kevla | 24.01.11 - 11:36
 

Re: x86 Grind

iammicrosoft | 23.01.11 - 21:30
 

Re: x86 Grind

Hassan | 24.01.11 - 03:06

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn, Koblenz
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Zotac GeForceRTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 769€, INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12