1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Für iPhone 5: Apple holt angeblich neue…

Unser täglich Apple gib uns heute!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: 555-FU-APPLE 21.01.11 - 18:36

    BOYKOTT!

  2. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: Saph 21.01.11 - 19:20

    Bist du wirklich so - sorry - strunzdumm? Wenn du Appleartikel boykottieren willst (warum auch immer), solltest du sie vielleicht nicht anklicken und kommentieren.

    Schon mal auf den Gedanken gekommen?

  3. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: LinuxIstToll 21.01.11 - 19:43

    Überfordre doch nicht sein durch blinden Hass geprägtes Gemüt :D.

  4. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: 555-FU-APPLE 21.01.11 - 23:20

    Saph schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bist du wirklich so - sorry - strunzdumm? Wenn du Appleartikel boykottieren
    > willst (warum auch immer), solltest du sie vielleicht nicht anklicken und
    > kommentieren.
    >
    > Schon mal auf den Gedanken gekommen?

    Und wie genau soll ich meine Botschaft hier verbreiten ohne dabei den Artikel anzuklicken? Bist so wirklich - tut mir nicht leid - so strunzdumm?

  5. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: Saphbär 21.01.11 - 23:56

    das braucht dir nicht leid zu tun.

  6. Ach was

    Autor: Anonymer Nutzer 21.01.11 - 20:07

    Ich habe auch kein Apple-Produkt.

    Trotzdem interessieren mich die Nachrichten über Apple.
    Schließlich ist das die Referenzklasse.

    So, und jetzt troll Dich.

  7. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: samy 22.01.11 - 10:03

    555-FU-APPLE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BOYKOTT!

    Solche News wären vielleicht für was für macnews, apfelnews oder igolem.de.. ach vielleicht fehlt einfacher nur das i bei golem.de

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  8. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: VerwirrterPoster 22.01.11 - 16:20

    Och, ich les gern auch AppleNews hier. Ich würd mir nie ein Gerät von denen kaufen (dafür sind mir meine Freiheit und mein Geldbeutel zu wichtig), aber wenn man die weglassen würd...
    Wie sollte ich dann Appleanhänger foppen, indem ich sie auf die Schwächen ihres Spielzeugs hinweise?
    Und den ganzen Smartphoneboom könnt ich mir ohne News über das iPhone auch nicht erklären.
    Immer her mit den News!
    Und das Sahnehäubchen ist halt der jedem Appleartikel folgende Flamewar.
    Mögen wir in interessanten Zeiten leben!

  9. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: SamyDeluxe 22.01.11 - 20:57

    Nun, wenn Dein Leben sonst so uninteressant ist ... ^^

  10. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: KleinFritzchen 24.01.11 - 13:00

    VerwirrterPoster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Och, ich les gern auch AppleNews hier. Ich würd mir nie ein Gerät von denen
    > kaufen (dafür sind mir meine Freiheit und mein Geldbeutel zu wichtig), aber
    > wenn man die weglassen würd...
    > Wie sollte ich dann Appleanhänger foppen, indem ich sie auf die Schwächen
    > ihres Spielzeugs hinweise?
    > Und den ganzen Smartphoneboom könnt ich mir ohne News über das iPhone auch
    > nicht erklären.
    > Immer her mit den News!
    > Und das Sahnehäubchen ist halt der jedem Appleartikel folgende Flamewar.
    > Mögen wir in interessanten Zeiten leben!


    Hmm, Deine Freiheit und Dein Geldbeutel ist Dir wichtig ?
    Also wer sich seine Freiheit von 'nem Gerät einschränken läßt das einen Ein-Aus-Schalter hat sollte evtl. mal über den Sinn dieses Schalters nachdenken ...

    Geldbeutel ? Ok, da laß' ich auch nicht gern jemanden 'ran.
    Aber Du kannst ja selbst entscheiden wem Du Deine Kröten gibst, oder ?

    Was benutzt Du für ein OS ?
    Das soooo freie Windows mit Zwangsregistrierung und Mondpreisen ?
    Und dazu das fast geschenkte Office ?

    Bitte schreib' doch 'mal Deine echten Erfahrungen mit mehreren Systemen damit wir teilhaben können ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enowa AG, verschiedene Standorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Erzbistum Hamburg, Hamburg
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-0%) 14,99€
  2. (-10%) 22,49€
  3. 4,99€
  4. 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  2. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen
  3. Echo Studio Amazons teuerster smarter Lautsprecher

  1. Google: Android Auto schweigt
    Google
    Android Auto schweigt

    Seit geraumer Zeit plagen sich einige Android-Auto-Nutzer mit einem nervigen Bug herum: Der integrierte Google Assistant versteht zwar sämtliche Spracheingaben, antwortet aber nicht. Entsprechend verpuffen manche Anfragen im Nichts, eine Lösung ist noch nicht in Sicht.

  2. Von Microsoft zu Linux und zurück: "Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"
    Von Microsoft zu Linux und zurück
    "Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

    Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.

  3. Amazons Heimkino-Funktion: Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
    Amazons Heimkino-Funktion
    Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden

    Amazon wertet viele seiner Echo-Lautsprecher auf. Sie können als drahtlose Heimkinolautsprecher mit Fire-TV-Geräten verbunden werden. Die smarten Lautsprecher dienen dann auch zum Konsum von Filmen und Serien.


  1. 09:37

  2. 09:10

  3. 08:31

  4. 08:01

  5. 07:36

  6. 20:03

  7. 18:05

  8. 17:22