1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitsupdate: VLC-Player in der…

Ich hoffe, die Version läuft endlich wieder unter Windows 2000

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hoffe, die Version läuft endlich wieder unter Windows 2000

    Autor: Windozer 24.01.11 - 10:52

    die letzte Version die unter Windows 2000 (SP4 ohne SchrottUp) lief, war VLC 1.0.5. Alles danach ging irgendwie nicht mehr.

  2. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: kelox 24.01.11 - 10:57

    Ehm, ich weiß zwar das Windows 2000 noch recht häufig im Einsatz ist, da es für gewissen Anwendungsszenarien einfach noch benötigt wird. Aber ich kenne kein Szenario, bei dem das Abspielen von Videos von Nöten wäre bzw. bei dem der VLC unverzichtbar wäre. Oder stehst du nur auf so ein altes OS?^^

  3. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Windozer 24.01.11 - 11:07

    kelox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber ich kenne kein Szenario, bei dem das Abspielen von Videos von Nöten wäre bzw. bei dem der VLC unverzichtbar wäre. Oder stehst du nur auf so ein altes OS?^^

    Unverzichtbar ist VLC sicher nicht, aber erheblich flexibler als der in W2000 enthaltene Mediaplayer.

  4. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: cartman 24.01.11 - 12:18

    How about Mediaplayer Classic?

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  5. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: boing 24.01.11 - 12:56

    Windozer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kelox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber ich kenne kein Szenario, bei dem das Abspielen von Videos von Nöten
    > wäre bzw. bei dem der VLC unverzichtbar wäre. Oder stehst du nur auf so ein
    > altes OS?^^
    >
    > Unverzichtbar ist VLC sicher nicht, aber erheblich flexibler als der in
    > W2000 enthaltene Mediaplayer.

    Und was ist mit den anderen 3784927 Mediaplayern für Windows?

  6. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Thomas mal anders 24.01.11 - 10:59

    mal ehrlich, wenn du schon so ne alte gurke hast mit win 2k, dann mache wenigsten linux drauf. Es gibt echt kein Grund mehr das fast 11 Jahre alte Windows zu nutzen.

  7. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Murksq 24.01.11 - 11:07

    Never change a running System. Ich hab' auf meinem Desktop auch noch W2K. Es gibt einfach keinen zwingenden Grund das zu ändern.

  8. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: tafkaXstream 24.01.11 - 11:17

    Ausser fehlende Software und klaffende Sicherheitslücken natürlich

  9. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Securityexperte 24.01.11 - 11:54

    tafkaXstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...klaffende Sicherheitslücken

    jaja. Wusste nicht, daß die Verarsche noch immer erfolgreich benutzt wird.

  10. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Antistatik 24.01.11 - 20:38

    Securityexperte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tafkaXstream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...klaffende Sicherheitslücken
    >
    > jaja. Wusste nicht, daß die Verarsche noch immer erfolgreich benutzt wird.


    Genau, alle Sicherheitslücken sind Teil einer großen Verschwörung!

    Echt, lieber Gott lass endlich Hirn regnen. Mittlerweile lachen sich doch selbst Leute die sowas ins Netz setzen schon darüber kaputt, dass tatsächlich Leute davon beeinflusst werden.
    Wenn dein Computer nicht Teil eines Botnetzes werden würde, würde ich sogar drüber lachen.

    Ach übrigens: Welcher Virenscanner läuft eigentlich noch in einer aktuellen Version unter Windows 2000?

  11. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Winuser 24.01.11 - 13:20

    tafkaXstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ausser fehlende Software und klaffende Sicherheitslücken natürlich

    Ich setze es auch ein. Welche Software genau fehlt denn, außer der aktuellen DirectX-Version? Und welche _konkrete_ Sicherheitslücke gefährdet meine Daten?

  12. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Tantalus 24.01.11 - 13:27

    Winuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich setze es auch ein. Welche Software genau fehlt denn, außer der
    > aktuellen DirectX-Version?

    Elster z.B. läuft nicht mehr unter W2k.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  13. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: wwdsds 24.01.11 - 11:23

    Murksq schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Never change a running System. Ich hab' auf meinem Desktop auch noch W2K.
    > Es gibt einfach keinen zwingenden Grund das zu ändern.
    Für W2k gibt es seit langem keine Sicherheitsupdates mehr von Microsoft. Will man den Computer im Netzwerk oder gar mit Zugang zum Internet betreiben, ist das definitiv ein zwingender Grund. Ein anderer könnte sein, das aktueller Software einfach nicht mehr mit antiken Betriebssystemen getestet wird, und höchstens zufällig doch funktioniert.

    >mal ehrlich, wenn du schon so ne alte gurke hast mit win 2k, dann mache wenigsten linux drauf.
    Das wäre eine Alternative, müßte vermutlich aber ein schlanke Variante sein, ein aktuelle Version von SUSE oder Ubuntu mit KDE oder Gnome dürfte so eine alte Möhre in die Knie zwingen. Aber die Hardwareanforderungen von XP sind nicht soviel gewaltiger als die von W2K, und für eine Lizenz wird man inzwischen wohl Bekannten finden, die auf Windows 7 umgestiegen sind, und ihre alte nicht mehr brauchen. Für XP gibt es Sicherheitsupdates noch bis 2014, die Installation würde sich also noch lohnen.

  14. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Der Brückentroll 24.01.11 - 11:57

    Wer braucht schon Opensource? Dahinter steckt sicher ein geheimer Teufelsplan! Hütet Euch vor dem Unbekannten!

    Ausserdem
    V ... Verdammnis
    L ... Lucifer
    C ... Campingklo

    Eindeutiger gehts wohl nicht mehr...

  15. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: ROFLer 24.01.11 - 12:16

    Mensch Kinder - Freitag ist erst wieder in 5 Tagen...

    Der Brückentroll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer braucht schon Opensource? Dahinter steckt sicher ein geheimer
    > Teufelsplan! Hütet Euch vor dem Unbekannten!
    >
    > Ausserdem
    > V ... Verdammnis
    > L ... Lucifer
    > C ... Campingklo
    >
    > Eindeutiger gehts wohl nicht mehr...

  16. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Brainfreeze 24.01.11 - 12:36

    ROFLer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mensch Kinder - Freitag ist erst wieder in 5 Tagen...
    Ähm, nein. In fünf Tagen ist bereits Samstag.

  17. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Kerniger Typ 24.01.11 - 13:24

    > > Never change a running System. Ich hab' auf meinem Desktop auch noch
    > W2K.
    > > Es gibt einfach keinen zwingenden Grund das zu ändern.
    > Für W2k gibt es seit langem keine Sicherheitsupdates mehr von Microsoft.
    > Will man den Computer im Netzwerk oder gar mit Zugang zum Internet
    > betreiben, ist das definitiv ein zwingender Grund. Ein anderer könnte sein,
    > das aktueller Software einfach nicht mehr mit antiken Betriebssystemen
    > getestet wird, und höchstens zufällig doch funktioniert.

    Sicherheitsupdates hin oder her, welche Lücke wird denn zur Zeit ausgenutzt? Bei mir läuft die Kiste mit Win2k hinter einem Router im Internet und mein einziges Problem ist, dass ich mehr Performance als unter WinXP oder Windows 7 habe.

    >
    > >mal ehrlich, wenn du schon so ne alte gurke hast mit win 2k, dann mache
    > wenigsten linux drauf.
    > Das wäre eine Alternative, müßte vermutlich aber ein schlanke Variante
    > sein, ein aktuelle Version von SUSE oder Ubuntu mit KDE oder Gnome dürfte
    > so eine alte Möhre in die Knie zwingen. Aber die Hardwareanforderungen von
    > XP sind nicht soviel gewaltiger als die von W2K, und für eine Lizenz wird
    > man inzwischen wohl Bekannten finden, die auf Windows 7 umgestiegen sind,
    > und ihre alte nicht mehr brauchen. Für XP gibt es Sicherheitsupdates noch
    > bis 2014, die Installation würde sich also noch lohnen.

    Aber warum? Warum ein System erneuern, das läuft und tut, was es soll?

  18. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: IceRa 24.01.11 - 14:58

    wwdsds schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre eine Alternative, müßte vermutlich aber ein schlanke Variante
    > sein, ein aktuelle Version von SUSE oder Ubuntu mit KDE oder Gnome dürfte
    > so eine alte Möhre in die Knie zwingen.

    Ach wie hartnäckig sich doch solche Mythen halten...
    Aber bitte, dann eben Lubuntu oder Xubuntu - ersteres läuft auf meinem Server (ein alter AMD Semperon 2GHz) sehr flott und mit durchschlittlich < 10% CPU-Last.

    Gruss, Ice

  19. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Der Brückentroll 24.01.11 - 16:42

    Software? Wird überbewertet.
    Zu meiner Zeit hat man sich noch toll mit Dampfmaschinen unterhalten. Und wem das nicht reichte, der hatte Sex.

    Zwei Sachen, die heutezutage wohl als veraltet angesehen werden und durch das Internet ersetzt wurden.

    Wie auch immer, in Zeiten voller Einsamkeit und Trauer steht mir immer noch mein Pfeifchen zur Seite. Ihr Jünglinge wisst den Genuss eines klassischen Pfeifenkräutleins ja nicht mehr zu schätzen...

  20. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Der Brückentroll 24.01.11 - 16:45

    Ach, entschuldigt bitte die Verwendung von Fremdwörtern meinerseits.
    Ich habe erst zu spät dran gedacht, dass Begriffe wie S*x und Dampf, im modernen Wortschatz nicht mehr vorzufinden sind.

    Jaja, in dieser Hinsicht merkt man mir doch das Alter an...

  21. 1.1.5 Läuft unter Windows 2000

    Autor: ln 24.01.11 - 14:07

    Die Version 1.1.5 läuft bei mir auch unter W2k RU1.

  22. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Oldschooler 24.01.11 - 14:16

    Windozer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die letzte Version die unter Windows 2000 (SP4 ohne SchrottUp) lief, war
    > VLC 1.0.5. Alles danach ging irgendwie nicht mehr.

    Dazu kommt mir eine erschreckende Erkenntnis: ein Trabbi läuft nicht mit Super! ;-)

  23. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Rainer Tsuphal 24.01.11 - 14:32

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windozer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > die letzte Version die unter Windows 2000 (SP4 ohne SchrottUp) lief, war
    > > VLC 1.0.5. Alles danach ging irgendwie nicht mehr.
    >
    > Dazu kommt mir eine erschreckende Erkenntnis: ein Trabbi läuft nicht mit
    > Super! ;-)

    Mit Super fliegt ein Trab(b)i.

  24. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: TK177 24.01.11 - 14:42

    Hey Leute,
    was regt Ihr euch auf?
    Lasst Ihn doch sein Uralt-BS weiter laufen.
    Wenn er glaubt "nur" hinter seinem Router mir W2K sicher zu sein, bitte.
    Hab öfters solche "hartnäckige" Kunden.
    Meist reicht schon der kurze Scan mit ner Boot-CD oder das pure anstecken unseres Sicherheits-USB-Sticks am USB-Anschluss (1.1!?!) aus und sämtliche Warnmeldungen poppen auf.
    Aber hey, was solls.
    Der letzte, den ich hatte, wunderte sich nur, weshalb ich ihm zwei Tage später mal eben zur Demonstration seinen Rechner hoch- und runtergefahren hab; aus unserem Büro raus.....
    Aber hey, was solls.....

  25. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Spezialexperte 24.01.11 - 14:49

    Und du glaubst, mit einem neueren BS gegen sowas gefeit zu sein? *kicher*

  26. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Kerniger Typ 24.01.11 - 16:50

    TK177 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hey Leute,
    > was regt Ihr euch auf?
    > Lasst Ihn doch sein Uralt-BS weiter laufen.
    > Wenn er glaubt "nur" hinter seinem Router mir W2K sicher zu sein, bitte.
    > Hab öfters solche "hartnäckige" Kunden.
    > Meist reicht schon der kurze Scan mit ner Boot-CD oder das pure anstecken
    > unseres Sicherheits-USB-Sticks am USB-Anschluss (1.1!?!) aus und sämtliche
    > Warnmeldungen poppen auf.
    > Aber hey, was solls.
    > Der letzte, den ich hatte, wunderte sich nur, weshalb ich ihm zwei Tage
    > später mal eben zur Demonstration seinen Rechner hoch- und runtergefahren
    > hab; aus unserem Büro raus.....
    > Aber hey, was solls.....

    Hach ja, ganz tolle Story. Als wenn das irgendwas mit der OS-Version zu tun hätte. Du kannst auch gerne mit deinem "Sicherheits-USB-Stick" vorbeikommen und ich versichere dir, deine Fernwartungs-Mätzchen werden an meinem Win2K-Rechner nicht funktionieren.

  27. Re: Ich hoffe, die Version läuft...

    Autor: Zentri 24.01.11 - 14:46

    Also bei Wikipedi ist noch zu lesen, dass z.B: OpenOffice und ander OpenSource anoch ältere Windows-Versionen, die auch nicht mehr supported werden, noch untertützt.
    Ist die Frage ob sich der Einsatz einer ältern Windowsversion ohne Support (Windows 2000, 98, 95, etc.) noch lohnt.
    Ok wenn mn verzichten kann, dann keine Frage.
    Aber sobald man was an neueres an Hard- bzw. Software will, dan wirds schwierig, sobald man an die Grenzen des Systems oder an Software gelang, die nicht mehr für das System geeignet ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mediaopt GmbH, Berlin
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...
  2. 69,99€ (PS5)
  3. 69,99€ (Xbox Series X)
  4. (u. a. Pure Power 11 500W PC-Netzteil für 64,90€, Silent Wings 3 140 mm PWM Gehäuselüfter für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Wonder Woman 1984: Ein Superhelden-Film von vorgestern
    Wonder Woman 1984
    Ein Superhelden-Film von vorgestern

    Nach langem Warten wird Wonder Woman 1984 in den USA gezeigt, in den wenigen offenen Kinos und bei Warners HBOMax. Irgendwann soll er auch in Deutschland zu sehen sein - leider.

  2. WOCHENRÜCKBLICK: Ausgezogen ins Homeoffice
    WOCHENRÜCKBLICK
    Ausgezogen ins Homeoffice

    Golem.de-Wochenrückblick Trump verlässt das Weiße Haus und wir befolgen die Verordnung des Bundesarbeitsministeriums.
    Hinweis: Die Woche im Video gibt es in den Wochenrückblick-Videos.

  3. CD Projekt Red: Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen
    CD Projekt Red
    Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen

    Optimierungen bei der Speicherverwaltung und weniger Abstürze versprechen die Entwickler mit dem Update auf Version 1.1 von Cyberpunk 2077.


  1. 10:00

  2. 09:07

  3. 01:27

  4. 19:03

  5. 18:03

  6. 17:41

  7. 17:16

  8. 17:00