Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 4 Beta 10 ist…

10 beta versionen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 10 beta versionen?

    Autor: flasherle 26.01.11 - 10:04

    wo ist nur die gute alte zeit hin wo es eine alpha, eine beta gab und dann kam das proggi...

  2. Re: 10 beta versionen?

    Autor: AsgarSerran 26.01.11 - 10:08

    Und was ist jetzt schlecht daran, dass man so gesehen den Fortschritt der Entwicklungen mitverfolgen kann?
    Man hätte es auch bis jetzt geheim halten können und die letzte Beta als >eine< Betaversion herausbringen können.

    Hm.. ja, von der Qualität her wirklich ein großer Unterschied.
    Ich find, dadurch entstehen schonmal keine Nachteile, und man kann den Browser schon einmal früher testen, vor allem auch in Sachen Addonkompatiblität o.ä.

    Ich frag mich, was du hast..

  3. Re: 10 beta versionen?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.01.11 - 10:17

    Also ich habe damit nur ein Problem: Normalerweise ist Alpha (wieviele es auch immer geben mag) das Ende eines normalen Entwicklungszyklus, eine Beta sollte normalerweise nur noch Fehlerkorrekturen enthalten und ein Release Candidate sollte - wie der Name bereits sagt - idealer Weise zur Final werden, sollten in der letzten "Gnadenfrist" keine kritischen Bugs mehr gefunden werden. Leider hat man wenigstens bis zur Beta9 noch Features eingebaut, was der Stabilitaet nicht wirklich dienen kann - aber offenbar hat man bei Mozilla andere Vorstellungen von Alpha, Beta und RC...

  4. Re: 10 beta versionen?

    Autor: Rapmaster 3000 26.01.11 - 10:18

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wo ist nur die gute alte zeit hin wo es eine alpha, eine beta gab und dann
    > kam das proggi...


    Und was ist mit der noch besseren alten Zeit, als es gar keine Betaversionen gab und nur ein fertiges Produkt veröffentlicht wurde?

  5. Re: 10 beta versionen?

    Autor: blablub 26.01.11 - 10:25

    Naja, desto mehr öffentliche und LEICHT zugängliche Vorabversionen es gibt, desto mehr User können in den Fehlerfindungsprozess mit einbezogen werden. Das kann ein normaler User 100 mal besser als die 20 (oder wie viel auch immer) Entwickler zusammen, weil der einfach näher am "realen" Nutzerverhalten dran ist.

  6. Re: 10 beta versionen?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.01.11 - 10:29

    1. "JE mehr oeffentliche" - bin ich heute wieder pingelig...
    2. Ich habe nichts gegen die Anzahl der Alpha- und Betaversionen gesagt, sondern nur den Sinn und Zweck dieser beschrieben - so wie ich ihn verstehe. Dass bei einem komplexen Projekt mehrere Betas und mglw. RCs notwendig sind, ist klar.

  7. Re: 10 beta versionen?

    Autor: Test_The_Rest 26.01.11 - 10:34

    AsgarSerran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich frag mich, was du hast..

    Er hat ein proggi...
    d.h. die Zeit, in der es eine Alpha, eine Beta und eine Final gab, hat er noch gar nicht erlebt ;)

  8. Re: 10 beta versionen?

    Autor: flasherle 26.01.11 - 10:42

    du schließt von meiner Faulheit auf mein Alter? respekt...

  9. Re: 10 beta versionen?

    Autor: Freitagsschreiberling 26.01.11 - 12:55

    Rapmaster 3000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was ist mit der noch besseren alten Zeit, als es gar keine
    > Betaversionen gab und nur ein fertiges Produkt veröffentlicht wurde?

    Sowas gab's? Fehlerfrei? Und richtig mit viel Funktion und Kompatibilität und so?

    --
    Für Signatur: bitte wenden.

  10. Re: 10 beta versionen?

    Autor: AsgarSerran 26.01.11 - 13:23

    Och man, jetzt hast du die Pointe verraten.

  11. Re: 10 beta versionen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.01.11 - 16:14

    Wer faul ist, schreibt "App" :-P

  12. Re: 10 beta versionen?

    Autor: flasherle 26.01.11 - 16:27

    Apps sind es doch nur bei mobilen geräten ;)

  13. Re: 10 beta versionen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.01.11 - 16:31

    Ist das so? Ich dachte, die haben den AppStore jetzt sogar auf OSX portiert?

  14. Re: 10 beta versionen?

    Autor: Sockenpuppe 26.01.11 - 17:04

    Und was ist mit der Zeit, als ein fertiges Produkt die Betaversion war?

  15. Re: 10 beta versionen?

    Autor: samy 26.01.11 - 21:57

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das so? Ich dachte, die haben den AppStore jetzt sogar auf OSX
    > portiert?

    Eben und es gibt ja auch das "AusweisApp"..

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  16. Re: 10 beta versionen?

    Autor: SparkleX 27.01.11 - 13:41

    Das liegt wohl auch daran, dass die Dateiendung bei Mac OS X seit jeher *.app lautet (analog zu *.exe bei Windows). Der Begriff wurde ja einfach nur von allen anderen Smartphone-(OS-)-Anbieten übernommen, seitdem der Begriff für die iOS-Anwendungen eingeführt wurde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  4. Modis GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 32,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07