Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 4 Beta 10 ist…

Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Satan 26.01.11 - 10:57

    Ich nutze ziemlich viele von denen, nur leider haengen die install.rdfs einiger addons zum teil noch bei beta4, die kriegt man dann immer nur mit etwas spielerei ans laufen, wenn überhaupt. hoffe, dass sich das bessert, wenn die stable raus ist.

  2. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: borstel 26.01.11 - 11:01

    also wenn ich vergleiche mit der ersten beta vom ff4 die ich drauf hatte zu jetzt, muss ich sagen, dass schon zielich viel portiert ist. Wenn Mozilla das Teil ausrollt, dann wird es sicherlich nochmal nen Schub geben. Aber Addons, die weniger oder gar nicht mehr durch Ihre Entwickler gepflegt werden, bleiben eventuell auch auf der Strecke ...

  3. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.01.11 - 11:04

    Bei fast allen Add-Ons die die BETA4 unterstützen kann man einfach die Versionsnummer erhöhen. Funktioniert tadellos.

    Beispiel: Stylish

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: borstel 26.01.11 - 11:06

    wie meinste das, runterladen und drin rumfrickeln?

  5. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: yosh 26.01.11 - 11:07

    Noch einfacher geht's mit dem "Add-On Compatibility Reporter". Damit kann man inkompatible Add-Ons aktivieren und auch gleich Feedback geben.

  6. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.01.11 - 11:09

    - Install button mit rechts anklicken -> Ziel speichern uner...
    - Datei mit 7-zip öffnen (oder einem anderen ZIP-Programm)
    - install.rdf entpacken
    - install.rdf bearbeiten (Max-Versionsnummer in der XML erhöhen)
    - install.rdf wieder einpacken und überschreiben lassen
    - XPI in Firefox ziehen
    - Installieren klicken
    Funzt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: wurzl_sepp 26.01.11 - 11:09

    borstel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also wenn ich vergleiche mit der ersten beta vom ff4 die ich drauf hatte zu
    > jetzt, muss ich sagen, dass schon zielich viel portiert ist. Wenn Mozilla
    > das Teil ausrollt, dann wird es sicherlich nochmal nen Schub geben. Aber
    > Addons, die weniger oder gar nicht mehr durch Ihre Entwickler gepflegt
    > werden, bleiben eventuell auch auf der Strecke ...

    Hmm, ungepflegte Software verwenden, hmm... bedenklich, bedenklich.

  8. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Bouncy 26.01.11 - 11:28

    die Nightly Tester Tools sind seit ewigen Zeiten der Klassiker für angeblich inkompatible Add-ons - außer man ist ein Nerd mit zuviel Zeit gibt eigentlich keinen Grund in den Addons herumzufrickeln, auch wenn man auch diesen Weg wählen könnte... ;)

  9. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.01.11 - 11:53

    Zu viel Zeit? Das habe ich eben innerhalb von 30 Sekunden erledigt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: tribal-sunrise 26.01.11 - 19:14

    noch nie was von den Nightly Tester Tools gehört? Zwei Mausklicks und jedes alte AddOn läuft auch in aktuellen Betas und RCs ...

  11. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Johnny Cache 26.01.11 - 19:29

    tribal-sunrise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > noch nie was von den Nightly Tester Tools gehört? Zwei Mausklicks und jedes
    > alte AddOn läuft auch in aktuellen Betas und RCs ...

    Glatt gelogen. Bei weitem nicht alle laufen unter FX4. Einige können einem das ganze Profil zerschießen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  12. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Klau3 26.01.11 - 20:31

    Das mit der max. Versionsnummer kann man schon mal ausprobieren (nur weiß das nur jemand, der schon mal ein Firefox-Add-on geschrieben hat) - Sprich nix für den 0815 User.

  13. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.01.11 - 20:43

    - Install button mit rechts anklicken -> Ziel speichern uner...
    - Datei mit 7-zip öffnen (oder einem anderen ZIP-Programm)
    - install.rdf entpacken
    - install.rdf bearbeiten (Max-Versionsnummer in der XML erhöhen)
    - install.rdf wieder einpacken und überschreiben lassen
    - XPI in Firefox ziehen
    - Installieren klicken
    Funzt.

    Wer das nicht hinbekommt, sollte sich IMHO von Computersystemen fern halten.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: tribal-sunrise 26.01.11 - 21:50

    Nenn mir _ein_ Beispiel, Quellen, reproduzierbare (!) Belege? Bei mir funktionieren alle AddOns (und das sind nicht wenige) einwandfrei und ohne Probleme ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.11 21:51 durch tribal-sunrise.

  15. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: samy 26.01.11 - 21:55

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Install button mit rechts anklicken -> Ziel speichern uner...
    > - Datei mit 7-zip öffnen (oder einem anderen ZIP-Programm)
    > - install.rdf entpacken
    > - install.rdf bearbeiten (Max-Versionsnummer in der XML erhöhen)
    > - install.rdf wieder einpacken und überschreiben lassen
    > - XPI in Firefox ziehen
    > - Installieren klicken
    > Funzt.
    >
    > Wer das nicht hinbekommt, sollte sich IMHO von Computersystemen fern
    > halten.

    Ist aber doch ein größerer Aufwand.. wenn man das für ein paar RDFs machen muss. Da ist "Nighly Tester Tools" doch einfacher... da reicht ein Klick pro Addon...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  16. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Johnny Cache 26.01.11 - 21:57

    tribal-sunrise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nenn mir _ein_ Beispiel, Quellen, reproduzierbare (!) Belege? Bei mir
    > funktionieren alle AddOns (und das sind nicht wenige) einwandfrei und ohne
    > Probleme ...

    Na z.B. FoxiFrame, aber das war eigentlich auch klar. ;)
    Anderen wie TabGroups Manager funkt natürlich Panorama dazwischen, aber wenigstens hängt sich der Browser nicht gleich auf.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  17. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.01.11 - 07:44

    Stimmt schon, nur würde ich abraten so viele Add-Ons, noch dazu welche die eig. nicht für die aktuelle FF4B10 vorgesehen sind zu installieren. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. JDM Innovation GmbH, Murr
  3. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 51,99€
  3. (-90%) 5,99€
  4. 2,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
    Galaxy Fold im Hands on
    Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

    Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
    2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
    3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    1. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    2. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.

    3. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
      Lufttaxi
      Volocopter hebt in Stuttgart ab

      In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.


    1. 12:41

    2. 11:39

    3. 15:47

    4. 15:11

    5. 14:49

    6. 13:52

    7. 13:25

    8. 12:52