Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Unternehmens…

PGP Universal vorgestellt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PGP Universal vorgestellt

    Autor: Golem.de 15.09.03 - 15:22

    Auf dem Gartner Security Summit 2003 in London stellt PGP eine neue Software-Lösung vor, womit sich Funktionen zur E-Mail-Verschlüsselung bequem in ein Firmennetzwerk einbinden lassen, die dabei transparent für die Nutzer sein sollen. Die Verschlüsselung der E-Mails und Dateianhänge arbeitet nach Herstellerangaben automatisch im Hintergrund, so dass auf den Clients keine entsprechende Software installiert sein muss.

    https://www.golem.de/0309/27457.html

  2. Hallo Geheimdienst

    Autor: Executor17361 15.09.03 - 16:12

    Was nutzt einem die schönste und beste Verschlüsselung wenn die Geheimdienste nen Generalschlüssel haben?


    Giebt es ne Alternative (ohne Generalschlüssel der Geheimdienste) zu PGP?

  3. Re: Hallo Geheimdienst

    Autor: xeno 15.09.03 - 16:15

    frag die linux leute was selbst gebasteltes hat nur die eigenen general schlüssel

  4. Re: Hallo Geheimdienst

    Autor: WindowsXP-HeavyUser 15.09.03 - 16:28

    Kannst Du auch in vollständigen Sätzen sprechen?

    DebianUser

  5. Re: Hallo Geheimdienst

    Autor: WindowsXP-HeavyUser 15.09.03 - 16:29

    Check mal GPG ab... Google hilft.

    DebianUser

  6. thx

    Autor: Executor17361 15.09.03 - 17:36

    THX

  7. Re: Geheimdienste

    Autor: St20 15.09.03 - 20:17

    > Giebt es ne Alternative (ohne Generalschlüssel der Geheimdienste) zu PGP?

    Wie soll ein Geheindienst da zu einem Generalschlüssel kommen? Schließlich ist der Quellcode von PGP einsehbar.

    GRUSZ 20

  8. Re: Hallo Geheimdienst

    Autor: Tyhpoon 15.09.03 - 23:46

    versteh ich net so ganz. weshalb denn ein generalschlüssel??? entweder bin ich net ganz up to date oder wieso weiß ich davon nix..

  9. Re: Hallo Geheimdienst

    Autor: catalyte 16.09.03 - 08:32

    Paranoide Wahnvorstellungen sind doch ab und an heilbar... :)

  10. Re: Geheimdienste

    Autor: IT-Inder 16.09.03 - 15:17

    Nicht ganz richtig

    PGP - Pretty Good Privacy is closed Source und ist lizensiert von einem Amerikaner
    es gab schon länger gerüchte, dass das FBI oder vielleicht auch CIA, Mossad und wer
    auch immer daran mit entwickelt hat und somit Hintertürchen eingebaut hat.

    GPG - GNU Privacy Guard is Open Source es gibt dieses Programm für Unix/Linux sowie für
    Windows. Dafür gibt es auch ein Outlook Plugin und auch einen Instand Messager
    (Miranda) der dieses Programm zum verschlüsseln unterstützt.

  11. Re: Hallo Geheimdienst

    Autor: guru meditation 16.09.03 - 15:23

    Nein, kann er nicht.
    Aber darauf habe ich ihn auch schon desöfteren hingewiesen.
    Wenigstens scheint er nichtmehr so viel Zeit zu haben und sein sinnloses Gebrabbel beschränkt sich auf einige wenige Beiträge.

    Software Failure. Press left mouse button to continue.
    Guru Meditation #00000025.65045338

  12. Re: Geheimdienste

    Autor: us_12 16.09.03 - 16:43

    Da kann ich nur zustimmen, der Quellcode ist nach wie vor zu haben.

    siehe:
    http://www.pgpi.org/products/pgp/versions/freeware/winxp/8.0/

  13. Re: Geheimdienste

    Autor: mw 17.09.03 - 15:48

    Das mit dem Generalschlüssel ist meiner Meinug nach Gewäsch.

    Erstens liegt bei PGP generell der Quellcode offen und kann von jedem auf einen
    "Generalschlüssel" (der übrigens ADK heißt) untersucht werden.

    Zweitens gibt es Leute die sich diesem Thema zwecks Kryptoanalyse verschrieben haben. Unter ihnen auch eine ganze Menge GPL verfechter. Wenn irgendwo ein ADK hinterlegt wäre, wäre dieser auch bereits gefunden worden.

    Außerdem ist es durchaus angenehm, daß PGP eine eigene Linuxbasierte Lösung auf die Beine gestellt hat, da Microsoft ja bereits durch die Variable NSA_KEY in ihren Windows-Systemen für Aufruhr gesorgt hat.

    Kind regards.

  14. Re: Geheimdienste

    Autor: JR 17.09.03 - 16:06

    Gut gesprochen.

  15. Re: Geheimdienste

    Autor: Blackhole 17.09.03 - 16:11

    hier ist nix gesprochen nur geschrieben.

    gut geschieben

  16. Re: Geheimdienste

    Autor: muhahahahah 17.09.03 - 16:24

    muhahahahah was soll´n gut geschrieben sein?

  17. Re: PGP Universal vorgestellt

    Autor: Consultant 18.09.03 - 20:12

    Es gibt auch günstigere vernünftige Lösungen.
    www.secure-gate.com
    MAXXdefense GmbH

  18. Es geht auch ohne Generalschlüssel!

    Autor: Consultant 22.09.03 - 07:25

    Es geht auch ohne Generalschlüssel.

    Unter www.secure-gate.com gibt es in Kürze weitere Informationen
    zum OpenPGP-Gateway.

    Der Code liegt offen und ist quasi wie Linux zu Windows :-)

    Die NSA hat hier auch keinen Einfluss bzw. Bedeutung.

    Grüsse

    MAXXdefense.com

  19. Re: Es geht auch ohne Generalschlüssel!

    Autor: ralf 25.09.03 - 15:50

    Bitte nicht so geheimnisvoll. Wann wird es Info zum Gateway geben? Wo kann man schon jetzt was darüber finden? Bei Google finde ich nämlich noch nichts.
    Gruß
    Ralf

  20. Re: Geheimdienste

    Autor: ralf 26.09.03 - 09:24

    Aber war ist mit dem Quellcode von PGP Universal. Da kann doch schon jede Menge Zeug drin sein, die nicht mehr so nett sind. Denn die auf dem PGP-Universal-Gateway entschlüsselte Mail kann ja auch nicht nur zum eigentlichen Empfänger gesendet werden?
    Gruß
    Ralf

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Silicon Software GmbH, Mannheim
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  3. KaiTech IT-Systems GmbH, Paderborn
  4. Porsche Digital GmbH, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Benq 28 Zoll 4K UHD für 219,00€, AOC 27 Zoll Curved für 199,00€, Acer Preadtor 35 Zoll...
  2. (u. a. Switch-Spiele: Daemon X Machina für 49,99€, The Legend of Zelda: Link's Awakening; PS4...
  3. GRATIS im Ubisoft-Sale
  4. 329,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Linux Foundation: Chinesische und US-Konzerne kooperieren bei Datensicherheit
    Linux Foundation
    Chinesische und US-Konzerne kooperieren bei Datensicherheit

    Das Confidential Computing Consortium bringt Unternehmen wie Google, ARM, IBM und Microsoft, aber auch Tencent und Alibaba an einen Tisch. Das Ziel: Daten in der Cloud auch dann zu schützen, wenn sie in der Benutzung sind. Ein großer Anbieter fehlt aber.

  2. Google: Play Store wird übersichtlicher
    Google
    Play Store wird übersichtlicher

    Google hat seinem Play Store für Android und Chrome OS ein aktualisiertes Design verpasst: Neu ist eine übersichtliche Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand, auf der explizit zwischen Spielen und anderen Apps unterschieden wird. Das gesamte Design wirkt frischer als zuvor.

  3. Marvel's Avengers angespielt: Superhelden mit Talentbaum
    Marvel's Avengers angespielt
    Superhelden mit Talentbaum

    Gamescom 2019 Hulk ist so frustriert, dass er jahrelang grün bleibt - bis er sich in Marvel's Avengers austoben darf: Das Actionspiel von Crystal Dynamics schickt uns mit frei konfigurierbaren Superhelden in eine offene Welt.


  1. 10:50

  2. 10:35

  3. 10:18

  4. 10:09

  5. 09:50

  6. 09:35

  7. 09:20

  8. 09:02