1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Treiber: Linux unterstützt künftig…

Na gott sei's gedankt!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na gott sei's gedankt!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 10.02.11 - 09:47

    Dann geb ich Linux als Zweitsystem zum Akkusparen unterwegs vielleicht doch noch mal eine Chance auf meinem Notebook. Schaun wir mal :-)

  2. Re: Na gott sei's gedankt!

    Autor: Missingno. 10.02.11 - 09:59

    Nachdem ich unter Windows den "Easy Display Manager" installieren musste, damit ich das WLAN an/aus schalten konnte, hatte ich gleich gedacht, dass ich nicht anfangen muss, mit einem Linux herum zu experimentieren. Inzwischen ist aber auch das N900 für das Linux unterwegs zuständig und das Samsung darf als Multiplayer-Notebook herhalten. ;)

    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: Na gott sei's gedankt!

    Autor: Anonymer Nutzer 10.02.11 - 10:06

    Fuer andere Notebook-Hersteller, wie z.B. Acer gibt es sowas in der Regel schon als nachinstallierbares Paket. Neu ist wohl, dass die Unterstuetzung der Sondertasten direkt im Kernel bzw. einem Kernelmodul steckt. Das einzige, was mir hier in den letzten Jahren immer mal fehlte, war die Taste zum WLAN-ein- und -ausschalten. Aber irgendwann war ich es leid, fuer jeden Notebook-Hersteller erst das entsprechende Paket zu suchen oder gar zu compilieren. Da hab ich mir nen USB-WLAN-Stick geholt und gut war's. Stick rein, Passwort eingeben und WLAN innerhalb von 3 Sekunden auf jedem Notebook nutzen - keine Treiberinstallation, keine Verbindungeinstellung fuer die "neue Hardware" - einfach nur Plug und Play (im woertlichen Sinne, was bei Windows haeufig nicht so funktioniert).

  4. Re: Na gott sei's gedankt!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 10.02.11 - 10:08

    Ähm... da musst du was falsch gemacht haben (ohne dir zu Nahe treten zu wollen), denn ich habe NIE den Easy Display Manager installiert und auch keinen WLAN-Manager oder ähnliches. War zwar auf der CD mit drauf, ist aber bis heute auch da geblieben ;-) Sowohl unter Vista, als auch unter Win7. Nur Linux hat bisher nicht auf die entspr. Taste reagiert, da musste ich das WLAN immer per Software deaktivieren.

  5. Re: Na gott sei's gedankt!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 10.02.11 - 10:10

    Wage es nie wieder, in einem Forum für (halbwegs) professionelle IT, Acer als Referenz für irgendwas positives zu nennen! :-P

    NIE WIEDER, HÖRST DU?! :-D

  6. Re: Na gott sei's gedankt!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 10.02.11 - 10:10

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähm... da musst du was falsch gemacht haben

    Missingno. kann nicht so gut mit Windows. Das beruht allerdings auf Gegenseitigkeit ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  7. Re: Na gott sei's gedankt!

    Autor: Missingno. 10.02.11 - 10:27

    Das ganze Zeug war bereits vorinstalliert. Ich habe die ganze Software wieder deinstalliert und dann ging die Taste eben nicht mehr, bis ich den Easy Display Manager wieder drauf hatte. Aber wie Herr Meisenhofer schon sagte: Windows mag mich nicht.

    --
    Dare to be stupid!

  8. Re: Na gott sei's gedankt!

    Autor: Silver52 10.02.11 - 10:32

    Yippi endlich...
    Ab wann kann man das installieren? Ist das dann im nächsten Kernelupdate mit enthalten?

  9. Re: Na gott sei's gedankt!

    Autor: SJ 10.02.11 - 10:32

    Meine Erfahrungen mit Acer Notebooks und Linux sind durchwegs positiv... auch Asus und Linux läuft an sich problemlos.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  10. Re: Na gott sei's gedankt!

    Autor: Missingno. 10.02.11 - 10:36

    Auch wenn es bei mir nur ein Acer-Notebook war:
    Acer + Fedora = super; bis auf nicht funktionierenden WLAN-Softschalter unter 64bit.
    Acer + Windows XP = zufällige Freezes beim Booten (Schuld war der WHQL-zertifizierte Treiber für den WLAN-Chipsatz; war aber die Hölle das so weit zu Debuggen).

    --
    Dare to be stupid!

  11. Ey, such dir deinen eigenen Ast! (kwT)

    Autor: Missingno. 10.02.11 - 10:37

    .

    --
    Dare to be stupid!

  12. Re: Na gott sei's gedankt!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 10.02.11 - 10:59

    Also ich habe jetzt schon bei mindestens 5 Acer-Notebooks nach dem Auspacken Platinenschäden erlebt. Nicht, dass ich mir die selbst gekauft hätte, aber die Leute lassen sich ja nicht belehren und "das ist ja 100 Euro billiger". Acer ist definitiv das letzte, was ich Freunden und Bekannten zum Kauf empfehle, mittlerweile rate ich sogar explizit davon ab. Gruselig dieses Gelumpe! Da kann ich mir meinen Laptop auch gleich beim Asiaten an der Tschechischen Grenze kaufen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Albstadt
  2. MEHR Datasystems GmbH, Düsseldorf
  3. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  4. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  2. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...
  3. (u. a. Viewsonic VX2718 27 Zoll Curved WQHD 165Hz für 253,99€, Samsung G7 27 Zoll QLED Curved...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme