1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Tab ausprobiert: Ein…

@GOLEM. Kein MicroSD Slot? ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @GOLEM. Kein MicroSD Slot? ...

    Autor: Trashing 14.02.11 - 18:05

    ... diverse andere Seiten berichten Gegenteiliges.

    Ihr schreibt:
    "Überraschend ist das Fehlen eines Kartenlesegeräts im Galaxy Tab 10.1. Das kleine Schwestermodell hat immerhin einen Micro-SD-Slot für Speichererweiterungen. Das hilft zwar Kamerabesitzern nicht, so lässt sich der Speicher aber immerhin kostengünstig erweitern. Ob ein Kartenleser per Adapter später nachgerüstet werden kann, ist fraglich."

    Das impliziert, dass diesem Gerät der Slot fehlt. Das scheint nicht zu stimmen:

    z.B. tariftip.de schreibt:

    "Der interne Speicher des Tablet-PCs ist 16 oder 32 Gigabyte (GB) groß und kann per microSD-Karte noch einmal um 32 GB erweitert werden."

    oder areamobile.de:

    "Außerdem gibt es A-GPS, einen digitalen Kompass, Bluetooth 3.0, ein UKW-Radio und 16 oder 32 Gigabyte internen Speicher, der mit microSD-Karten um weitere 32 Gigabyte aufgerüstet werden kann."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.11 18:07 durch Trashing.

  2. Re: @GOLEM. Kein MicroSD Slot? ...

    Autor: Trashing 14.02.11 - 18:22

    Hmmm...

    offensichtlich hat das Ding wirklich keinen Slot. Erste benannte Seite scheint falsch zu liegen und areamobile bezieht sich im ersten Absatz auf das Galaxy S II.

    Weiss jemand wie es nun definitiv ist?

    Danke.

  3. Re: @GOLEM. Kein MicroSD Slot? ...

    Autor: Pal Secam 14.02.11 - 18:26

    Keiner benutz SD-Cards. Wozu dann.?;)

  4. Re: @GOLEM. Kein MicroSD Slot? ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 14.02.11 - 19:00

    Vielleicht wollen die es Apple nachmachen und hoffen so auch Apple-Kunden zu bekommen ;).

    Ne mal im Ernst ohne SD-Slot ist es schon ziemlich blöde. Aber GROßES PLUS ist: Reines Android. Das heißt kein Updateärger mehr.

    Allerdings: Das Ding ist ja ein Prototyp, es kann sich doch noch einiges bis zum Marktstart ändern, oder?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: @GOLEM. Kein MicroSD Slot? ...

    Autor: DasGuteA 14.02.11 - 20:30

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > Ne mal im Ernst ohne SD-Slot ist es schon ziemlich blöde. Aber GROßES PLUS
    > ist: Reines Android. Das heißt kein Updateärger mehr.
    ...

    naja, das wird sich zeigen wenn man wirklich direkt updates empfangen kann.
    Es mag augenscheinlich zwar keinen Grund mehr geben, aber wer weiß ob Samsung dass auch weiß......... ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. STRABAG AG, Stuttgart
  3. VetterTec GmbH, Kassel
  4. Advantest Europe GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme