Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MSN Virtual Earth - Konkurrenz zu…
  6. Thema

Wieder schön "gesehn und kopiert"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: und es hat sich verlaufen

    Autor: MS-Fan 25.07.05 - 19:58

    dann schweifen wir ab :)

    wer ipod und co kritisiert, hat das system nicht verstanden...

    ich kaufe einen Ipod für sagen wir 399€, alternativ einen Creativ für 299€ (nur mal angenommen, da ja alle immer sagen die sind so teuer)

    dafür erhalte ich im iTunes Store wesentlich günstigere Preise als zB bei Musikload (vor allem bei aktuellen) und befreie mich von jeglichem Kopierschutzsystemen... ich kann brennen und kopieren sooft ich möchte.
    klar nur auf Ipods... Brennen dafür sooft ich will...

    zahl ich bei Musikload und Sony Connect zwischen 9,99 und 16-19,99 (Sony letzteres)
    bei durchschnittlich 5€ mehr pro Platte habe ich die Preisdifferenz also nach 20 CDs oder 30 wieder reingeholt...

    der Shuffle ist nichts für Leute, die keinen Mp3 Player haben. Das sollte aber doch auch klar sein. Noch dazu erhalte ich den Mini für 50€ mehr (im Vergleich zu 1GB Shuffle)
    Ich nutze den Shuffle neben dem Ipod für Sport&Co... sicherlich war ich an Apple gebunden, da ich den IMS nutze...
    aber zum joggen und co ist das teil genial...

  2. Re: und es hat sich verlaufen

    Autor: luca 13.01.06 - 16:37

    nuffy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MS-Fan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich hab auch nicht gesagt, dass sie eine gute
    > idee
    > nicht kopieren dürfen...
    >
    > das klang ein wenig anders...
    >
    > > nur kopiert microsoft sehr viel, zuviel
    > meiner
    > meinung und hat AUSSCHLIEßLICH wegen
    > Ihrer
    > extremen Marktmacht diesen Erfolg...
    >
    > das kommt auf die relation an, sie mögen sich zwar
    > öfters inspirieren von anderen ideen, aber als
    > weltgrößter konzern in dem bereich darfst du nicht
    > erwarten, daß sie jahrelang neue mauszeiger malen
    > und sich nicht um andere geschäftsbereiche
    > ausweiten/konzentrieren. es würde mich wundern,
    > wenn dies andere firmen auch nicht so propagieren
    > würden.
    >
    > > Macs Tiger bietet jetzt schon vieles,
    > was
    > Microsoft Longhorn alias Vista in einem
    > Jahr
    > bieten wird...
    >
    > und zwar? irgendwie konnte mir das nie jemand
    > plausibel verdeutlichen, was denn so innovativ an
    > den "tiger"-dingen sei...
    >
    > > und trotzdem wird Mac ein Nischendasein
    > fristen...
    >
    > so gut das system auch sei, es wird halt nur da
    > eingesetzt, wo das werkzeug gut passt und das ist
    > auch gut so...
    >
    > > aber bestes Beispiel dafür, wenn Microsoft
    > die
    > Marktmacht nicht hätte, ist und bleibt
    > iTunes +
    > iPod... der Erfolg dieser Software
    > zeigt, dass
    > Innovationsführer eigentlich den
    > Markt beherrschen
    > dürften...
    > und weil es
    > hier keine Systembindung gibt, ist es
    > Ihnen
    > auch gelungen...
    >
    > die systembindung gab es aber, erst später hat
    > apple locker gelassen und einiges "geöffnet", weil
    > der sturm der entrüstung der userschaft groß war.
    > und auch hier, es gab mp3-player davor schon, die
    > entsprechend auf dem markt waren, aber leider
    > nicht die käuferschaft erreicht haben (sei es
    > wegen dem design, auf das die apple-fetischisten
    > stehen, noch wegen dem preis oder dem marketing).
    > sehe ich mir heute einen ipod-shuffle für 99 euro
    > an und daneben einen schicken anderen player,
    > stell ich mir sowieso die frage, wie verrückt man
    > sein muß, um für ein stück weissen plastiks so
    > viel geld auszugeben, auf dem man nichtmal sehen
    > kann, was gespielt wird... aber ich drifte vom
    > thema ab... ;)
    >hehe;)


  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  2. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  3. awinia gmbh, Freiburg
  4. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€ statt 19,99€
  2. 4,99€
  3. 7,99€
  4. 4,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  2. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.

  3. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.


  1. 11:17

  2. 10:57

  3. 13:20

  4. 12:11

  5. 11:40

  6. 11:11

  7. 17:50

  8. 17:30