1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VMware: Virtuelle…

Das möchte ich auch am PC haben

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das möchte ich auch am PC haben

    Autor: Christian72D 03.03.11 - 12:44

    Fänd ich schon witzig so die ein oder andere Anwendung am PC in einem kleinen Fenster auch nutzen zu können.

  2. Re: Das möchte ich auch am PC haben

    Autor: jayrworthington 03.03.11 - 12:49

    Christian72D schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fänd ich schon witzig so die ein oder andere Anwendung am PC in einem
    > kleinen Fenster auch nutzen zu können.

    [ ] Du hast voll verstanden wofuer Android gedacht ist
    [ ] Du kennst das Android SDK mit Emu
    [ ] Dein Posting fänd ich schon witzig

  3. Re: Das möchte ich auch am PC haben

    Autor: march 03.03.11 - 14:23

    Um es vorwegzunehmen.
    Ich habe bereits mit dem Android SDK und verschiedenen Entwicklungsumgebungen
    mit und ohne Emu gearbeitet. So eine virtuelle Maschine läuft ähnlich, aber eben nur ähnlich und man muss sich nicht gleich eine ganze Entwicklungsumgebung einrichten.
    So ein VMPlayer zusammen mit einem eingerichteten Iso mit vorinstallierten Apps lässt sich einfacher benutzen. So sinnfrei finde ich den Wunsch also gar nicht.

    Ausserdem verschwimmen spätestens mit Android 3.0 die Grenzen zwischen den alt eingesessenen Betriebssystemen und den TabletPC Systemen.
    Ich denke im Bereich Bedienerfreundlichkeit können sich die alten Systeme manchmal durchaus ein paar Scheibchen abschneiden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.03.11 14:27 durch march.

  4. Re: Das möchte ich auch am PC haben

    Autor: kayozz 03.03.11 - 14:44

    Der Android Emulator ist eine virtuelle Maschine.
    Allerdings qemu und nicht VMware.

    http://developer.android.com/guide/developing/tools/emulator.html

    Theoretisch sollte es möglich sein, das Emulator Image in's vmdk-Format zu konvertieren:
    http://communities.vmware.com/blogs/asiansysadmin/2010/05/19/convert-qemu-kvm-to-vmware

    Allerdings weiß ich nicht, ob das Image mit der virtuellen Hardwareumgebung, die VMWare bietet auch läuft.

  5. Re: Das möchte ich auch am PC haben

    Autor: EqPO 04.03.11 - 08:09

    Dazu wäre eine vollständige Emulation notwendig. Das macht VMware aber bisher nicht und scheint es auch im neuen Produkt nicht zu machen, da der Host auch ein Android ist, womit die CPU garnicht passen kann. Host-CPU ist Client-CPU bei VMware. Also läuft das so nicht. Darum wird ja qemu genommen. Der emuliert das System zu 100% und ist darum auch so träge. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datenbank-Administrator (m/w/d)
    KVJS - Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. IT-Systemanalyst/IT Administrator (m/w/d)
    Econocom Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  3. Storage Engineer Backup (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Zuffenhausen
  4. Technical Consultant ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 369,99€
  2. (u. a. 7 Tage Premium-Spielzeit, 250.000 Kreditpunkte, Tarnung Tarnfest 2018, Premium-Panzer + drei...
  3. (u. a. Die Truman Show für 8,76€, King Kong Extended Edition für 8,29€, Fast and Furious 7...
  4. PC, PS4, PS5, Xbox, Switch


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt
  2. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader
  3. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller