Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freenet.de testet ADSL2+ mit 16 MBit…

6MBit, 16MBit, 25MBit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: oigen 25.07.05 - 14:29

    langsam kann ich diese nachrichten nicht mehr lesen - steigerung der transferrate hier verdoppelung der geschwindigkeit da

    ABER wtf ist mit dem ausbau der dsl-infrastruktur los?

    es ist unsinn gebiete mit 25MBit auszustatten und dann in anderen gebieten die leute an einen ISDN-zugang zu fesseln

    25MBit - ich will den user sehen der das ausnutzen kann ...

    BAUT ENDLICH DIE INFRASTRUKTUR WEITER AUS!!!11einself

    ein verärgerter oigen...

  2. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: Darth Piccolo 25.07.05 - 14:35

    oigen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > langsam kann ich diese nachrichten nicht mehr
    > lesen - steigerung der transferrate hier
    > verdoppelung der geschwindigkeit da
    >
    > ABER wtf ist mit dem ausbau der dsl-infrastruktur
    > los?
    >
    > es ist unsinn gebiete mit 25MBit auszustatten und
    > dann in anderen gebieten die leute an einen
    > ISDN-zugang zu fesseln
    >
    > 25MBit - ich will den user sehen der das ausnutzen
    > kann ...
    >
    > BAUT ENDLICH DIE INFRASTRUKTUR WEITER
    > AUS!!!11einself
    >
    > ein verärgerter oigen...



    Mir gehts genauso ich kanns langsam nicht mehr sehen.

    Anstatt so viel Geld in ihre Werbung zu investien sollten die sich endlich mal und eine gute Infrastruktu kümmern.

    Und vor allem kostet ein ISDN Anschluss dann noch mehr als ein DSL ANschluss bei einem zehntel der Leistung.

  3. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: hübi 25.07.05 - 14:37

    Darth Piccolo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oigen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > langsam kann ich diese nachrichten nicht
    > mehr
    > lesen - steigerung der transferrate
    > hier
    > verdoppelung der geschwindigkeit da
    >
    > ABER wtf ist mit dem ausbau der
    > dsl-infrastruktur
    > los?
    > > es ist
    > unsinn gebiete mit 25MBit auszustatten und
    >
    > dann in anderen gebieten die leute an einen
    >
    > ISDN-zugang zu fesseln
    > > 25MBit - ich
    > will den user sehen der das ausnutzen
    > kann
    > ...
    > > BAUT ENDLICH DIE INFRASTRUKTUR
    > WEITER
    > AUS!!!11einself
    > > ein
    > verärgerter oigen...
    >
    > Mir gehts genauso ich kanns langsam nicht mehr
    > sehen.
    >
    > Anstatt so viel Geld in ihre Werbung zu investien
    > sollten die sich endlich mal und eine gute
    > Infrastruktu kümmern.
    >
    > Und vor allem kostet ein ISDN Anschluss dann noch
    > mehr als ein DSL ANschluss bei einem zehntel der
    > Leistung.
    >
    >

    vor allem, wie sieht's mit dem Upstream aus ? Wie wär's wenn der auch mal "geupgraded" werden würde ? :o

  4. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: spansen 25.07.05 - 14:38

    oigen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > langsam kann ich diese nachrichten nicht mehr
    > lesen - steigerung der transferrate hier
    > verdoppelung der geschwindigkeit da
    >
    > ABER wtf ist mit dem ausbau der dsl-infrastruktur
    > los?

    Ihr Dorfdeppen rafft es einfach nicht oder? Es lohnt sich finanziell für die Firmen nicht, für 2 Kunden die ganze Technik da hinzuschluren. Die Telekommunikations-Firmen sind keine Wohltätigkeitsveranstalter. Bei jeder News über DSL das gleiche geheule *kopfschüttel*.

  5. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: redox 25.07.05 - 14:40

    hübi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Darth Piccolo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oigen schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > langsam kann ich diese
    > nachrichten nicht
    > mehr
    > lesen -
    > steigerung der transferrate
    > hier
    >
    > verdoppelung der geschwindigkeit da
    >
    > ABER wtf ist mit dem ausbau der
    >
    > dsl-infrastruktur
    > los?
    > > es ist
    >
    > unsinn gebiete mit 25MBit auszustatten
    > und
    >
    > dann in anderen gebieten die leute
    > an einen
    >
    > ISDN-zugang zu fesseln
    >
    > > 25MBit - ich
    > will den user sehen der das
    > ausnutzen
    > kann
    > ...
    > > BAUT
    > ENDLICH DIE INFRASTRUKTUR
    > WEITER
    >
    > AUS!!!11einself
    > > ein
    > verärgerter
    > oigen...
    > > > > Mir gehts genauso
    > ich kanns langsam nicht mehr
    > sehen.
    >
    > Anstatt so viel Geld in ihre Werbung zu
    > investien
    > sollten die sich endlich mal und
    > eine gute
    > Infrastruktu kümmern.
    > >
    > Und vor allem kostet ein ISDN Anschluss dann
    > noch
    > mehr als ein DSL ANschluss bei einem
    > zehntel der
    > Leistung.
    > >
    >
    > vor allem, wie sieht's mit dem Upstream aus ? Wie
    > wär's wenn der auch mal "geupgraded" werden würde
    > ? :o
    >


    mhh würd mich auch aufregn! Bei mir geht auch "nur" 1mbit
    aber würdet ihr als Unternehmer in irgendwelche Dörfer DSL legn wo es alles andere als rentabel wäre? naja ihr müsst nur 100 Leute finden die neben euch wohnen und auch Dsl wollen :)

  6. Portpriorisierung / Drosselung ??

    Autor: Habe keinen Namen 25.07.05 - 14:42

    Würde mich eher mal interessieren was dann dort im backbone passiert.
    Telefonica ist ja dafür bekannt ein QOS zu fahren und wenn dem so ist, dann brauch man die 16MBit wohl kaum.

  7. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: Hirnverfickter Affenfurz 25.07.05 - 14:45

    spansen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oigen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > langsam kann ich diese nachrichten nicht
    > mehr
    > lesen - steigerung der transferrate
    > hier
    > verdoppelung der geschwindigkeit da
    >
    > ABER wtf ist mit dem ausbau der
    > dsl-infrastruktur
    > los?
    >
    > Ihr Dorfdeppen rafft es einfach nicht oder? Es
    > lohnt sich finanziell für die Firmen nicht, für 2
    > Kunden die ganze Technik da hinzuschluren. Die
    > Telekommunikations-Firmen sind keine
    > Wohltätigkeitsveranstalter. Bei jeder News über
    > DSL das gleiche geheule *kopfschüttel*.


    Und wann raffst du Depp endlich, dass es auch Städte ohne DSL-Infrastruktur gibt.

  8. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: oigen 25.07.05 - 14:47

    hallo stadtdepp

    jetzt sag ich dir mal was - ich wohne zwar in einer ländlichen gegend, aber ein günstig gesetzter dsl-zugangspunkt würde 5 - 6 Dörfer in den genuss von dsl bringen - nicht nur 2-3 kunden
    ebenso gibt es städtische gegenden in denen dsl nicht verfügbar ist
    mir ist auch klar das firmen keine "wohltätigkeitsvereine" sind, aber in so einem fall müsste der staat regulierend eingreifen, da die nicht versorgten gegenden benachteiligt sind - und damit meine ich nicht nur die kleinkunden - auch für firmen werden solche gegenden als niederlassung uninteressant

    also wenn man keine ahnung hat, einfach mal...

    und wie gesagt - geschwindigkeiten von 25 MBit sind im moment total sinnlos

    cu oigen

    spansen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oigen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > langsam kann ich diese nachrichten nicht
    > mehr
    > lesen - steigerung der transferrate
    > hier
    > verdoppelung der geschwindigkeit da
    >
    > ABER wtf ist mit dem ausbau der
    > dsl-infrastruktur
    > los?
    >
    > Ihr Dorfdeppen rafft es einfach nicht oder? Es
    > lohnt sich finanziell für die Firmen nicht, für 2
    > Kunden die ganze Technik da hinzuschluren. Die
    > Telekommunikations-Firmen sind keine
    > Wohltätigkeitsveranstalter. Bei jeder News über
    > DSL das gleiche geheule *kopfschüttel*.


  9. Re: Portpriorisierung / Drosselung ??

    Autor: Myngo 25.07.05 - 14:51

    Habe keinen Namen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde mich eher mal interessieren was dann dort im
    > backbone passiert.
    > Telefonica ist ja dafür bekannt ein QOS zu fahren
    > und wenn dem so ist, dann brauch man die 16MBit
    > wohl kaum.

    Kannst du das bitte erläutern?

  10. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: *daniel* 25.07.05 - 14:54

    Hmmm,

    also ich komm auch "vom Land". Naja, nicht wirklich, weil ich wohne 5 km von Osnabrück/Niedersachsen entfernt.

    Hier gibt es auch kein DSL. Es hat aber wohl mal eine Initiative gegeben hier bei der wohl knapp 150 Leute unterschrieben haben.

    Die Telekom hats nicht interessiert...

    Aber hier gibts nichtmal Kabelanschluss...

    :-)

    *daniel*

  11. (Er-)klärung?

    Autor: derklaus 25.07.05 - 14:57

    Leute,

    das Problem ist ein anderes. Kein telefonanbieter baut neue vermittlungsstellen. Leider ist genau hier das Problem. Wenn die Distanz zwischen Vermittlungsstelle und Endkunde (die "letzte Meile") eine gewisse Distanz überschreitet (die ist mehr als 1,6km), dan ist keine DSL-Verbindung garantiert. Die Folge wären unmotivierte Leitungsabbrüche usw. Die Vermittlungsstellen sind alle mit der notwendigen Technik ausgerüstet. Dennoch werden die Kupferleitungsbündel (nur mit denen ist DSL möglich) nicht unbedingt auf den neuesten Stand gebracht. Die Folge ist, daß einfach keine stabile Verbindung zustandekommt. Ich will hier jetzt keinen in Schutz nehmen, aber Fakt ist, daß ironischerweise die Technik zwar durchaus in der Lage ist höhere Bandbreiten zu erlauben, jedoch siehts mit einer höheren Leitungslänge Duster aus. Das ist das eigentlich Problem.

    Grüsse,

    Klaus

  12. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: Gast 25.07.05 - 15:05

    *daniel* schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Die Telekom hats nicht interessiert...
    >
    > Aber hier gibts nichtmal Kabelanschluss...
    >

    Damit könnte ich leben ;).


    Gruß



  13. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: FrankX 25.07.05 - 15:13

    oigen schrieb:

    > BAUT ENDLICH DIE INFRASTRUKTUR WEITER
    > AUS!!!

    Genau, und eine Autobahn mit eigener Auffahrt für das Dorf und nen Flughafen mit A380 Veträglichkeit dann gleich dazu. Dieses Gejammere erinnert mich irgendwie in die Leute, die sich im Industriegebiet billigst ein Grundstück kaufen und bebauen und sich dann beklagen, weil es dort zu laut sei.

    Man kann nicht alles haben. Wenn euch die Angebote auf dem Lande nicht genügen, steht es jedem frei dorthin umzuziehen, wo es sie gibt.

    Immer dieses Fordern.
    Gib mir Arbeit, gib mir dies, gib mir das. Keiner hilft mir!

    NERVIG!

  14. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: Andy B. 25.07.05 - 15:18

    hübi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Darth Piccolo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oigen schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > langsam kann ich diese
    > nachrichten nicht
    > mehr
    > lesen -
    > steigerung der transferrate
    > hier
    >
    > verdoppelung der geschwindigkeit da
    >
    > ABER wtf ist mit dem ausbau der
    >
    > dsl-infrastruktur
    > los?
    > > es ist
    >
    > unsinn gebiete mit 25MBit auszustatten
    > und
    >
    > dann in anderen gebieten die leute
    > an einen
    >
    > ISDN-zugang zu fesseln
    >
    > > 25MBit - ich
    > will den user sehen der das
    > ausnutzen
    > kann
    > ...
    > > BAUT
    > ENDLICH DIE INFRASTRUKTUR
    > WEITER
    >
    > AUS!!!11einself
    > > ein
    > verärgerter
    > oigen...
    > > > > Mir gehts genauso
    > ich kanns langsam nicht mehr
    > sehen.
    >
    > Anstatt so viel Geld in ihre Werbung zu
    > investien
    > sollten die sich endlich mal und
    > eine gute
    > Infrastruktu kümmern.
    > >
    > Und vor allem kostet ein ISDN Anschluss dann
    > noch
    > mehr als ein DSL ANschluss bei einem
    > zehntel der
    > Leistung.
    > >
    >
    > vor allem, wie sieht's mit dem Upstream aus ? Wie
    > wär's wenn der auch mal "geupgraded" werden würde
    > ? :o
    >


    Du sagst es!
    Wahrscheinlich bei 25 MBit - 2Mbit upload oder so ...
    Das ist einfach nur LOL! Für was brauch ich so viel Downstream wenn ich so gut wie kein Upstream habe (ist ja schliesslich nicht selten gebraucht)
    VoIP z.B. wäre so angenehm wenn man mal bischen mehr als ein paar 100 kbit bekommen würde.

  15. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: . 25.07.05 - 15:35

    Andy B. schrieb:
    > VoIP z.B. wäre so angenehm wenn man mal bischen
    > mehr als ein paar 100 kbit bekommen würde.

    Wie viele Gespräche willst du denn gleichzeitig führen? Je nach Codec braucht VoIP mehr oder weniger: AFAIR braucht der beste ISDN Bandbreite (man kommt aber auch mit deutlich weniger aus). Wenn man dann so die typischen 192 KBit upstream hat, reicht das für 3 Gespräche gleichzeitig...

    ... außer natürlich, wenn man zusätzlich noch die Leitung für Filesharing etc. (mis-)braucht -- und der Router kein QoS beherrscht.

  16. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: welle123 25.07.05 - 15:39

    Ja macht es endlich bundesweit verfügbar!!!!!!! Und wenns nur mit ISDN Geschwindigkeit ist!!!!!!! Hauptsache Flat!!!!

  17. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: oigen 25.07.05 - 15:51


    > Genau, und eine Autobahn mit eigener Auffahrt für
    > das Dorf und nen Flughafen mit A380 Veträglichkeit
    > dann gleich dazu.

    eine eigene autobahnauffahrt zur A7 haben wir schon...
    flughafen ist 10km entfernt (A380 verträglich)


    > Man kann nicht alles haben. Wenn euch die Angebote
    > auf dem Lande nicht genügen, steht es jedem frei
    > dorthin umzuziehen, wo es sie gibt.

    ich vermute mal du hast dsl darum kannst du hier auch so durch die gegend trollen - aber es sind wie gesagt nicht nur "ländliche gebiete" in denen dsl nicht verfügbar ist


    > Immer dieses Fordern.
    > Gib mir Arbeit, gib mir dies, gib mir das. Keiner
    > hilft mir!
    >
    > NERVIG!

    nervig sind hier eher leute wie du, die es nicht fertig bringen eine anständige diskussion zu führen - es gibt sicher argumente warum dsl in vielen gebieten nicht verfügbar ist, aber wenn man deinen beitrag so anschaut, glaube ich nicht das mit deiner intelligenz eine anspruchsvolle diskussion möglich ist.

    mfg oigen

  18. Mein Tip lautet

    Autor: PT2066.7 25.07.05 - 15:54

    oigen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ein verärgerter oigen...

    umziehen.

    Damit stoße ich Dir bestimmt vor den Kopf, aber alles andere wäre auch bloß Veralberung. Man hat nun mal nicht alle guten Dinge zusammen, sonst würden wir ja im Paradies wohnen.

    Ich wohne zwar auf einem Dorf, aber hier gibt es aDSL bis 2 Mbit/s von mehreren Anbietern. Dafür must Du hier auf UMTS total verzichten und so mancher GSM-Netzbetreiber ist hier real auch nicht da. Samstag und Sonntag fährt kein Bus, zur Kaufhalle sind es 5 km, zum Schwimmbad 20 km, zum Bahnhof kostet die Taxe 25 Euro, die nächste Apotheke ist 15 km weg usw.

    Aber schön ruhig und richtig grün ist es hier. Und ziemlich sicher, auch wenn wir in den letzten 8 Jahre hier 4x Mord/Totschlag hatten.
    Den reichen Leuten hier draußen geht es halt mitunter zu gut und dann ist da noch die Langeweile ;-) .

  19. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: welle123 25.07.05 - 15:55

    oigen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Genau, und eine Autobahn mit eigener
    > Auffahrt für
    > das Dorf und nen Flughafen mit
    > A380 Veträglichkeit
    > dann gleich dazu.
    >
    > eine eigene autobahnauffahrt zur A7 haben wir
    > schon...
    > flughafen ist 10km entfernt (A380 verträglich)
    >
    > > Man kann nicht alles haben. Wenn euch die
    > Angebote
    > auf dem Lande nicht genügen, steht
    > es jedem frei
    > dorthin umzuziehen, wo es sie
    > gibt.
    >
    > ich vermute mal du hast dsl darum kannst du hier
    > auch so durch die gegend trollen - aber es sind
    > wie gesagt nicht nur "ländliche gebiete" in denen
    > dsl nicht verfügbar ist
    >
    > > Immer dieses Fordern.
    > Gib mir Arbeit,
    > gib mir dies, gib mir das. Keiner
    > hilft
    > mir!
    > > NERVIG!
    >
    > nervig sind hier eher leute wie du, die es nicht
    > fertig bringen eine anständige diskussion zu
    > führen - es gibt sicher argumente warum dsl in
    > vielen gebieten nicht verfügbar ist, aber wenn man
    > deinen beitrag so anschaut, glaube ich nicht das
    > mit deiner intelligenz eine anspruchsvolle
    > diskussion möglich ist.
    >
    > mfg oigen
    >

    Genau, und außerdem vergleicht er Äpfel mit Birnen - denn ein A380 kann doch jetzt wirklich mal an deutlich weniger Stellen landen als an denen wo DSL verfügbar ist (grad mal so, lol).


  20. Re: 6MBit, 16MBit, 25MBit

    Autor: frowinger 25.07.05 - 16:30

    Wenn du etwas Ahnung hättest (IT News für Profis *lol*) wüsstest du ja, das ADSL2 eine weitaus höhere Reichweite auf der letzten Meile bietet als ADSL.

    Vielleicht würdest du dann auch verstehen, dass die neuen Bandbreiten >6Mbit momentan Pilotprojekte sind und gerade dir als unwissender Meckerkopp zugute kommen.

    Warum sollte man eine alte Technologie ausbauen, wenn die neue grad in der Pilotphase ist und die Probleme der alten minimieren würde?

    CS-Spieler sind keine IT-Profis! (zumindest die meißten nicht) :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. Explicatis GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. (-84%) 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
  2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27