Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola C390: Bluetooth-Handy für…

Sinnvoll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinnvoll

    Autor: treo 25.07.05 - 16:59

    das ist doch mal wieder ein gerät das ich für sehr sinnvoll erachte :)

  2. Re: Sinnvoll

    Autor: sebsasse 25.07.05 - 17:26

    treo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist doch mal wieder ein gerät das ich für sehr
    > sinnvoll erachte :)


    Geb ich Dir Recht. Endlich mal wieder ein brauchbares Handy, ohne den ganzen sinnlosen Spielkram. 30 € teurer und ein bißchen mehr Laufzeit und es wäre perfekt für meine Zwecke.

  3. Re: Sinnvoll

    Autor: thaz 25.07.05 - 17:26

    treo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist doch mal wieder ein gerät das ich für sehr
    > sinnvoll erachte :)

    ja, sehr sogar. habt ihr schon mal versucht, in unternehmen, die dinge herstellen, mit einem fotohandy hinenzukommen? das ist unter strafe untersagt! umso wichtiger ist es, dass es immer noch handys ohne kamera gibt, zumindest für diejenigen, die beruflich viel in fabriken unterwegs sind

  4. Re: Sinnvoll

    Autor: Tinxo 25.07.05 - 18:40

    treo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist doch mal wieder ein gerät das ich für sehr
    > sinnvoll erachte :)

    Ja, das wird vielleicht mein nächstes Gerät. Ich hoffe nur, die Tastatur ist besser als sie aussieht...

    Tinxo

  5. Re: Sinnvoll

    Autor: welle123 25.07.05 - 18:44

    treo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist doch mal wieder ein gerät das ich für sehr
    > sinnvoll erachte :)

    Ich finde es auch sehr ansprechend. Löblich daß ein Mini-USB Anschluß verbaut ist. Gibt es da auch PC-Software dazu, damit man Adressbuch verwalten sowie neue Klingeltöne&Logos raufladen kann?

  6. Einsteiger ohne Kamera

    Autor: Rainer Tsuphal 25.07.05 - 19:56

    Stimmt. Auch ich bin ein Einsteiger ohne Kamera. Jetzt fehlt nur noch ein Handy für Aussteiger mit Kamera.
    Gute Nacht!

    -raitsu-


    treo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist doch mal wieder ein gerät das ich für sehr
    > sinnvoll erachte :)


  7. Re: Sinnvoll

    Autor: mobilbt 15.10.05 - 22:49

    welle123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Löblich daß
    > ein Mini-USB Anschluß verbaut ist. Gibt es da auch
    > PC-Software dazu, damit man Adressbuch verwalten
    > sowie neue Klingeltöne&Logos raufladen kann?
    >
    >

    ja, Datatools PC620 is so ein Software. Ich habe dieses C390 aber ohne Dataools und ohne USB minikabel bekommen. Dass kommt also noch dazu (etwa 30 Euro)

  8. Re: Sinnvoll

    Autor: Viktor Dick 13.03.06 - 18:50

    mobilbt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > welle123 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Löblich daß
    > ein Mini-USB Anschluß
    > verbaut ist. Gibt es da auch
    > PC-Software
    > dazu, damit man Adressbuch verwalten
    > sowie
    > neue Klingeltöne&Logos raufladen kann?
    >
    > ja, Datatools PC620 is so ein Software. Ich habe
    > dieses C390 aber ohne Dataools und ohne USB
    > minikabel bekommen. Dass kommt also noch dazu
    > (etwa 30 Euro)

    Hat es jemand geschafft, mit mobilephone Tools PC620 (ich nehme an, dass dieses gemeint ist), das C390 anzuschließen? Bei mir wird das Handy zwar erkannt, aber in der Datenbank des Programms ist ausgerechnet das C390 nicht enthalten. Wenn ich "Generic GSM Driver" (oder auch irgend ein anderes Modell) auswähle, kann ich zwar das Handy als Modem benutzen und auf mein Telefonbuch zugreifen, aber "Media Center" wird ausgeblendet. Ich habe es noch nicht hingekriegt, meine Multimedia Dateien zu verwalten

  9. Re: Sinnvoll

    Autor: asdfasd 25.08.07 - 17:07

    Viktor Dick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mobilbt schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > welle123 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Löblich daßfafdasdfasdfasdf
    > ein
    > Mini-USB Anschluß
    > verbaut ist. Gibt es da
    > auch
    > PC-Software
    > dazu, damit man
    > Adressbuch verwalten
    > sowie
    > neue
    > Klingeltöne&Logos raufladen kann?
    >
    > ja, Datatools PC620 is so ein
    > Software. Ich habe
    > dieses C390 aber ohne
    > Dataools und ohne USB
    > minikabel bekommen.
    > Dass kommt also noch dazu
    > (etwa 30 Euro)
    >
    > Hat es jemand geschafft, mit mobilephone Tools
    > PC620 (ich nehme an, dass dieses gemeint ist), das
    > C390 anzuschließen? Bei mir wird das Handy zwar
    > erkannt, aber in der Datenbank des Programms ist
    > ausgerechnet das C390 nicht enthalten. Wenn ich
    > "Generic GSM Driver" (oder auch irgend ein anderes
    > Modell) auswähle, kann ich zwar das Handy als
    > Modem benutzen und auf mein Telefonbuch zugreifen,
    > aber "Media Center" wird ausgeblendet. Ich habe es
    > noch nicht hingekriegt, meine Multimedia Dateien
    > zu verwalten
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum, Schwäbisch Gmünd
  3. SHOT LOGISTICS GMBH, Hamburg
  4. Unterfränkische Überlandzentrale eG, Lülsfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 26,99€
  3. 2,49€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

  1. SK Telecom: Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln
    SK Telecom
    Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

    Die Telekom und SK Telecom gründen ein Joint Venture, um 5G-Netztechnik selbst zu entwickeln. Dabei geht es besonders um Inhouse-Technik für den neuen Mobilfunkstandard.

  2. Elektromobilität: Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant
    Elektromobilität
    Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant

    Der Autogipfel der Bundesregierung hat kaum konkrete Ergebnisse für die Elektromobilität gebracht. Nun soll ein "Masterplan" für die Ladeinfrastruktur das Kaufen von Elektroautos attraktiver machen.

  3. Linux: Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul
    Linux
    Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul

    Nachdem Google-Entwickler Matthew Garrett die Patches für den Kernel-Lockdown wieder belebt hat, ist die Technik nun als Linux Security Module umgearbeitet worden.


  1. 15:24

  2. 15:00

  3. 14:42

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:30

  8. 13:15