1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Libreoffice 3.3.2: Release…

Lustig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lustig

    Autor: blablub 11.03.11 - 12:15

    "Der Release Candidate 1 von Libreoffice 3.3.2 ist nicht für den Produktiveinsatz gedacht und sollte nur für Tests verwendet werden."

    Öhm, eigentlich doch. Deswegen heißt es ja Release Candiate. Wenn der RC1 jetzt unverändert als final rauskommt, dürfte ich ihn nach dieser Aussage weiterhin nicht im Alltag einsetzen. ;) Und auch final builds haben noch fehler (sonst gäbe es ja keine Bugfix-Releases).

    Es geht hier nicht um Beta oder Alpha, sondern um einen RC.

    Allgemein ist es sowieso kompletter Quark, für ein Bugfix-Release ein Bugfix-Release rauszubringen (3.3.1 -> 3.3.2, das nur Bugs beheben soll braucht wieder selber zig verschiedene Bugfix Releases). Fangen wir danach an mit 3.3.2.1 Betas an und arbeiten uns über 3.3.2.5 Alphas und 3.3.2.7 RC zu 3.3.3-final hoch, oder wie?

  2. Re: Lustig

    Autor: Ralph 11.03.11 - 14:35

    Eigentlich ist es die Definition eines RC, dass alles fertig ist, das einzige, was noch fehlt ist die Freigabe für die Produktionsumgebung.

    Der RC ist die Version, von der man erwartet, dass die keine Fehler mehr hat, sich aber noch nicht 100% sicher ist.

    Alpha und Beta sind beides noch Versionen in der Entwicklung.

    --
    Mein Blog (Achtung! Politik!) http://piratenblog.wordpress.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  2. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. VIVASECUR GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt (Oder) oder Home-Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (AMD Ryzen 9 5950X + Geforce RTX 3090)
  2. mit 276,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. MateBook D 15 Zoll Ultrabook Ryzen 7 8GB 512GB SSD für 699€, MateBook X Pro 2020 13,9...
  4. 117,49€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen