1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo 3DS im Test…

Re: Nicht zu empfehlen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Nicht zu empfehlen

    Autor: Das Ich 20.03.11 - 09:07

    Meines persönlichen Erachtens, ist die WLan Anbindung die der 3DS parat hält vollends ausreichend. Entsprechende Argumente wurden bereits ausreichend vorgebracht. Wenn ich nun hingehe und das von dir "elitezocker" geforderte 3G mit meinem persönlichen Nutzungsverhalten abgleiche stelle ich schlichtweg fest, dass ich den Handheld zu 80-90% ohnehin in den heimischen 4 Wänden nutze. Die anderen 10-20% verteilen sich auf Gelegenheitsspielen "wenn's mal wieder länger dauert" und ähnliche Situation. Dass ich in diesen Momenten nun aber wirkl. auch zugleich noch "online" sein muss kann ich nciht behaupten, da ich mich einzig auf das jeweilige Spiel konzentriere.
    Betrachtet man natürl. die Möglichkeit eines MMOS auf dem Handheld, wie sie mittlerweile auch auf den Smartphones zunehmend Einzug halten, so gebe ich dir mit deinen bisherigen Argumenten durchaus Recht. Allerdings ist das 3G Netz dafür, wie bereits erwähnt wurde, schlichtweg ungeeignet.
    In Bezug auf die Bewerbung "Internet überall" solltest du zudem mit zweierlei Maß messen. In Japan ist die WLan-Hot-Spot Abdeckung und Verfügbarkeit (zum. dort wo der bsiherige DS auch teils als Livestyle gehändelt wird/wurde -> Tokyo) höher als in einem Land wie Deutschland. Es sollte also auch stehts die zu bewertende Umgebung in solcherlei Betrachtung einbezogen werden.

    Der 3DS ist eine solide "Mobile"daddelkiste (je nach Verwendunsgzweck .. bei mir, wie erwähnt, letzten Endes hauptsächlich in den eigenen 4 Wänden genutzt) die durchaus nicht nur für Kinder ist. Bei deiner Aufgeschlossenheit ggü. "notwendigen neuen Anbindungsfeatures", wundert es mich stark, dass die Verabschiedung dieses alten klischeehaften Nintendoimage noch nicht zu dir durchgedrungen ist. Vielmehr lässt sich das Nintendoimage mMn mittlerweile als "Allrounder" betrachten. Ja es bietet die typ. "Kinderspiele", aber ebenso Spiele für Frauen (da mag mir als Mann Cooking Mama noch so albern oder kindlich erscheinen, meine Lebensgefährtin findet es klasse), Spiele für eingefleischte Gamer, Casual-Games usw.

    Ich bin weder Pro Nintendo, noch Pro Sony oder sonst irgendwie in der Richtung beeinträchtigt, aber ich könnte mir ein solch breit gefächertes Spiele-Repertoire nur mehr als schwer bei Sony vorstellen. Sicherlich, auch dort gibt es Ansätze eine breitere Masse anzusprechen, aber von Nintendo ist man mMn noch weit entfernt.


    ------------------------------------------------

    Ups, da ist wohl etwas beim Antworten falsch gelaufen. Wäre ein Forenadmin so nett, diesen Beitrag dem richtigen Thread anzuschließen?! Vielen Dank.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.11 09:10 durch Das Ich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwicker (m/w/d)
    rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Stuttgart, Köln, Mainz, Frankfurt am Main
  2. Systemadministrator (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Leipzig
  3. Referent Digitalisierung und Prozessoptimierung (m/w/d) Versicherungen
    Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  4. Softwareentwicklerin / Softwareentwickler (m/w/d) am Zentrum für Informationstechnologie und Medienmanagement (ZIM)
    Universität Passau, Passau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
  2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
  3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor

Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
Power Automate Desktop
Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
Eine Anleitung von Oliver Nickel

  1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
  2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
  3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören