1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Eingabegeräte

Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: Golem.de 03.09.03 - 12:59

    Mit der IntelliMouse Explorer, der Wireless IntelliMouse Explorer und der Wireless Optical Mouse hat Microsoft jetzt drei neue optische Mäuse vorgestellt, die alle mit einem neuen "4-Wege-Mausrad" ausgestattet sind. So ist es möglich, etwa bei besonders breiten Websites oder auch Excel-Tabellen mit dem Mausrad horizontal zu scrollen.

    https://www.golem.de/0309/27260.html

  2. @golem: Bild unbrauchbar

    Autor: trexx 03.09.03 - 13:08

    Das Bild dieser Leather-Maus ist ein einziger schwarzer Klumpen - zuviel Kontrast beigemischt oder so? So kann man darauf nichts erkennen, es hat keinerlei Struktur.

  3. Re: @golem: Bild unbrauchbar

    Autor: Cassiel 03.09.03 - 13:12

    trexx schrieb:
    >
    > Das Bild dieser Leather-Maus ist ein einziger
    > schwarzer Klumpen - zuviel Kontrast beigemischt
    > oder so? So kann man darauf nichts erkennen, es
    > hat keinerlei Struktur.

    Vielleicht solltest du den Gammawert deines Monitors mal etwas höher einstellen. Ich habe keine Probleme mit dem Bild und zu erkennen ist auch alles. :-P

    Gruß,
    Cassiel

  4. Re: @golem: Bild unbrauchbar

    Autor: Manga 03.09.03 - 13:19

    also ich erkenne sie gut genug
    zumal das ein offizielles bild ist
    n8

  5. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: dotty^^ 03.09.03 - 13:39

    mich würde interessieren ob sich an der sonstigen internen hardware etwas verändert hat.
    bei der bluetooth variante wurde ja auch nur die sende einheit ausgetauscht ^^
    eine deutlich höhere und direktere abtastrate würde ms sicherlich gut tun in konkurrenz mit logitechs mx mäuschen.

    gruss dotty^^

  6. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: banzai 03.09.03 - 16:26

    > ...etwa bei besonders breiten Websites oder ...<

    Oh Gott, dann kann man demnächst den "enter"-Button noch in der Breite suchen. Eine "Alt"-"F4" -Taste zum wegklicken der Popups wäre mir ja lieber.

    Nee- die Farben sind ekelig und die Form ist auch mehr was für Colani-Fans. Ich bleib bei der MX700

  7. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: Sebastian 03.09.03 - 17:27

    Wie sieht's mit der Treiberunterstützung aus? Wenn ich auch auf Softwareebene nichts für MS übrig habe, bezieht sich das nicht unbedingt auf die Hardware...

    Basti, OpenBSD

  8. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: Lothar 03.09.03 - 17:50

    Sebastian schrieb:
    >
    > Wie sieht's mit der Treiberunterstützung aus?

    Auch bei Mac oder Linux dürfte es keine Probleme geben.

  9. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: wurm 03.09.03 - 20:08

    mein problem: die mäuse von ms sin viel zu buckelig, das gibt handgelenk-schmerzen !!
    mäuse müssen viel kleiner und flacher werden, so das die hand flach auf dem tisch liegen kann.

  10. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: mb`wc3`ostuhl 03.09.03 - 23:28

    lol, man wer gibt bitte über 60 euro aus für ne maus? alleine dafür müsste der jenige auf den scheiterhaufen.

  11. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: wurst 04.09.03 - 01:43

    mb`wc3`ostuhl schrieb:
    >
    > lol, man wer gibt bitte über 60 euro aus für ne
    > maus? alleine dafür müsste der jenige auf den
    > scheiterhaufen.

    Wieso?

    Leute geben hunderte von Euros für ne Grafikkarte aus, aber für ein Mensch-Maschine Interface, mit dem Du agieren musst, sind 60 Euro zu viel? Versteh ich nicht...

  12. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: SJ 04.09.03 - 06:32

    Lothar schrieb:
    >
    > Sebastian schrieb:
    > >
    > > Wie sieht's mit der Treiberunterstützung aus?
    >
    > Auch bei Mac oder Linux dürfte es keine Probleme
    > geben.

    Da oben schrieb jemand etwas von OpenBSD, das hat mit Mac oder Gnu/Linu IMHO nichts zu tun (außer POSIX).

  13. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: Johnny Cache 04.09.03 - 09:29

    Die einzige wirklich ergonomische Maus von M$ war die gute alte IntelliMouse Explorer 1.0. Alle Nachfolger sind bestenfalls für die Kinderabteilung geeignet.
    Was ich ums Verrecken nicht verstehen kann ist, warum die seitlichen Tasten immer noch so winzig geblieben sind. Wenn man schon nicht die Hand bequem auf der Maus ablegen kann, sollte man wenigstens die Tasten ohne fummelei treffen können...

    Schade ist auch, daß es nur von der schnurlosen Variante eine Leather Edition gibt. Das hätte sicher auch den Kabermäusen gut gestanden.

  14. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: hsr 04.09.03 - 12:08

    Klar ist das viel Geld. Dennoch: Es gibt (leider) nichts in meinem Leben, dass ich so viel und lange in der Hand habe wie meine Maus. Also wuerde ich fuer eine schoene und ergonomisch und technisch perfekte Maus auch 120 Euro zahlen. Meine Meinung.

  15. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: c.b. 04.09.03 - 16:48

    Lothar schrieb:
    >
    > Sebastian schrieb:
    > >
    > > Wie sieht's mit der Treiberunterstützung aus?
    >
    > Auch bei Mac oder Linux dürfte es keine Probleme
    > geben.


    Mahlzeit....

    schön wärs.
    Meine IntelliMouse/IntelliEye macht unter Linux die grössten Probs.
    Nach dem Lesen, erstaunlicherweise vieler Artikel im Internet zu diesem Problem, muss ich feststellen, das MS ganz gezielt das Funktionieren dieser Maus verhindert hat.
    Weiss bloss keiner..:-(

    Schade eigentlich, erstens ist das Ding eigentlich prima, liegt gut in der Hand, ist angenehm leise und sehr präzis.

    Also, wenn jemand weiss, was man tun soll, damit das Ding nicht ständig klebenbleibt, der möge mir bitte einen Tip geben.

    Gruss
    c.b.

  16. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: AD-ManRL 06.09.03 - 21:54

    Absolut meine Meinung bei Komponenten wie Tastatur, Monitor und Maus lohnt es sich wirklich das beste zu kaufen. Das sind schließlich die Komponenten mit denen agiert wird.
    Wer bei diesen Komponenten spart macht was verkehrt.
    Lieber 200 MHz weniger in der Blechkiste, dafür aber keine Kopf, Arm oder Handschmerzen.
    Meist sind 200 MHz weniger dann ja auch noch leiser........ :D

  17. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: Zikzak 18.09.03 - 19:47

    Was soll daran so toll sein. Diese Funktion hat jeder Logitech-Wheel-Maus-Anwender seit Jahren weitaus preiswerter zur Verfügung. Einfach das Rad drücken und man kann sich frei in alle Richtungen bewegen.

    Gruss Zikzak

  18. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: M2U 10.11.03 - 14:04

    Hab die Maus als PS2 angeschlossen und beim Zocken hab ich mit dem Ding nur Maus-Laggs!!
    Binmehr als genervt!!!
    Werd jetzt es jetzt nochmal im USB Betrieb testen.

    Hat wer ähnliche Erfahrungen gemacht??

    Tschööö

    M2U

  19. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: Jeller 31.03.04 - 14:08

    ich habe das selbe prob aber bisher nur bei ut2k4 ... ich werds auch ma per usb versuchen .. aber irgendwie hab ich die befürchtugn das es an den system resourcen liegt... meine maus schmiert immer im kampf ab und ich hab nur 256 mb ram ... ^^

  20. Re: Microsoft stellt neue Mäuse mit 4-Wege-Mausrad vor

    Autor: deb 03.04.04 - 00:05

    Habe mir die Platinum besorgt und bisher nur Prob´s. AAn meinem Notebook scheint sie keine Probleme zu bekommen, aber am Desktop und das nervt langsam. Das horizontale Scrolling funktioniert überhaupt nicht -einfach null. Die SOftware schmiert in einer Tour ab. Weiß jemand Rat? Sonnst plug ich eben meine alte ifell-Mouse wieder ein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. cosinex GmbH, Bochum
  4. Hays AG, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,49€
  2. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  3. 49,99€ (Release 7. Mai)
  4. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht