Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Eingabegeräte

Winziges Eingabegerät mit integrierter Handballenauflage

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Winziges Eingabegerät mit integrierter Handballenauflage

    Autor: Golem.de 17.09.04 - 09:53

    Die neue Kompakttastatur Genius LuxeMate hat zwar die übliche Tastengröße von Desktop-Eingabegeräten, ist jedoch flacher als eine Zigarettenschachtel und nicht breiter als ein 15-Zoll-Notebook.

    https://www.golem.de/0409/33623.html

  2. Re: Winziges Eingabegerät mit integrierter Handballenauflage

    Autor: Sven 17.09.04 - 10:12

    Bravo, endlich mal eine neue Tastatur bei der als "Innovation" nicht sinnfrei neue Tasten hinzugefuegt wurden.

  3. Re: Winziges Eingabegerät mit integrierter Handballenauflage

    Autor: CE 17.09.04 - 10:26

    Die Abbildung zeigt aber eine Amerikanische Tastenbelegung. Wird es die auch für deutsche Sonderzeichen geben?

  4. Re: Winziges Eingabegerät mit integrierter Handballenauflage

    Autor: Johnny Cache 17.09.04 - 10:36

    Naja, die "Innovation" hält sich da schon stark in Grenzen. Kleine Tastaturen, besonders mit 19"-Layout setze ich schon seit Ewigkeiten ein. Klar, diese sieht recht schnittig aus, aber eigentlich bevorzuge ich immer noch Computer-Beige.
    Leider sehen die Tasten recht kurzhubig aus, was bei den meisten Notebooktastaturen auch nicht sonderlich angenehm ist.

  5. Re: Winziges Eingabegerät mit integrierter Handballenauflage

    Autor: marcusseidler 17.09.04 - 10:42

    Sieht ja Klasse aus (bis auf die Tatsache das ich Beige bevorzuge).

    Habe mir vor kurzem meine Microsoft Internet Keyboard auf eine kleine Cherry G84-4100 umgestellt.

    Und muss sagen bin sehr zufrieden mit der Cherry.

    CU Marcus

  6. Vergleich mit Zigarettenschachtel?!

    Autor: Siciliano 17.09.04 - 10:45

    > Die neue Kompakttastatur Genius LuxeMate
    > hat zwar die übliche Tastengröße von
    > Desktop-Eingabegeräten, ist jedoch flacher
    > als eine Zigarettenschachtel und nicht breiter
    > als ein 15-Zoll-Notebook.
    Hallo?! Habt ihr keinen besseren Vergleich als eine Zigarettenschachtel. Wir Nichtraucher kämpfen und die Freiheit rauchfrei atmen zu können und dann müssen wir solches lesen?! Also bitte, keine solche Vergleiche mehr in Zukunft!

    DANKE!

    Leonardo

  7. Re: Vergleich mit Zigarettenschachtel?!

    Autor: MK 17.09.04 - 10:54

    Das war jetzt ein Scherz, oder nicht?
    Zur Information - habe mir gerade von einem rauchenden Kollegen eine Schachtel ausgeliehen - eine Zigarettenschachtel ist ca. 2,5cm dick.
    Manche sagen auch ein Inch, aber dann geht vermutlich wieder der Kampf zwischen dem imerialen und metrischen System los... :-P

    Grüße,

    MK

  8. Re: Vergleich mit Zigarettenschachtel?!

    Autor: MK 17.09.04 - 10:57

    meinte "imperial"...

  9. Re: Vergleich mit Zigarettenschachtel?!

    Autor: Siciliano 17.09.04 - 10:58


    >Das war jetzt ein Scherz, oder nicht?
    NEIN! Lasst uns kreativ werden und einen anderen Vergleich finden.

    Leonardo

  10. Kreativ

    Autor: rt 17.09.04 - 11:30

    Ok, ungefähr so hoch wie zwei aufeinandergeklebte Grastüten.

  11. Re: Winziges Eingabegerät mit integrierter Handballenauflage

    Autor: Horschd 17.09.04 - 11:31

    Sieht aus wie die diNovo von Logi...

  12. Re: Kreativ

    Autor: Space 17.09.04 - 12:12

    ..oder zweifingerbreit, wie mein abendlicher Drink ;-)

  13. Re: Kreativ

    Autor: MK 17.09.04 - 13:07

    Okay, jetzt haben wir Nikotin, Drogen und Alkohol durch... was jetzt?
    Eventuell könnte man auch sagen, dass die Tastatur so hoch ist wie 2 Stück Würfelzucker aufeinander? ;-)

    Grüße,

    MK

  14. Re: Vergleich mit Zigarettenschachtel?!

    Autor: Krille 17.09.04 - 13:09

    .. ok - ist so hoch wie ein Kneipenaschenbecher.

  15. Re: Vergleich mit Zigarettenschachtel?!

    Autor: Krille 17.09.04 - 13:10

    .. ist eine BigBox eigentlich auch höher als ein 20er Pack?

  16. COPY KILLS INNOVATION

    Autor: snoq 17.09.04 - 20:31

    Das ist fast zu 100% die DINOVO von Logitech kopiert ....ich hasse solche Firmen stellen nichts auf die Beine als Kopien von Kultprodukten oder zumindest sehr erfolgreichen Produkten ....

    I HATE GENIUS .....

    snoq

  17. Re: COPY KILLS INNOVATION

    Autor: Hüendli 17.09.04 - 21:31

    Genau dieser Gedanke ist mir auch als erstes durch den Kopf geflimmert. Sogar das Lautstärke-Bedienfeld rechts unten haben sie einfach mitkopiert. War es nicht auch Genius, die eine exakte Kopie der MX500 zum Billigpreis rausbrachten. Komisch finde ich nur, dass sich Logitech nicht mit Patenten und/oder Anwälten dagegen wehrt.

    MfG Hüendli

  18. Re: COPY KILLS INNOVATION

    Autor: Dannyboy 18.09.04 - 01:13

    snoq schrieb:
    >
    > Das ist fast zu 100% die DINOVO von Logitech
    > kopiert

    Mit dem "kleinen" Unterschied, daß die diNovo ein 250 Euro teurer Riesenklotz von einer Tastatur und die Genius LuxeMate eine optisch ansprechende Kompakttastatur zu einem vernünftigen Preis ist...

    Wer bitte gibt 250!!!!!!! Euro für eine Tastatur aus?

    Zugegeben, rein optisch besteht da eine gewisse Ähnlichkeit - solche Ähnlichkeiten sind heute aber üblich, schau mal auf die Autoindustrie.

  19. Re: COPY KILLS INNOVATION

    Autor: sers 18.09.04 - 14:15

    ...und ich hasse Deppen, die in deutschen Foren mit englischen Begriffen um sich werfen.

  20. Re: COPY KILLS INNOVATION

    Autor: Coke1984 18.09.04 - 20:03

    Also der geringe Tastenhub bei notebooktastaturen finde ich eigentlich sehr gut, solange nur der druckpunkt oderntlich bleibt. habe mir aus diesem grund eine logi ultraX flat gekauft, die ist einfach perfekt...

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bäderbetriebe Stuttgart, Stuttgart
  2. Gemeinde St. Leon-Rot, St. Leon-Rot
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft: The Beginning, Fast & Furious 7, Fast & Furious 6, Jurassic World, Gladiator und...
  2. 59,90€ (Vergleichspreis ca. 79€)
  3. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

  1. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1
    Mobiles Betriebssystem
    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

    Apple hat nur kurz nach der Vorstellung von iOS 11 ein Update hinterhergeschoben. Was iOS 11.0.1 macht, verriet Apple bisher nicht. Es handle sich um ein Wartungsupdate, heißt es beim Hersteller. Einige Nutzer berichten seit iOS 11 von kurzen Akkulaufzeiten und Tonproblemen beim Telefonieren.

  2. Banking-App: Outbank im Insolvenzverfahren
    Banking-App
    Outbank im Insolvenzverfahren

    Der Betreiber der großen Banking-App kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen. Wird kein Käufer gefunden, muss Outbank eingestellt werden.

  3. Glasfaser: Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck
    Glasfaser
    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

    Durch ihren radikalen Vectoring-Kurs verliert die Telekom in München, Hamburg und Köln immer mehr Kunden an die Glasfaserbetreiber der Stadtwerke. Daher musste auch Deutschlandchef van Damme gehen.


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02